Die Feldbahnsinnigen
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/

Langsamer Echtdampf
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=2147
Seite 1 von 1

Autor:  Otter_1 [ Mi 11. Jul 2018, 09:26 ]
Betreff des Beitrags:  Langsamer Echtdampf

Moin,

mal wieder ein Beispiel dafür, das Modell-Echtdampf nicht unbedingt sture Kreisraserei bedeuten muss.
Die Hambleden Valley Bahn in 16mm Scale (1 : 19,05) https://www.youtube.com/watch?v=ql-E_DCfBHw&feature=youtu.be

Dieses Slomo (Slow Motion) Konzept aus Australien ist inzwischen für viele Echtdampflokomotiven lieferbar. Letztens habe ich sogar eine kleine 1 : 13,7 Decauville gesehen, die damit ausgerüstet war.

Kleine Deltang Sender sieht man hierzulande in Echtdampfkreisen auch noch nicht so oft. Hier schwört man noch auf Bauchladenformate.

Sehr schön ist das Chopper-Kupplungs Konzept auf dieser Anlage. Die Haken haben keine Magneten eingebaut, die durch Gegenstücke unter den Gleisen aktiviert werden. Von der Idee halt die bekannte Kadee Lösung.

Viel Spaß

JZ / Otter 1

Autor:  regalbahner [ Mi 11. Jul 2018, 13:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin Juergen,

diese Loks scheinen aber auch recht gut und sauber zu laufen,
auch ohne Unterstützung.

Was mich an der Slomo Geschichte stört, ist das Geräusch der Mechanik.
Das klingt oft wie eine alte Straßenbahn, wie man hier auf meiner Anlage
sehen kann.
https://youtu.be/9H6zZ-W--MU?t=1m5s
Das ist, wenn ich mich recht erinnere, eine Kohle gefeuerte Reppingen Lok,
die aber gerade erst zusammen gebaut worden war und die vom
Bediener viel Feinfühligkeit verlangte, wobei das mit jeder Runde besser wurde :wink:

Viele Grüße
Christoph

Autor:  Otter_1 [ Do 12. Jul 2018, 08:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin,

allzuoft wird man in Deutschland kaum den original Slomo Präzisions Teilen aus Australien begegnen. Das System ist noch nicht so lange auf dem Markt.
http://www.summerlands-chuffer.co.uk/ssp-slomo-1/4585810685

Die Idee wird in manchen Werkstätten allerdings bereits nachgeahmt. Wenn es pfeift oder jault eventuell nicht so besonders erfolgreich.

Die britischen Beispiele haben allesamt noch Summerland Chuffers montiert, die die Dampfgeräusche verstärken bzw. betonen. Das überdeckt so manches Nebengeräusch.

Viel Spaß

JZ / Otter 1

Autor:  regalbahner [ Do 12. Jul 2018, 09:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin Juergen,

ich bin ja nun nicht der Spezialist für Live Steam
aber grundsätzlich finde ich diese Idee schon gut.
Die Geräusche könnte man sicher noch etwas mindern, wenn man z.B.
die Mechanik in dem entsprechenden Wagen weicher lagert
oder sich für Achsen und Räder was einfallen lässt.
Auf meinen einfachen Holzmodulen hat sich das Geräusch natürlich noch verstärkt.
Da sind nun die Feinmechaniker gefragt, falls es die noch gibt :wink:

Geräuschmäßig positiv ist auch das Dampfgeräusch der Lok, weil sie ja durch
diese Hemmung unter höherer Last fährt. Auch im Original klingt eine unbelastet fahrende
kleine Dampflok eher unspektakulär, was diese nervenden Geräuschmodule der Schachtelbahner noch
unsinniger erscheinen lässt.
Wie sich diese erhöhte Belastung auf den ev. erhöhten Dampfverbrauch auswirkt,
kann ich natürlich nicht beurteilen.

Die beste Variante ist allerdings eine sauber eingestellte und gut eingefahrenen Lok,
mit der man auch alleine langsam fahren kann.
Ein gutes Beispiel ist die Reppingen Lok von Tobias M.,
mit der ich vor ein par Jahren in Schkeuditz mal einen Nachmittag fahren durfte.

Bild

Das war einfach ein Gedicht :!: :!: :!:
Wenn ich mal etwas erbe sollte .... wird es so eine Lok sein :mrgreen:

Viele Grüße
Christoph

Autor:  Otter_1 [ Do 12. Jul 2018, 13:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin,

Zitat:
ie Geräusche könnte man sicher noch etwas mindern, wenn man z.B.
die Mechanik in dem entsprechenden Wagen weicher lagert
oder sich für Achsen und Räder was einfallen lässt.


Moin,

in meinen vorliegenden Beispielen ist die Slomo-Mechanik jeweils in den Lokomotiven eingebaut.
Nicht in irgendwelchen Wagen. Ausser bei der 7 / 8th Decauville.

Zudem ist das Teil inzwischen in Gummi gelagert. Eine Slomo Mechanik in einen Wagen einzubauen, erscheint mir kontraproduktiv. Da muss man ja immer den agen mit angekoppelt haben.

Unter Last hat sich, zumindest bei meiner Roundhouse Katie, das Dampflokgeräusch kaum wahrnehmbar verändert. Durch Einbau eines Summerland Chuffers jedoch sehr deutlich.

Viel Spaß

JZ / Otter 1

Autor:  regalbahner [ Do 12. Jul 2018, 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin moin,

siehste :shock: und ich kenne diese Teile nur In Wagen verbaut.
Wir hatten in Alt Schwerin letztes Jahr gleich zwei Stück davon im Einsatz.

Hier noch zwei Links zu dem Thema :
http://www.summerlands-chuffer.co.uk/ssp-slomo-5/4585878798
http://smallsteamperformance.com.au/kits-for-tenders-or-wagons/

Gaaaanz laaaangsaaaame Grüüüüßeeee
Christoph :mrgreen:

Autor:  Otter_1 [ Sa 14. Jul 2018, 19:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin,

bei Buntbahns haben sie das Thema auch gelegentlich am Wickel. Teilweise mit sehr eigenartigen Ansichten und Meinungen.
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12162&postdays=0&postorder=asc&highlight=slomo&start=0

Viel Spass

JZ / Otter 1

Autor:  Otter_1 [ Mi 18. Jul 2018, 09:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Langsamer Echtdampf

Moin,

hier ist noch ein You Tube Filmchen, in dem der Unterschied, Slomo / kein Slomo, demonstriert wird.
https://www.youtube.com/watch?v=2oNJZWqjHcw

In der SE Lounge, wo ich die Hinweise gefunden habe, fragt man sich, warum die Teile nicht serienmäßig in Echtdampflokomotiven eingebaut werden, oder zumindest als Option angeboten wird.

Schienenstromfahrer kennen das Problem mit den Bocksprung Starts oder dem abrupten Abstoppen ebenfalls. Auch dort hat man lange mit Schwungmassen experimentiert. Heutzutage versucht man das Problem durch programmierbare Elektronik in den Griff zu bekommen.

Die Akku / RC Fahrer, z. B. die Deltang Nutzer, sind da natürlich fein raus. Im obigen Filmchen, wied die Echtdampflok übrigens ebenfalls mit einem Deltang Sender gesteuert. Sieht zumindest so aus.

Viel Spaß

JZ / Otter 1

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/