Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Maßstabsfrage
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2012, 21:36 
Offline

Registriert: So 6. Mai 2012, 11:22
Beiträge: 35
Hab' noch ne Frage zum Maßstab bestimmter Loks.

Ich habe hier noch zwei LGB Feldbahnloks (21140 LGBchen und 21910 Diesellok).
Natüröich sind die nicht in 1:22,5, obwohl LGB. Kann ich für meine IIe Geschixhte natürlich auch nicht nutzen. Dennoch würde ich gerne was draus machen, vielleicht für die Terasse. Aber dazu würde ich gerne wissen, welchen Maßstab die Dinger eigentlich haben.
Meine Recherchen im Netz haben leider zu keinem Ergebnis geführt... .
Hat hier vielleicht jemand Ahnung darüber?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maßstabsfrage
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2012, 21:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2046
Hallo,
die Frage läßt sich nicht mit einer Zahl beantworten, da LGB für Länge, Breite, Höhe und Spurweite unterschiedliche Maßstäbe an einem Fahrzeug benutzt hat.
In diesem Thread wird von ca 1:18 für die LGB Feldbahnfahrzeuge ausgegangen:
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=1187
(Nachzulesen im letzten Posting)
Weitere Bilder dieser Fahrzeuge findet man hier:
http://www.modell-art-rosdorf.de/index.php?display=gallery/&gallery=Baugr%F6%DFe%20II&large=true

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maßstabsfrage
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 20:10 
Offline

Registriert: So 6. Mai 2012, 11:22
Beiträge: 35
Das mit 1:18 habe ich nun auch schon mehrfach gelesen.
Bin mir dessen aber nicht so sicher. An anderer Stelle hier im Forum schrieb wiederum jemand, er sei sich ziemlich sicher, dass sie in 1:22,5 gebaut wäre.

Ich habe die meine jetzt endlich mal aus dem Keller geholt und genau unter die Lupe genommen.
Vergleiche ich sie z.B. mit der Feldbahn Diesellok von LGB, dann ist sie vom Maßstab her augenscheinlich kleiner. Der dabeiliegende Lokführer ist auch nur 8,5 cm hoch, was wiederum etwa 1:22,5 entspräche (bei 1:18 müsste er ja knapp 10 cm haben, es sei denn er sei etwas kleinwüchsig).
Nur von der Breite her macht sie einen größeren Eindruck. Nicht die Aufbauten, die kommen schon hin, eher das Fahrwerk.
Also komme ich irgendwie zu dem Schluss, dass LGB hier die Maßstäbe in den verschiedenen Dimensionen gut miteinander vermischt hat, um die Lok irgendwie in ihr System zu integrieren. Das bringt mich natürlich in eine Breduille. Versehe ich sie mit einem schmaleren Fahrwerk, so dass sie auf meiner geplanten IIe Anlage zum Einsatz kommt, oder lasse ich so wie sie ist und sie verschwindet wieder im Keller (oder kommt in die Vitrine)... .

Was meint ihr?

Nachtrag: Ich werde mir demnächst mal die Mühe machen und versuchen, die original Maße einer O & K zu finden und das LGBchen vermessen, dann weiss ich bestimmt mehr.

2. Nachtrag: Habe auf die Schnelle keine Originalmasse gefunden, aber mal die Maße der O.K. Echtdampflok in 1:13 von Herrmann umgerechnet und bin dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass die LGB Lok um 1:22,5 zu haben, deutlich kleiner sein müsste (z.B. Länge ca. 17 cm gegenüber den tatsächlichen 20,5 cm. Bei Breite und Höhe verhält es sich ähnlich).
Ausserdem bietet auch Regner seine Umsetzung einer O & K Echtdampflok in 1:22,5 an, die auch deutlich kleiner als die LGB ist.

Das wird also leider so sein, dass sich das LGBchen irgendwo zwischen 1:18 und 1:20 befindet. Schade, so schön sie auch ist, da wäre mir jeder Umbau zu schade, wenn am Ende doch kein erträgliches Maß an Maßstabsgerechtheit dabei herauskommt... . :(


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maßstabsfrage
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 23:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2046
Hallo,
auf dieser Seite wird auch auf die Maßstabsfrage von LGB Feldbahnfahrzeugen eingegangen:
http://oysterperchbay.webs.com/lgbfeldbahnen.htm
Hier die Übersetzung:
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://oysterperchbay.webs.com/bordnamonarailgazetteer.htm&ei=PteuT4_4FsLatAal2qnZBg&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&ved=0CCQQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3DOysterperch%2BBay%2BNarrow%2BGauge%2BObscurer%26hl%3Dde%26sa%3DX%26biw%3D1467%26bih%3D687%26prmd%3Dimvns

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maßstabsfrage
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 23:55 
Offline

Registriert: So 6. Mai 2012, 11:22
Beiträge: 35
Danke für den Link.

Die Seite kannte ich schon, ist recht informativ und geht auch kurz auf das LGBchen ein. Die meinen, es wäre in 1:18... .


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maßstabsfrage
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2012, 12:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2046
Hallo,
stell doch einfach einen Preiser in die Lok, wenn es ungefähr so aussieht, wie auf diesem Bild:
http://www.schmalspuralbum.de/albums/wb/ZZ-Public/20091009-11_CFC_int_Feldbahntreffen/20091009_CFC_116-1079.jpg
dann paßt es.


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de