Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 02:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: So 16. Mär 2014, 17:35 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Hallo allerseits!

Ich habe mit dem Bau einer kleinen Gn15 - Anlage begonnen. Sie soll eine größere Gärtnerei mit Feldbahnbetrieb in den 60-70ger Jahren des letzten Jahrhunderts darstellen. Erste Gleise und Gebäude sind im Bau. Der Betrieb der Feldbahn soll mit Deltang - Fernsteuerung erfolgen.

Aber seht selbst.

Dateianhang:
DSCI7314 (FILEminimizer).JPG
DSCI7314 (FILEminimizer).JPG [ 156.17 KiB | 3850-mal betrachtet ]
inimizer).JPG[/attachment]chment]ILEminimizer).JPG[/att[att
Dateianhang:
DSCI7446.JPG
DSCI7446.JPG [ 726.43 KiB | 3850-mal betrachtet ]
achment=1]DSCI7447.JPG[/attachment]achment]
Dateianhang:
DSCI7449.JPG
DSCI7449.JPG [ 168.79 KiB | 3850-mal betrachtet ]


Soviel mal für´s erste. Über weitere Baufortschritte werde ich natürlich berichten.

Gruß

Jürgen (Feldbahnfan-atiker)


Dateianhänge:
DSCI7447.JPG
DSCI7447.JPG [ 557.62 KiB | 3850-mal betrachtet ]
DSCI7445.JPG
DSCI7445.JPG [ 446.7 KiB | 3850-mal betrachtet ]
DSCI7315 (FILEminimizer).JPG
DSCI7315 (FILEminimizer).JPG [ 137.4 KiB | 3850-mal betrachtet ]
DSCI7188 (FILEminimizer).JPG
DSCI7188 (FILEminimizer).JPG [ 135.59 KiB | 3850-mal betrachtet ]
DSCI2567 (FILEminimizer).JPG
DSCI2567 (FILEminimizer).JPG [ 74.66 KiB | 3850-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: So 16. Mär 2014, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 203
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Hier noch einige Tipps für deine Gärtnerei

http://forum.gn15.info/viewtopic.php?t=8742&start=50

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: So 16. Mär 2014, 19:18 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

an der "Gartnerei Nuschelmann" wird doch im BBF schon seit 2011 gebaut. Seit dem vorigen Jahr (Mai) scheint allerdings Baustopp zu sein: http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=10450&postdays=0&postorder=asc&highlight=nuschelmann&start=0

Gärtnerei mit Feldbahn ist ein schönes Thema. Bin gespannt, wie es weitergeht. Besonders die Treibhäuser interessieren mich. Selber suche ich da etwas "jugendstilisches", Art Deco oder Fin de Siecle, bin aber bisher noch nicht fündig geworden.

Erik Mostard (NL) hat vor Jahren mal eine Gn15 Gärtnerei gebaut und das aufwendig dolumentiert: http://forum.gn15.info/viewtopic.php?t=6687&postdays=0&postorder=asc&highlight=hawe&start=75

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 09:33 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Hallo Michael, hallo Otter,

vielen Dank für eure Hinweise auf ähnliche Bauvorhaben. Leider bin ich der englischen Sprache nicht so mächtig. Aber auch so sehr interressant.

Ja Otter, ein Jahr war aus diversen privaten Gründen Baustopp. Aber das gehört hier nicht her und nach dem Besuch der NUSSA 2014 sind die modellbanerischen Lebensgeister auch wieder geweckt.

Gruß
Jürgen (Feldbahnfan-atiker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Di 18. Mär 2014, 17:54 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Hallo,
die Drehscheibe bekommt jetzt eine Pflastersteineinfassung. Auch mit dem pflastern der Hofzufahrt habe ich begonnen. Die Pflastersteine lagen noch so rum und sollten eigentlich mal als Kleinpflaster für 1:13 eingesetzt werden. Sie stammen von Firma "Miniaturbeton" oder so ähnlich. Ich muß nun nur noch den richtigen Füllsand für die Fugen suchen. Der lehmhaltige Boden den ich mal hatte ist mir leider ausgegangen. Der war nach gutem trocknen so fein das er sich in den feinsten Fugen gut sichtbar festsetzte. Also ab auf´s Land.

