Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kranwagen und Schutzwagen
BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2018, 13:59
Beiträge: 63
Ein Bahnbetrieb benötigt ab und zu einen Kranwagen, um schwerere Arbeiten durchzuführen. Dazu habe ich einen Magic Train Kranwagen als Basis genommen und umgebaut.

Bild

Zuerst habe den Wagenboden links und rechts des Kranaufsatzes mit Furnierholz aus der Restekiste beklebt und dieses dann mit einer Drahtbürste bearbeitet, um stark verwittertes Holz darzustellen. Anschließend bin ich mit stark verdünnten Farben und Alterungspulver drüber gegangen und habe alles mit einer Schicht billigen Haarsprays versiegelt. Normalerweise werden ja solche Fahrzeuge nicht besonders gepflegt, sondern nur die technischen Einrichtungen in Schuss gehalten.

Bild

Dann habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie ich Abstützungen herstellen könnte damit der Kranwagen beim Heben von Lasten außerhalb der Radbasis nicht umkippt. Toll wären seitlich ausklappbare oder ausfahrbare Stützen gewesen, aber die Herstellung dieser Ausführungen war mir zu aufwändig. Deshalb habe ich eine fixe Abstützung gewählt. Dazu habe ich ein 4-kant-Plastikprofil, das ich herumliegen hatte, verwendet. Natürlich ergibt sich dadurch eine leichte Überschreitung des Lichtraumprofiles, aber es geht sich überall aus.

Bild

Bild

An den Außenseiten habe ich Löcher für die Stützbeine gebohrt. Diese sind aus Schrankverbindungsschrauben (mit Linsenkopf) entstanden und sollen eine mechanische Abstützung zum Kurbeln darstellen (hoch lebe die Restekiste).

Bild

Bild

Die Kurbeln selbst sind gewinkelte Drahtreste, die ich mit Stücken von Kabelisolierung auf die Schrauben aufgeklebt habe. Jaja ich weiß, das ist alles ein bisschen grobschlächtig, aber für mich passt das schon.

Bild

Damit die Stützen nicht im Gleisbett versinken, habe ich Kranmatratzen (die heißen wirklich so) gebastelt. Aus Moosgummi habe ich Vierecke ausgeschnitten und aus Draht Bügel gebogen und eingeklebt, damit man die Matratzen tragen kann.

Bild

Zum Schluss habe ich noch alles kräftig verschmutzt und fertig war das Sonderfahrzeug.

Mittlerweile habe ich aus einem Restefahrwerk eine Achse herausgesägt und ein Dreiachsfahrwerk für den Kranwagen gebaut.

Bild

Nachdem aber beim Überfahren der Weichen häufig Entgleisungen vorgekommen sind, habe ich die Spurkränze der Mittelachse abgefeilt (ich fahre mit den Original-Plastikachsen).

Bild

Jetzt muss ich nur noch einen vernünftigen Gleisübergang zwischen den Modulen herstellen, denn ich habe dort eine leichte Erhöhung, die den Dreiachser zum kippeln bringt und danach entgleisen lässt. Also sind wieder ein paar kleine Anpassungen nötig.

Als Ergänzung zum Kranwagen habe ich einen zweiachsigen Niederbordwagen zum Kranschutzwagen umfunktioniert. Der wurde orange lackiert und verschmutzt.

Bild

Diesmal habe ich den originalen Fahrzeugboden belassen und nur mit Farben und Sand ein paar Betriebsspuren angebracht. Ein paar Holzschwellen und eine Werkzeugkiste vervollständigen den Wagen.

Bild

Die Kiste war ein (ursprünglich weißer) Plastikteil, der in seinem früheren Leben ein Kantenschutz von irgendeinem Gegenstand war.

Bild

Bild

Dieser wurde grau lackiert und ein schwarz lackierter Kartonstreifen als Beschlagteil draufgeklebt.

Bild

Aus einem weiteren Kunststoffrest entstand dann noch die grobe Andeutung eines Vorhängeschlosses.

Bild

Jetzt kann die Gleisbaumannschaft frisch ans Werk gehen.
In einem weiteren Bericht werde ich den Bau des Kranmannschaftswagens vorstellen.

Bild

Das war´s mal für´s Erste.
Liebe Grüße, Wolfgang.

_________________
Link zu meinen Bildern auf flickr: https://www.flickr.com/photos/153781301@N07/albums/with/72157693146442882


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de