Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2010, 23:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2147
Hallo,
da meine Huntemeute noch nach einem passenden Zugpferd sucht, habe ich mich für die B360 entschieden.
Eigentlich sollen die Gehäuseteile aus 1mm Leiterplattenmaterial gefräst werden, allerdings wollte ich den hiesigen Mitbewohneren den Sonntag nicht verderben und habe ganz leise mein Olfa Cuttermesser benutzt, um ein Kartonstudie der Lok zu erstellen. Da kann ich anschließend gleich feststellen, ob der Antrieb paßt, bevor ich die Fräse anwerfe.
Hier die ersten Bilder:
Bild
Um die spätere Materialstärke zu erreichen, habe ich 4 Schichten Karton unter Druck zusammen geklebt.

Bild
Wie ich festgestellt habe, reicht für die Kabine 0,5mm Material.

Bild

Bild
Beim Zusammenbau habe ich noch ein paar kleine Fehler entdeckt, so daß ich die Zeichnungen entsprechend korrigieren konnte.

Bild
Da diese Loks nicht nur Untertage, sondern auch in anderen Betrieben eingesetzt wurden, habe ich die Kabine abnehmbar gestaltet, so daß die Lok auch als "Cabrio" einsetzbar ist.

Bild
Die Sitzposition muß ich noch ein Stück nach Unten verlegen, damit der Kollege auch was sieht.

Als nächstes folgt die probeweise Montage der Antriebseinheit, dann muß ich noch die Steuerelektronik und die Akkus in die Akkubox basteln und natürlich die Bauteile aus 1mm Leiterplattenmaterial fräsen


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 00:18 
Offline

Registriert: Mo 30. Nov 2009, 11:27
Beiträge: 83
Wohnort: Oberhavel
Hallo Sandbahner,

das sieht ja schon sehr gut aus :!: Bin mal gespannt wie die entgültige Version aussieht.

Viele Grüße
Heiko


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Nov 2009, 22:07
Beiträge: 146
Wohnort: Uhlenbüttel
Moin Ronald,

sandbahner hat geschrieben:
... da meine Huntemeute noch nach einem passenden Zugpferd sucht, habe ich mich für die B360 entschieden ...


schön, mal wieder einen neuen Baubeginn hier zu sehen ... 8-)

Die Räder sind im Durchmesser aber etwas größer (als z. B. bei der DIEMA), oder? Welche Räder finden da bei Dir Verwendung?

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 und 1:22,5
Scale 1/16 and 1/22,5 light industrial railway modelling


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 12:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2147
Hallo,
die Räder haben modellmäßig einen Durchmesser von 22mm.
Es dürfte aber auch ein vorgefertigter Antrieb für die GN 15 Bahner drunter passen.
Mein Antriebsblock wird folgende Größe haben:
Länge: 59mm
Breite: 20mm
Höhe: 20,5mm
Achsabstand: 28mm
wird mit den großen Rädern recht knapp.

Mal sehen, wie die Lok im zusammen gelöteten Zustand aussieht.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1111
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hi Ronald,

ja an Triebfahrzeugen herrscht langsam Mangel
nur hatte ich gedacht, dass es die Fahrdrahtversion wird ;)
Aber mit der könntest du nur zwischen Sandgrube und Brauerei hin und her fahren.

@ Gerald

Baubeginn(e) hätte ich genug zu bieten, hatte aber weder Zeit sie einzustellen,
noch sie fertig zu bauen :(
In Armreichweite meiner Tastatur stehen schon mal 5 :o

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Nov 2009, 22:07
Beiträge: 146
Wohnort: Uhlenbüttel
regalbahner hat geschrieben:

Baubeginn(e) hätte ich genug zu bieten, hatte aber weder Zeit sie einzustellen,
noch sie fertig zu bauen :(
In Armreichweite meiner Tastatur stehen schon mal 5 :o


... :lol: :lol: :lol: ...

... dass Problem mit dem Zeitmangel kommt mir bekannt vor ...

... aber bei (wenigstens) 5 begonnenen Projekten weckst Du natürlich eine gewisse Neugier bei mir/uns ... :roll:

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 und 1:22,5
Scale 1/16 and 1/22,5 light industrial railway modelling


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1111
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Gerald,

einige habe ich auch schon irgendwo eingestellt.
Links oben neben mir steht eine angefangen Bunkerlok,
rechts neben mir eine MPSB Draisine, eine Riesa, eine GLS 30
und zwei Feldbahnunterwagen und eben fällt mir noch eine
von Ronalds 0,75m³ Loren auf, die es auch nicht viel weiter als bis zum Baubeginn gebracht hat :(
Der Fairness halber muss ich sagen, dass die Bunkerlok und die GLS30 wenigstens schon fahren :mrgreen:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2010, 12:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2147
Hallo Akkufahrer,
gestern habe ich mich als Fräservernichter betätigt ( irgendwie taugen die Baumarktfräser nicht viel, muß mich da mal nach besseren Material umsehen, vielleicht gibt es ja hier aus dem Forum einen Tipp).
Bild
Die Grundelemente der Lok. Das Führerhaus mußte ich gleich zusammen löten, paßt alles.

Bild
Zusammen geheftet kann man schon erkennen, was es mal werden soll

Bild
Jetzt sind noch ein paar Abdeckungen dran, dann gehts mit dem Antrieb weiter.

Falls jemand das Kartonurmodell weiter bauen möchte, so stelle ich es gern zur Verfügung.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2010, 20:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2147
Hallo,
der zukünftige Antriebsblock wurde aus 1,5mm Platinenmaterial zusammen gelötet:
Bild

soweit paßt ja alles, für das Kegelrad und den Kettentrieb zur 2. Achse werde ich wohl die Rückwand des Antriebsblockes etwas ausfräsen müssen.
Bild

roll, roll, Räder drunter und ab gehts....
Bild
...und weil es eine Akkulok ist, gibts einen provisorischen Akku dazu.

Bild
praktisch, so eine Drehscheibe

Bild

Bild

So, jetzt gibts erstmal das hier bgv

Morgen gehts an den Einbau von Motor und Getriebe.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akkulok B360 in IIf
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2010, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1111
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hi Ronald,

schaut sehr gut aus.
Aber warte nur wenn Mutti wieder nach Hause kommt
und die ganze Bude ist voll Späne :twisted:

Was sind denn das für Räder :?:

Lass dir dein Bier schmecken,
das wird eine schöne Lok :!:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de