Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Laubenpiepers Heiligtum-- Gartenlaube in 1:22,5
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2014, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:18
Beiträge: 264
Mein Gartenfreund ist gerade dabei, seine "Hütte" winterfest zu machen. Paar Bretter noch annageln, eine Bahn Dachpappe und aus die Maus. Dann kann der Winter kommen.
Laube und Schubkarre bestehen komplett aus weißem Polystyrolplattenmaterial. Der Holzstapel besteht aus Uraltholz. Das läßt sich schneiden wie Polystyrol und besitzt keine Faserung mehr. Dafür aber seine originale Farbe. Der Zeitaufwand Sägen, Spalten, Stapeln beträgt zum Original 1:1.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bw Hilbersdorf FBSM

_________________
Die gewachsene Struktur wuchs durch peinliche Ordnung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laubenpiepers Heiligtum-- Gartenlaube in 1:22,5
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2014, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1054
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Uwe,

das sieht doch wunderprächtig aus :!:
Heut' zu Tage wäre da 'ne Satellitenschüssel dran :twisted:

Wo hast du das Licht für die Bilder her.
Bei uns gibt es irgendwie keine Sonne mehr :(

Für meine Dschungelbahn habe ich mal Holz gespaltet
und zwar mit einem in's Bohrfutter der Ständerbohrmaschine
eingespannten Stechbeitel.
http://www.buntbahn.de/fotos/data/9008/567DSCF8584.JPG

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laubenpiepers Heiligtum-- Gartenlaube in 1:22,5
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2014, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...eine ''prächtige'' Winkelstahlskelettarmierung des Kamin's. Da frägt man sich wer da wen festhält. Der Algenansatz zeigt wo man hin muß wenn man zum Nordpol will.

Nur, den Schlüssel sollte man schon abziehen wenn man winterfest gemacht hat..... fff

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laubenpiepers Heiligtum-- Gartenlaube in 1:22,5
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2014, 19:21 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
Moin,

einfach Spitze gefrokkelt. Sowas regt die Fantasie an. Danke für das Einstellen der Bilder.

Gruß Herbert

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laubenpiepers Heiligtum-- Gartenlaube in 1:22,5
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:18
Beiträge: 264
Nur, den Schlüssel sollte man schon abziehen wenn man winterfest gemacht hat.....

Der Kerle ist hinter der Hütte pinkeln. Die Karre steht ja auch noch da. 1 Stunde Arbeit, dann sind die Restarbeiten erledigt.

Schöne Weihnachten wünscht

Uwe

_________________
Die gewachsene Struktur wuchs durch peinliche Ordnung!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de