Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 19. Apr 2018, 19:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 15:19 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

die Figuren aus dem Beitrag vom letzten Jahr sind immer noch auf der Flucht, haben aber schon mal ein paar Farbtupfer abbekommen:

Bild

Als Fluchtfahrzeug steht leider wieder nur ein popeliger Gn15 Schienentrecker zur Verfügung.
(Steve Bennett WASP)

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: Mo 14. Sep 2015, 15:22 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

der örtliche Lauftraumwart,mit Meldemöwe auf der Schulter, gibt an die Zentrale: "Unbekanntes Flugobjekt, dicht über den Gleisen"


Bild

Was er natürlich nicht weiß, es handelt sich um Katharina Schrader auf ihrem neuen Langstrecken-Besen, Modell Harley Davidson Yorrick-Tourer.

Bild

Erfahrungsgemäß fliegen Hexen heutzutage sehr tief, um nicht in der Radarüberwachung aufzutauchen.

Ein Umbau aus einer Lemax Figur, komplett mit Satteltaschen, Schlafsack, Positionslichtern etc. Ein wenig Farbe fehlt noch. http://www.alles-mini.de/shop/Figuren-und-Ergaenzungen-Figuren-Hexe-ausser-Kontrolle--,art-1369



Er hätte natürlch auch den Jupp fragen können. Der ist belesen genug, um sich mit UFOs aller Art auszukennen:

Bild

Er ist gerade unterwegs zur nächsten Modellbahn Ausstellung. Erfahrungsgemäß bauen die ihre Module immer viel zu hoch für Kinder. da steigt er halt auf Bücherstapel.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 08:29 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

Frau Schraders Kleid und Hut hat jetzt die Farbe Mitternacht / Midnight. Eine Mischung aus Magenta und wenig Hellblau. Ein Hinkucker sind natürlich die Roten Schuhe.

Bild

Bild

Der Fahrer der Steve Bennett Lok WASP heisst Hank und stammt von der kanadischen Firma Schomberg. In D. bei http://www.Schotterwagen.de erhältlich. Seine ehemalige Baseballkappe ist durch eine Schiebermütze aus Milliput-Modelliermasse ersetzt worden.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 18:45 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

wie kann man besser vermitteln, das die Bahnstrecke kaum noch genutzt wird, als durch einen stark abgemagerten Stationsvorsteher.


Bild


Mein Exemplar enstand aus einem Supermarktpiraten, der kurzerhand entwaffnet wurde und eine Dienstmütze aus Modelliermasse aufgesetzt bekommen hat. Es muss nicht immer Preiser sein.....

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 18:58 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

zumindest die sitzende Figur aus dem Hochzeits-Zubehörladen kennt man von meinen 7 / 8th Sumpfdrachenbahn Aussichtswagen.

Bild

Auf Dauer ist ihr allerdings zu kalt um die nackigen Schultern geworden. Ich habe ihr mit ein paar paar Minuten Aufwand eine wärmende Stola gebastelt und gleich per Pinsel ein etwas schmalspurtauglicheres Kleid spendiert. Handtäschchen aus Milliput sowieso.


Bild

Stola erstmal grob aus Kaffeefilterpapier angepasst. Danach die Ränder mit Dekoband (Tedi, 2 Meter f. 1 Euro) beklebt. Mit Lack, bzw. in meinem Fall mit Kollophonium / Spiritus gehärtet. Danach schwarz grundiert und mit weiß trockengebürstet. Preisgünstiges Tubenacryl von Kodi bzw. Woolworth.

Sieht ein wenig aus, wie Omas Sonntags Häkeldecke.

Irgendwelche Fragen?

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
Fragen ? Nö.
Aber das Dekoband vom TEDI hab ich erst letzte Woche gesehen und gedacht: Wer braucht so was ?
Dekorative Idee. Bei Shopping Queen wären sie begeistert.

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenbearbeitung
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 19:41 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2042
Moin,

tja, Tedi & Co. Neben Woolworth und Sperrmüll eine meiner Hauptmaterialquellen.

JL hat für seine Gießharzperle ebenfalls eine wärmende Stola bestellt. Dieses Mal habe ich Toilettenpapier verwendet. Wenn man genau hinkuckst, erkennt man die Struktur, was evtl. bei der Bemalung ein dezentes Muster ergeben wird.
Der Pelzkragen stammt von einem Stückchen geflochtener, weicher Baumwollschnur. Ehemals der Griff eines Wein Geschenkkastens.

Bild

Der stehenden Frau wollte ich den schwingenden Rock etwas entscharfen. Leider lässt sich das Material mit meinen Mitteln weder Sägen noch Schleifen. Optimistisch habe ich es mit Hämmerchen, Meissel und Kneifzange versucht.

OK, jetzt weiß ich, die Figur ist hohl und neigt zur Scherbenbildung. Die wichtigsten Teile habe ich wieder zusammengepusselt und dann fröhlich mit Papier und Kleber gearbeitet. Wozu habe ich denn letztens für teuer Geld ein Seminar zum Thema besucht?

Erstmalig habe ich bei dieser Figur nicht nur mit Papier gearbeitet, sondern gleich mit Strängen von Acrylfarbe direkt aus der Flasche. 75ml kosten bei Woolwort einen Euro, da kann ich ruhig mal mit dem Material verschwenderisch umgehen. Dauert natürlich länger, bis es durchgetrocknet ist.

Bild

So richtig froh bin ich mit meinen Brautjungfern nicht. Für 1 : 13 komma sonstwas wirken sie doch sehr zierlich. Passen eher zu den "Walking the Dead" Figuren oder wie im Bild zu der Figur aus der Serie "Suicide Squad", was man wohl mit Selbstmord Squadron übersetzen könnte.

Auf der linken Backe hat er zwei Buchstaben, auf der Stirn das Wort "Donegal" tätowiert.
Jedenfalls eine sehr ausdrucksstarke Serienbemalung. Sehr punkig oder gruftig.

Bild

Die Figur ist (in Maßen) biegbar. Damit ist sie vielseitig einsetzbar, wenn man mit der Größe, bzw. Kleine zurechtkommt.

Viele weitere Figuren Umbauvorschläge und Anleitungen gibt es übriges im Igor Thread:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=66&t=1488&p=10737#p10737 Ausschliesslich in 1 : 13.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de