Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 11:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wattbahn
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2011, 16:26 
Offline

Registriert: Di 28. Sep 2010, 19:13
Beiträge: 204
Moin zusammen,
hier möchte ich mal den groben verlauf zeigen wie ich mir das gedacht habe. Natürlich ist hier noch nichts fertig, aber der Anfang ist gemacht. Irgendwo kommt dann der Schimmelreiter hin, um das Ganze zu beaufsichtigen.
Bis dann und einen schönen Gruß aus DEL
Artur


Dateianhänge:
Dateikommentar: Bahnhof
100_2064.JPG
100_2064.JPG [ 657.55 KiB | 5495-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Fahrt durch den Deichschart
100_2063.JPG
100_2063.JPG [ 495.12 KiB | 5495-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schiffsanleger
100_2062.JPG
100_2062.JPG [ 680.92 KiB | 5495-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2011, 17:20 
Offline

Registriert: Di 28. Sep 2010, 19:13
Beiträge: 204
Moin Zusammen,
möchte euch Heute mal Fortschritte zeigen. In dieser Lagerhalle werde alle Artikel gelagert die vom und zum Festland gehen.
Gruß au DEL
Artur


Dateianhänge:
100_2067.JPG
100_2067.JPG [ 786.56 KiB | 5453-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Wattbahner am So 10. Jul 2011, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: So 10. Jul 2011, 17:16 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Moin Männer,

hier ein Link auf den neuen Triebwagen vom Wattbahner Artur.
http://www.kostenloses-forum.com/board/ ... ,4576.html

Viele Grüße

Martin

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: So 10. Jul 2011, 18:06 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Moin Männer,

hier noch mal ein "Testbild" von Arturs Wattbahntriebwagen.

http://www.kostenloses-forum.com/board/ ... ,4576.html

Viele Grüße

Martin

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: So 10. Jul 2011, 18:06 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Moin Männer,

hier noch mal einige Bilder von Arturs Wattbahntriebwagen.
http://www.abload.de/img/img_3442wjqf.jpg

http://www.abload.de/img/img_3441l8oi.jpg

http://www.abload.de/img/img_3198us7l.jpg

http://www.abload.de/img/img_3199yp1p.jpg

http://www.abload.de/img/img_3442wjqf.jpg


Jetzt hat das Hochladen doch geklappt.
Viele Grüße


Martin

PS: @Martin:
mußte deinen Beitrag etwas abändern, da nur ein Bild angezeigt wurde, auch noch viel zu groß.
Die maximale Bildgröße im Forum beträgt 800x600 Pixeln.
Man sollte auch bedenken, daß nicht alle eine schnelle Breitbandverbindung haben.
Das Einstellen von Bildern wurde hier:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=149
erklärt.

MfG

Ronald

Hier die Bilder als Thumb:
Bild

Bild

Bild

Bild

Der Thumbnaillink für Foren, Nr1 funktioniert.

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2011, 10:44 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2126
Moin,

die Kiste sieht sehr gut aus. Im Schmalspurforum ist sie ja schon bepinselt und beleuchtet zu sehen.

Sehr schöne finde ich die üppigen Proportionen. In Gn15 Zirkeln tendiert man leider viel zu oft zu Miniformaten, mit denen kaum glaubhaft Waren und Personen transportiert werden können.

Theoretisch liesse sich dieser argentinische Gn15 Bausatz zu einer Motordraisine umpfriemeln

Bild

Aber leider ist die Firma schon längst wieder vom Markt verschwunden


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2011, 11:44 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo Ronald,

ich muß da mit dem Hochladen der Bilder noch ein wenig üben. Danke für deinen Tipp.

Hallo Otter 1,

mir hat das Bauen für Arturs Wattbahn viel Spaß gemacht. Ansonsten bin ich ja in 0e unterwegs und habe mich da auf "Bauzuglokomotiven" von Hanomag, Borsig und Henschel gestürzt. Diese werden alleredings aller nur "gefreelanct" oder wie wir auch sagen "gemetzgert".
Bezüglich der Größe des Triebwagens gebe ich dir vollkommen recht., Ich habe mir einen Lehmann-Mustermann besorgt und danach die Maße ermittelt.
Die Gn15 Bausätze z.B. von Steve Bennet sind mir da auch ein wenig zu "klein".


Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde



Martin

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 08:33 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2126
Zitat:
Die Gn15 Bausätze z.B. von Steve Bennet sind mir da auch ein wenig zu "klein".


Die Bennett Angebote sind eher in 1 : 24, was im Vergleich zu 1 : 22,5 von Haus aus schon wesentlich zierlicher wirkt. Auch in der Gn15 Szene gibt es Gummifetischisten, denen Stimmigkeit wichtiger als Maßstäblichkeit ist.

Der Ansatz, eine Figur im gewünschten Maßstab herzunehmen und eine Lok aussen herum zu bauen ist jedenfalls erfolgsversprechend. Zumindest in der Freistil-Branche.

Irgendwo schwirren Erfahrungswerte oder Faustformeln im Netz herum. Danach soll die max. Wagenbreite 3,25 der Spur sein, Das sind immerhin 52mm, also 117 cm Vorbild in 1 : 22,5.

Die Höhe ab SOK habe ich vergessen. War jedenfalls unter Stehhöhe. Einer der Gründe, warum viele Gn15 Loks gerne ohne Führerhausdach daherkommen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 09:10 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Moin Otter 1,

genau die Breite von 52 mm hat der Wattbahntriebwagen auch. Die Länge ohne Puffer beträgt 100 mm.
Ich wollte auch unbedingt eine Figur stehend im Wagen unterbringen. Vielen Dank für deine Anmerkungen.

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 11:25 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2126
Moin,

spannend wird es jetzt, wenn Passagiere transportiert werden sollen. Gegenüber passen sie bei nur 52 mm Nreite nicht, nur nebeneinander.

Bild

Die hier haben ca 75mm zur Verfügung. Vielleicht müsstest Du noch eine zweite Tür spendieren. Allerdings sollte sie nach aussen hin aufgehen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de