Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: OMZ 121 in 1:35
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2016, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:15
Beiträge: 85
Moin,

beim Betrachten der Inselbahn Lütgeoog auf den diesjährigen Spur 0-Tagen in Gießen, gefielen mir Helmut's Fahrzeuge sehr gut und so überlegte ich, ob ich nicht ein ähnliches Fahrzeug bauen könnte.

Zufällig fiel mir beim Aufräumen das Fahrwerk einer MT-Diesellok in die Hände. Was könnte man damit bauen? Der Computer wurde angeworfen und die vorhandenen Zeichnung einer OMZ 122 auf 1:35 skaliert. Von Anfang an war klar, dass ich mit dem geringsten Aufwand etwas basteln wollte, also ohne Ätz-, Fräs- oder Laserteile.
Deshalb kann es kein exaktes Modell einer OMZ 122 werden sondern es wird eine ganz seltene OMZ 121. ;)

Die Zeichnung wurden dann auf eine PS-Platte übertragen, die Teile ausgeschnitten und verklebt. Als Basis diente erstmal ein etwas verbastelter MT-Lokrahmen aus einem alten Bauprojekt.

Bild

Nachdem klar war, das das so funktioniert, wurde der "richtige" Rahmen umgebaut. Die Stirnseiten wurden ausgeschnitten und weitere Details entfernt. Danach wurde der Rahmen beidseitig um 4mm verlängert und mit einer neue Grundplatte und neuen Stirnseiten verklebt. Die Puffergewichte habe ich vor Jahren mal bei Shapeways gekauft.

Bild
Bild

Anschließend kam das "Häuschen" drauf.

Bild

Aus ein paar Hohlnieten unterschiedlicher Größe, entstand in der Zwischenzeit der Luftfilter.

Bild

Das MT-Originalgewicht wurde in der Länge gekürzt, damit es nicht zu weit in das Führerhaus ragt. In meiner Bauteilekiste fand ich noch ein Getriebeattrappe aus Messing. Das Teil lag da schon ewig drin und ich weiß auch nicht mehr woher ich das ursprünglich habe. Es passt ganz gut in die Lok, musste aber noch angepasst und ergänzt werden.

Bild
Bild

Nachdem alle wichtigen Teile verbaut sind, wurden das Fahrwerk und der Aufbau grundiert. Anschließend war die erste Schicht Lack fällig. Der Rahmen wurde schwarz und der Aufbau im Farbton RAL 7024, graphitgrau lackiert, genau so wie schon meine große OMZ 117.

Bild

... und nachmittags kam die große Schwester vorbei. 8)

Bild

24.06.2018: Bildlinks korrigiert

_________________
Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de