Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 06:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klappbrücke und Schranke
BeitragVerfasst: Fr 7. Nov 2014, 10:15 
Gelöscht


Zuletzt geändert von IFA Peter am So 15. Apr 2018, 19:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbrücke und Schranke
BeitragVerfasst: Sa 8. Nov 2014, 09:23 
Gelöscht


Zuletzt geändert von IFA Peter am So 15. Apr 2018, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbrücke und Schranke
BeitragVerfasst: Sa 8. Nov 2014, 13:05 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

als ehemaliger Kulturschaffender habe ich gegen den Schutz geistigen Eigentums eigentlich nichts einzuwenden. Im Gegenteil, ich bin voll dafür.

Mit Verbreitung des Internet hat sich leider so eine "Für-Lau-Selbbedienungs-" oder gar "Klau-Mentalität" breit gemacht.

Leider vergessen viele Forennutzer die Tasache, das sie mit geklauten Sachen den jeweiligen Forums-Betreiber in Teufels Küche bringen können. Der Betreiber kann - in Sinne eines Herausgebers oder Verlegers - für die kriminellen Machenschaften seiner Beitragsschreiber haftbar gemacht werden.

Besser ist es jedenfalls, einfach Links auf Bilder oder Texte zu setzen, wenn man die jeweiligen Rechte nicht besitzt. Oder vorher eine Einverständniserklärung des Besitzers einholt.

Die INTERNATIONALE darf übrigens seit 2003 wieder gebührenfrei gesungen werden: http://www.montanamedia.de/Die_Internationale_Voelker_hoert_die_Signale_Danke_Genossen_aid3.htm

Ich hoffe, sie wird zu den heutigen Mauerfall-Feierlichkeiten wieder weltweit kräftig geschmettert. Es stehen ja noch genug Mauern in der Gegend rum.
Von China über Israel, Korea bis USA / Mexiko.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbrücke und Schranke
BeitragVerfasst: Sa 8. Nov 2014, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...ich hab gute Erfahrungen gemacht die Urheber selbst zu kontaktieren.
In den meisten Fällen ( besonders bei Beiträgen aus dem Ausland) freut man sich über die Weiterverbreitung und Publikation. Manche waren richtig happy das man sich aus dem Ausland für etwas interessiert.

J.Z. hat recht mit dem was er schreibt. In irgendeiner Gartenbahnzeitschrift taucht z.B. ein hilfreicher Tip auf und wird später leicht abgewandelt und marktschreierisch im Netz aufgewärmt. Kein Wort davon das man die Idee woanders gesehen und für verbesserungswürdig gehalten hat. Das ist jetzt zwar kein direkte Plagiatur oder Urheberrechtsverletzung, bringt aber den Herrn Knigge auf den Plan.

Mancher vergißt vielleicht, das selbst ein chinesischer Reisbauer während einer Arbeitspause ( wenn er denn eine bekommt) surfen kann....wenn dann noch im Minutentakt durch alle Foren geklingelt wird, bekomme ich saures aufstoßen.
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12013

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbrücke und Schranke
BeitragVerfasst: So 9. Nov 2014, 10:09 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Zitat:
wird später leicht abgewandelt und marktschreierisch im Netz aufgewärmt.


Moin,

eine meiner Lieblingsgeschichten ist die Joghurt-Moos-Züchtungs Aktion.
"Man pinsel eine prürierte Moos-Joghurt Mischung auf den gewünschten Standort"

Plötzlich tauchten in vielen in- und ausländischen Foren von unterschiedlichen Autoren Berichte über erfolgreiche Moosansiedlungen nach der Methode auf Gartenbahnen auf. Allerdings ohne Beleg-Bilder.

Auf meine Anmerkung hin, das Joghurt-Moos Rezept sei ursprünglich meine Erfindung, wurde ich wüst beschimpft und diffamiert. Angeblich hätte man das schon im Kindergarten so gelernt. Ich würde mich mit fremden Federn schmücken .....etc.

Der Gag dabei ist, Yoghurt-Moos funktioniert überhaupt nicht. Zumindest hiesiger Joghurt aus dem Supermarkt, egal ob links- oder rechtsdrehend, ist als Nährlösung für Pflanzen ausgesprochen ungeeignet. Ich hatte die Ente vorsätzlich verbreitet um Internetgläubige zu veräppeln.

Die richtige Methode ist übrigens Buttermilch" als Nährlosüng für Moos.

Witzig ist auch die Eichhorn Rostlegende: http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=577

Da hatte mal einer 2 Stunden in einem meiner 8 stündigen Gestaltungs-Seminare abgesessen und dann versucht, erlerntes Halbwissen im Netz zu beschreiben. Wesentliche Schritte und Zutaten fehlen natürlich.

Nu ja, bei uns in der Branche sagt man immer noch: "Besser gut kopiert als selber schlecht erfunden". Wobei ich anmerken muss, ich habe im Netz und in der Literatur schon klasse Anregungen gefunden, auf die ich selber mein Lebtag nie gekommen wäre.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de