Gruß
Jürgen (Feldbahnfan-atiker)

Dateianhang:
DSCI8878.JPG
DSCI8878.JPG [ 910.17 KiB | 3741-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSCI8877.JPG
DSCI8877.JPG [ 857.35 KiB | 3741-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Di 18. Mär 2014, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...das macht was her mit der Randeinfassung aus Granit. Laß ruhig mal ab und zu ein Steinchen weg. Das kommt dann so schön real daher... :)
Ein Familienmitglied von mir baut 1f. Da wird auch gepflastert. Ich erlaube mir ein Pröbchen anzuhängen.

Vorsicht ! Werbung:

Wen es interessiert was mein Bekannter Rocco so alles herstellt:
http://www.miniaturbeton.de/
Zu finden ist er auf allen möglichen Messen und Events der Modellbauer...


Dateianhänge:
Bahnübergang gepflastert 2.jpg
Bahnübergang gepflastert 2.jpg [ 231.28 KiB | 3720-mal betrachtet ]

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Mi 2. Apr 2014, 18:57 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Hallo an Alle,
700 Pflastersteine sind am Ende und meine Nerven auch. Ich hätte nie geglaubt das dabei nur so eine verhältnismäßig kleine Fläche zustandekommt.

Dateianhang:
DSCI8922.JPG
DSCI8922.JPG [ 873.4 KiB | 3645-mal betrachtet ]


Den passenden feinen lehmhaltigen Sand zum einsanden des Pflasters habe ich in der näheren Umgebung nicht finden können. Ich habe dann aber rein zufällig entdeckt das es mit feinem Holzschleifstaub genausu gut geht. Auf nachstehendem Foto kann man links sehr gut die schon veredelte Pflasterfläche sehen.

Dateianhang:
DSCI8923.JPG
DSCI8923.JPG [ 689 KiB | 3645-mal betrachtet ]


Außerdem habe ich zur Herstellung von Eternit - Wellplatten aus zwei Leisten und ein paar Mikadostäben eine Schablone zum drücken derselben angefertigt. Ich hatte das früher schon mal zur Fertigung von Wellblechen gemacht. Da die Eternitplatten ja von Haus aus grau- meliert waren und eine größere Materialstärke hatten habe ich es gleich mal mit stinknormaler Graupappe 0,5 mm probiert. Ich hatte zwar die Befürchtung das wäre nicht formstabil aber es hat super geklappt und muß nun nur noch ein bißchen gealtert werden.

Dateianhang:
DSCI8919.JPG
DSCI8919.JPG [ 725.15 KiB | 3645-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCI8921.JPG
DSCI8921.JPG [ 909.46 KiB | 3645-mal betrachtet ]


Aus einem noch vorhandenen HO-Packwagen habe ich dann auch mal begonnen die erste Gärtnereilore zu bauen.

Dateianhang:
DSCI8920.JPG
DSCI8920.JPG [ 789 KiB | 3645-mal betrachtet ]


Hier sitzt der Enkel Nuschelmann schon mal Probe. Da seine geliebte Feldbahnlok noch bei "Sandbahner" in der Werkstatt ist hat er ja auch sonst nicht viel zu tun.

Soviel für heute, später gehts weiter.

Gruß
Jürgen (Feldbahnfan-atiker)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Mo 5. Mai 2014, 15:10 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Hallo,
es ist mal wieder weitergegangen. Alle Gleisbauarbeiten wurden beendet. Eine der beiden Weichen wurde als Schleppweiche gebaut.

Dateianhang:
DSCI9008.JPG
DSCI9008.JPG [ 1.14 MiB | 3551-mal betrachtet ]


Die sichtbaren Gleise wurden mit einer Mischung aus Sand und alter ausgetrockneter Blumenerde
eingeschottert. Der paralel zu den Gleisen laufende Weg zu den Gewächshäusern aus einer Mischung von Lehm und Sand angelegt.

