Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 15:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Di 17. Apr 2012, 16:00 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

Für meine Gn15 Module brauche ich immer mal wieder Felsen oder steinige Untergründe.
Im Idealfall sollen sie federleicht, einfach zu Bauen sein und möglichst wenig kosten.

Hier sind die ersten Versuche. Zunächst mal Styrodurreste mit Heißkleber zusammengepappt.

Bild


In zerknitterte Haushalts-Alufolie eingepackt. Christo lässt Grüßen.

Bild

Falls jemand gerade die TITANIC baut, könnten er oder sie sich so einen schwimmfähigen Eisberg für die Badewanne bauen.

Grundieren ist immer gut. Zink-Staub-Grau aus dem Autozubhör hält ausgezeichnet auf allen möglichen Untergründen.

Bild


Nach dem Trocknen, großzügig mit Tiefengrund aus dem Baumarkt einsprühen. Dann mit Pigmenten, Sand, Salz, Erde etc. bestreuen. Mit Tiefengrund fixieren.

Bild

Jetzt soll das Teil ein paar Tage im Freiland eindrecken. Dem Marienkäfer gefällt der Landeplatz ausgesprochen gut. Ist wärmer, als die Natursteine in der Nachbarschaft.


Noch einfacher lassen sich Felsen mit Alu-Schalen herstellen, in denen alle möglichen Produkte geliefert werden. Mein Drache hat hier z.B. gerade den Streusselkuchen weggefressen.

Bild


Weil der der Kollege HULK nix abbekommen hat, hat er voller Wut die Reste zusammengeknüllt

Bild


Der örtliche Fliesenleger hat dann alles mühselig wieder ausgelegt und grundiert

Bild
Bild

Danach geht dann die übliche Gestaltung weiter. Was Farb- und Bastelkisten so hergeben

Bild

Noch sieht das rechtnichtssagend aus. Wie ein vergessener Putzlappen. Irgendwann wird es dann vielleicht wie dieses Teil, welches ich gestern gestaltet habe, aussehen.

Bild

Das trocknet gerade so vor sich hin und verändert permanent die Farben. Leider hat sich da wieder eine Leiche mit ins Diorama gemogelt. Nu ja, besser dort als im eigenen Keller.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Di 17. Apr 2012, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Aug 2010, 11:18
Beiträge: 159
Moin Jürgen,

danke für diesen Tipp. ich habe mir Ihn gerade abgespeichert. Die Felsen sind wirklich gut.

_________________
Grüße

Markus


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2012, 15:46 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

freut mich, wenn jemnd mit meinen Tipps etwas anfangen kann. Noch besser wäre es, wenn der eine oder andere es mal selber mit dieser Gestaltungstechnik versucht und weitere Ideen zum Thema in dieses Diskussionsforum einbringt.

Da ich nicht permanent Kuchen essen will, habe ich mir inzwischen in einem dieser 1-Euro-Läden Grillschalen und Aschenbecher besorgt.

Bild

Teilweise habe ich die zerknüllten "Rohbauten" noch mit dünner Alu-Haushaltsfolie belegt. Das hält fast von alleine, es sind lediglich ein paar wenige Klebepunkte notwendig. Innerhalb weniger Minuten hat man Felsenrohlinge fertig.

Bemalung wie immer nach Lust und Laune. Licht & Schatten halt. Ich habe vorerst fast nur Abtönfarbe auf die Grundierung aufgetragen. Kanten habe ich dezent mit einem helleren Farbton, fast weiß, "trockengebürstet". Da könnte noch nachgearbeitet werden.

Bild

Der Haus- und Hofhamster ist, wie fast immer, begeistert. Endlich besizt er einen Privatfelsen.

Bild


Testweise habe ich ein paar meiner bisherigen Musterstücke mal im Garten drapiert.

Bild


Das könnte was werden.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 18:50 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

einer der Alufelsen wird grüner:


Bild

Bild

Bild


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2012, 17:24 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

vielleicht habe ich es mal erwähnt, ich tränke meine bestreuten Geländeteile reichlich mit Tiefengrund, Ponal, Firnis oder sonstwas. Je nach Wetterlage kann das tagelang dauern, bis es durchgehärtet ist.

Gestern habe ich einen Alu-Hintergrund-Felsen einfach mal in den Backofen bei 80 Grad gepackt. Innerhalb einer Stunde war das knochenhart.

Bild

Bild

Selbst das grüne Streumaterial hat das unbeschadet überstanden.


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 15:54 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

ich dachte eigentlich, meine vorstehend beschriebene Technik sei idiotensicher. Ist sie scheinbar doch nicht. - Gestern habe ich mal mit einfachem Autolack aus der Klackerdose grundiert.


Bild


Abgesehen davon, das es glänzt wie Sau, hält die Farbe nicht vernünftig auf Aluminium. Es entsteht ein interessanter Krakelier Effekt. - