Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 06:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Regner Feldbahn Gleis und Weichen
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 16:09 
Gelöscht


Zuletzt geändert von IFA Peter am So 15. Apr 2018, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Regner Feldbahn Gleis und Weichen
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 204
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Die Gleise und Weichen sind robust und für drinnen und draußen geeignet. Ich habe mir allerdings selber Herzstücke
aus einer Zink-Zinnlegierung gegossen, da Loks mit kurzen Radständen bei Langsamfahrt immer stehen blieben. Wenn
man die Schienen etwas verrostet und die Schwellen farblich behandelt, dann hat man gutes bespielbares Gleismaterial.
Ich bin aber später auf PECO Code 200 umgestiegen.

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Regner Feldbahn Gleis und Weichen
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 10:44 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2099
Moin,

IFA Peter hat sich ja leider nie vorgestellt oder angegeben, in welcher Gegend er wohnt. Sonst könnte man ihm Kontakte zu bestehenden Regner 30mm Spur Anlagen einfädeln. Aktive Praktiker sind meist recht kompetent.

In Berlin gibt es eine riesige Regner-Anlage, teilweise mit 30 / 45mm Gleis.
Der LGB Club Rhein-Sieg betreibt eine größere 30mm Spur Feldbahnanlage, die gelegentlich auf Tour geht.
Auch in Schenklengsfeld bei den Zwo-Emmas Modulen, sieht man gelegentlich Regner Feldbahn.

Schienenstrom wird nicht sein Problem sein, schliesslich hat er angekündigt, Akku / RC verwenden zu wollen. Es ist halt nicht jedermans Sache, Messing Profile zu putzen, damit Strom ungestört fließen kann.

Eine Überlegung in diesem Zusammenhang wäre, gleich 32mm Spur zu verwenden. Das Angebot an Herstellern für Gleise und Bauteile ist wesentlich größer.

Sehr schöne finde ich z.B. Peco SM-32 Gleis http://www.peco-uk.com/page.asp?id=tempSM32 SM steht für 16mm Scale, was etwa einem Maßstab von 1 : 19 komma noch was entspricht.

Auf der 32mm Kreativmeile gibt es Fertig-Gleismaterial von Tenmille und Peco. Ausserdem Tenmille, Hegob Profile auf gelaserten Schwellenbetten. Regner Rollmaterial lässt sich leicht auf 32mm umspuren.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de