Dateianhang:
DSCI9004.JPG
DSCI9004.JPG [ 667.66 KiB | 3551-mal betrachtet ]
DSCI9004.JPG[/attachment]

Nun fehlen nur noch Weichenstellhebel.
Außerdem muß ich mich beim Enkel Nuschelmann entschuldigen. Im letzten Bericht hatte ich zu dem Bild auf welchem er auf der Lore sitzt geschrieben "er habe wohl ja sonst nichts zu tun als auf seine Lok zu warten".
Auf Grund der Fortschritte beim Bau muß ich diese Meinung wohl überdenken, zumal man am jetzigen Zustand seiner Kleidung wohl auch sieht das er nicht untätig war. Gleiches gilt wohl auch für seinen Vater Nuschelmann jun.

Dateianhang:
DSCI8999.JPG
DSCI8999.JPG [ 416.83 KiB | 3551-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCI9000.JPG
DSCI9000.JPG [ 248.83 KiB | 3551-mal betrachtet ]


Zur Zeit arbeiten sie wohl an einem Natursteinsockel für das erste Gewächshaus.

Dateianhang:
DSCI9009.JPG
DSCI9009.JPG [ 504.41 KiB | 3551-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCI9002.JPG
DSCI9002.JPG [ 898.78 KiB | 3551-mal betrachtet ]


Abschließend noch einmal ein Bild von dem eingesandeten Pflaster im Bereich der Drehscheibe.

Soviel für heute

Gruß
Jürgen (Feldbahnfan-atiker)


Dateianhänge:
DSCI9007.JPG
DSCI9007.JPG [ 941.14 KiB | 3551-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 11:09 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Hallo,
hier mal wieder was neues von den Nuschelmanns. Die Sockelmauern der Gewächshäuser sind nun fertiggestellt.

Dateianhang:
DSCI9066 (FILEminimizer).JPG
DSCI9066 (FILEminimizer).JPG [ 157.22 KiB | 3297-mal betrachtet ]


Da bei der Firma viele Paletten mit Hubwagen bewegt werden müssen wurde der gesammte Firmenhof mit Verbundpflaster versehen. Hergestellt wurden die ca. 6000 Steine von 3,5 x 7 mm aus 1 mm starker Graupappe und dann Stück für Stück verklebt.

Dateianhang:
DSCI9067 (FILEminimizer).JPG
DSCI9067 (FILEminimizer).JPG [ 186.16 KiB | 3297-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCI9068 (FILEminimizer).JPG
DSCI9068 (FILEminimizer).JPG [ 131.65 KiB | 3297-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCI9070 (FILEminimizer).JPG
DSCI9070 (FILEminimizer).JPG [ 172.76 KiB | 3297-mal betrachtet ]


Die Verkaufshalle erhielt ein Dach welches mit Wellblech gedeckt werden soll. Da ja alles nicht viel kosten darf verwende ich dafür Aluschalen aus dem Tiefkühlbereich (Fischfilet in Sauce) da diese nicht mehr so neu ausschauen. Leider bekommt man aus jeder Packung nur 2 ungeknickte Streifen die ich dann in der schon früher beschriebenen Presse zu Wellblech verarbeiten kann.

Dateianhang:
DSCI9072 (FILEminimizer).JPG
DSCI9072 (FILEminimizer).JPG [ 126.33 KiB | 3297-mal betrachtet ]


Außerdem habe ich mit dem eindecken des Verwaltungsgebäudes angefangen. Die Ziegel entstehen wieder aus Graupappe.

Dateianhang:
DSCI9071 (FILEminimizer).JPG
DSCI9071 (FILEminimizer).JPG [ 111.3 KiB | 3297-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCI9127 (FILEminimizer).JPG
DSCI9127 (FILEminimizer).JPG [ 156.73 KiB | 3297-mal betrachtet ]


Soviel für heute, nächstesmal mehr.

Gruß an alle,
Feldbahnfan-atiker
Jürgen Lott


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 - Gärtnerei Nuschelmann
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 372
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
Hallo "Herr Nuschelmann"

sehr schön wird das, besonders gefällt mir der Bereich rund um deine Drehscheibe.

Viele Grüße
aus dem Süden

Christian bgv

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de