Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 01:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 16
Hallo Ihr alle,

im Frühjahr konnte ich bei einer bekannten Online-Plattform einen Regner Austro-Daimler (Feldbahn)-Triebwagen erwerben. Kannte ich bisher nur von ein paar Bildchen, nun stand er also vor mir auf dem Tisch. Ja klar, 30mm-Regnerspurweite, die Umspurung auf meine 32mm war schon beschlossene Sache beim letzten Klick bei 3-2-1-meins. So sah er aus:

Bild

Bild

Motorwagen und 2. Untergestell massiv aus Messing, die Ladefläche (wahnsinnig lang) aus gelasertem Holz und der Fahrersitz mit der Sitzmulde verkehrt herum (nach außen) montiert.

Bild

Also kamen aus meiner Sicht noch ein paar kleinere Umbauarbeiten mit in Betracht. Als Ladefläche fiel mir der Niederbordwagen aus der Faller-Train-Serie ein, dem ich ein paar höhere, mit U-Profilen verstärkte Stirnwände verpasste, hier im Vergleich zur Laserholzplatte:

Bild

Und siehe da, der Motorwagen ist trotz Bleigegengewicht stark kopflastig, was der Stromaufnahme nicht unbedingt dienlich ist, da er auch bei aufgelegter Ladefläche ständig die Hinterachse anheben will. Am Feldbahn-Mann liegts nicht, obwohl der mit seinen paar (Plaste)-Gramm zusätzlich auch noch den falschen Schwerpunkt unterstützt.

Bild

Die Umspurung ist allerdings problemlos, da bieten die beiden Fahrzeugrahmen jede Menge Platz. Das Stichmaß der Radsätze zwischen den beiden Radscheiben ist Regner-typisch mit 25mm recht eng, für 32mm-Spur sollten es lt. NEM 28,2-28,4mm sein, also 3mm Zugabe bekommen hier dem Fahrverhalten in Spur-0-Weichen besser als nur plus 2. Die Radscheiben sitzen auf der Achse so straff, das Zwischenringe nicht erforderlich sind.

Bild

Stört Euch dabei mal nicht an der einen Regner-Bügelkupplung, die habe ich im Moment nur für Fahr- bzw. Kuppelversuche angebaut. So sieht das Teil jetzt montiert aus, zwei zusätzliche Gewichtskisten als Ladegut schaffen nun das Gleichgewicht für den Motorwagen, was sich sofort positiv auf die Stromaufnahme auswirkte.

Bild

Ach ja, und den Fahrersitz habe ich natürlich auch umgedreht, wobei die angelötete M2-Schraube zu versetzen war. Jetzt sitzt der Feldbahn-Mann ordentlich und ihm schlafen nicht die Oberschenkel ein, da er die Beine nicht mehr über die scharfe Sitzkante hängen muss.

Bild

Und hier noch ein letztes Bildchen, so geht er vom 21.-23.06. zum Schkeuditzer Großbahntreffen mit in den Einsatz. Schau'n mer mal, wieviel Stunden Fahrbetrieb er dort aushält.

Bild

Wer zum Treffen nach Schkeuditz kommt und nach einer IIe-Anlage Ausschau hält, der wird das Teil dort sicher mit entdecken. Und wer Lust auf ein Schwätzchen hat, sprecht mich einfach an. Ist doch eine gute Gelegenheit, den einen oder anderen von Euch auch mal persönlich kennenzulernen.

Bis dahin, freundliche Grüße vom

Lindenauer Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2019, 13:30 
Offline

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 11:30
Beiträge: 405
Hallo Micha.
Endlich weiß ich, wer das schöne Teil gekauft hat...….
Ich bin ebenfalls seit Jahren Regner-Feldbahner und habe daher das Modell im Netz eine Weile beobachtet.
Ich bin am Samstag in Schkeuditz.
Du kannst dir ja meine Beiträge hier im Forum anschauen.
Viele Grüße bahnhans (Uwe).

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2019, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 16
Hallo Uwe,

na da freue ich mich auf Deinen Besuch in Schkeuditz. Wir hatten schon mal Kontakt in Schkeuditz, als Du dort Deine Anlage ausgestellt hattest, schon ein paar Jährchen her. Folglich gibts viel Neues zu beschwatzen.

Grüße vom Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 16
Hallo nochmal von mir,

mein Feldbahn-Triebwagen hat nun den ersten Ausstellungseinsatz beim Schkeuditzer Großbahntreffen hinter sich. Fazit: Von den Fahreigenschaften auf meinen Fallerschienen nicht schlecht, allerdings bleibt er in den Fallerweichen besonders bei der Bogenfahrt doch hin und wieder mal hängen, wo andere Fahrzeug problemlos drüber fahren. Abhilfe: Werde demnächst die Stromabnahme auf das nachlaufende Drehgestell ausweiten. Bei dem Eigengewicht sollten Schleifer an den nicht angetriebenen Achsen keine Probleme (stehende Räder) bereiten. Ansonsten macht er sich schon ganz hübsch...

