Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 15:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 189
Hi,

durch meinen Bruchwald (Gn15 Module) soll auch ein Bach laufen. Mit der Gestaltung von Wasser im Modell hab ich mich bisher aber noch nicht beschäftigt.
Hat jemand von euch schon mal einen Bach oder eine Wasserfläche auf seiner Anlage gestaltet?

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1046
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Jürgen,

ich hatte mal einen Bach für meine Dschungelbahn gemacht.
Den hatte ich fälschlicherweise zuerst mit blau grundiert,
was ich dann aber durch viel Geröll und Gestrüpp korrigieren konnte.

Bild

Bei meinem Hafen habe ich mich an diesen Fotos in meine Galerie orientiert.
http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=6808&ppuser=567
Übrigens aus der Gegend wo ich jetzt wohne :D

Bei einem flachen Gewässer würde ich mit dunkelgrün bis schwarz in der Mitte anfangen
und in Richtung Ufer über grün bis hin zu gelb immer heller werden.
Das habe ich mit dicken Acrylfarben und dem Schulfarbkasten gelöst.
Danach wurde Dreck, Sand und Schilf in Form von Pinselhaaren eingeklebt
und für den Glanz sorgte hoch glänzender Bootslack (International Original) .

Ansehen kannst'e das hier:
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=7585&postdays=0&postorder=asc&highlight=hafenkran&start=0
oder Ende Juni in Schkeuditz :D

Mit wild schäumenden fließenden Gewässern habe ich bisher keine Erfahrung :oops:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 204
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Hallo,

Wasser in größerem Maßstab nachzugestalten ist nicht so einfach. Wichtig ist immer
die Tiefenwirkung und die Transparenz. Sicherlich gibt es da diverse Harze, welche
sich schon sehr bewährt haben.

Eine etwas neuere Methode ist Kerzengel. Erst wird wieder der Untergrund mit
Farbe und diversen Materialien vorbereitet. Das Gel kann man in einem Wasserbad
flüssig machen und dann in den Bach oder Teich gießen.

Hier zwei Beispiele von Alexander:


http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=78343

Der Teich ist ca. 5mm tief.


http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=78342

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2011, 13:26 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

Gießharz ist nicht so der wahre Jakob. Leider neigt es dazu, an den Raender der Gewaesser hochzukriechen.

Früher hat man Schaumkronen auf Wasser gerne mit einer Puderzuckermasse dargestellt. Dreckwasser gerne mit karamelisiertem Zucker.

Woodland bietet ein Produkte an, die evtl. geeignet sein können. http://woodlandscenics.woodlandscenics.com/index.cfm Die Videos auf der Seite geben einen kleinen Einblick in die Verarbeitungstechniken. In D. wird woodland von NOCH vertrieben, ist also auch in besseren Modellbahngeschaeften im Regal.

Viel Spaß

J.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2011, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2009, 22:30
Beiträge: 93
Wohnort: Ladenburg
Hallo Freunde,

ich habe früher für Schaumkronen gerne entsprechende Farben von WindowsColors benutzt. Das sind die Farben mit denen man diese transparenten Fensterbilder gemacht hat. Die müßte es eigentlich noch immer geben.

Gruß Georg

_________________
meine Webseiten:
http://www.bahnindianers-basteleien.de/ oder
http://www.bahnindianers-bilderbuecher.de/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2011, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 189
Hi, danke für die Hinweise, werd ich dann mal das eine oder andere probieren.

Das mit den Window-Colors ist ein guter Hinweis, den ich bei meiner Recherche schon des öfteren gelesen hab.
In einem älteren Hp1-Heft (1/2001), daß mir ein Freund geliehen hat, wird die Methode mit den Woodland EZ-Wasser-Kügelchen beschrieben. Die benutzen für's Finish auch transparentes Window-Color.

@Christoph
Den Bootslack hast du nur aufgestrichen nehm' ich an? Um eine etwas dickere Schicht zu "gießen" wird sich der wohl nicht eignen, oder?

@600mm
Das Kerzen-Gel bleibt nach dem Aushärten aber doch noch relativ weich nehm ich an?

Ich werd meine ersten Versuche mal mit transparentem Silikon machen.
Wassergestaltung mit Silikon
Transparentes Acryl aus der Kartusche hab ich im Baumarkt auch gefunden. Mal schaun ..


Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2011, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1046
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Jürgen,

bei meinem Hafen ist es ja eine größere Fläche, das wäre mit den handelsüblichen Materialien unbezahlbar geworden.
Außerdem steht das Schiff drauf und da muss die Oberfläche kratzfest sein.
Der Bootslack ist gestrichen, bzw. getupft um etwas Wellenkräuselung zu bekommen.
Außerdem bringt der den extremen Glanz, den es für eine Wasserfläche braucht.
Allerdings ist er in Schkeuditz ganz schön verstaubt und ich muss mal das Wasser polieren :mrgreen:
Die Tiefenwirkung geht aber auch mit der dünnen Lackschicht in Ordnung, allein schon durch die
Farbtöne im Untergrund.

Bild

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2011, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 189
Hi Christoph,

Dein Hafenbecken sieht ja auch klasse aus. Für einen See würd ich das auch so übernehmen.
Aber auch wenn ich einen Teil der Tiefenwirkung mit der Farbgestaltung erreiche, möchte ich den Bach schon so 2cm tief machen um Steine, Astteile und das kleine Töffelholmer Seeungeheuer mit eingießen zu können,

Die Oberflächenhärte sehe ich auch als wichtigen Aspekt im Hinblick auf Beständigkeit und Verschmutzung.

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2011, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 373
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin Jürgen,
also ich habe bei einem H0e-Modul einen Bach mit dem Gießharz von Noch gegossen, Staub und neugierige Finger machen dem bis jetzt nichts aus.
MfG Christoph FBS

_________________
Grüße aus den hohem Norden.
http://www.igmodellbahn-stade.tk/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wasser/Bachlauf gestalten
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2011, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 189
Ja und? Foto?

Los zeig her. :mrgreen:

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de