Bild

Schau'n mer mal, die nächste Ausstellung kommt bestimmt!

Grüße vom Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1111
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Micha,

schönes Bild :!:
Demzufolge warst du mit deiner Anlage in Schkeuditz.
Zeig doch mal mehr.
Man sieht ja in den Foren gar nichts mehr über diese Veranstaltung,
was vielleicht auch daran liegt, dass die Leute nur noch auf ihren Wischplatten
herum "pos(t)en" und sich keiner mehr für Foren interessiert.

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2019, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 16
Hallo Christoph und alle anderen Feldbahnfreunde,

Ja, das Schkeuditzer Großbahntreffen ist schon wieder Geschichte. Leider war ich bzw. waren wir (die Anlage betreibe ich mit meinem Sohn zusammen!) anlagenmäßig die Einzigen aus der Feldbahnfraktion. Aber über mangelndes Interesse seitens der Besucher brauchten wir uns nicht zu beschweren. Es gab viele Interessierte und abends hatte man die berühmten "Fusseln am Mund" vom vielen Fachsimpeln. Gut, dann will ich noch ein paar Bildchen gleich hier mit einwerfen. Zunächst hier meine OMZ122 (Regner-Fahrwerk und LGB-Gehäuseteile) auf der Gleiskreuzung.

Bild

Eine kahle Ecke gibts auch noch auf der Anlage, da soll noch eine Dieseltankstelle entstehen und die Elok macht gerade einen Ausflug auf der nicht elektrifizierten Ringstrecke.

Bild

Und so siehts im "elektrischen" Teil aus, die Elok (entstand in der Werkstatt meines Sohnes auf einem LIMA-Fahrwerk) wird demnächst Unterstützung von einem elektrischen Gütertriebwagen erhalten. Hat's eigentlich unterhalb der 1000mm-Spur nicht gegeben, aber bei mir eben doch. Mit unseren 32mm Spurweite sind wir eh' die etwas breiteren unter den Feldbahnern genau wie in unserem Lindenauer Museumsfeldbahnverein, da sind wir mit 800mm auch ein Stück oberhalb der Norm.

Bild

Meine Mallet habe ich auch mal wieder rausgeholt, da steckt eine ETS-Mallet drunter, aber an der Fertigstellung fehlts schon seit etlichen Jahren. Bin aber zuversichtlich, irgendwann is'se färddsch!

Bild

Und meinem Schienenkuli, den ich hier schon mal im Forum vorgestellt habe, konnte ich nun auch mal Auslauf gewähren, auch wenn er hier gerade abgestellt steht.

Bild

Letztlich war Schkeuditz auch die Bewährungsprobe für mein neues Transportkonzept für die Anlage, die nun in der Ruhezeit in einem PKW-Kastenanhänger lagert. Wer uns für eine Ausstellung einladen möchte, der kann mich gern anschreiben und wenn's passt wird angehangen und los geht's.

Soweit für heute, feldbahnerische Grüße an alle

vom Lindenauer Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1111
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Micha,

danke für die Bilder :!:
Ich weiß gar nicht wann ich deine Anlage das letzte Mal gesehen habe,
ist jedenfalls schon sehr lange her, wahrscheinlich war das noch mit Zelt zu Rainers Zeiten :roll:
Hat sich doch aber einiges getan in der Zeit, auch bei den Fahrzeugen.
Die Mallet finde ich super
und irgendwann wird se schon mal ferdsch ;)

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Friemeleien am Regner Austro-Daimler Triebwagen
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 16
Hallo Christoph,

ja, ich war letztmalig im Juni 2005 in Schkeuditz zum damaligen Gartenbahntreffen, damals war ich im "Zelt" auf dem Freigelände. Ab 2006 hat mich dann mein Arbeitgeber stark "in Beschlag" genommen und die letzten 10 Jahre meines Berufslebens mußte ich mich an verschiedenen Standorten in Deutschland zurecht finden, da ist die Modellbahnerei fast gänzlich auf der Strecke geblieben. Nachdem ich mich inzwischen im Ruhestand gut eingerichtet habe, wurde endlich diese "Durststrecke" beendet und nach und nach die alten Schätzchen wieder ans Licht geholt, ein paar neue sind dazu gekommen und in der Kellerwerkstatt passiert auch wieder was. Ich habe noch einige Projekte im Kasten und hoffe, dass ich an dieser Stelle noch das eine oder andere vorstellen kann.

Frdl. Grüße an Dich und alle Mitleser

vom Lindenauer Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de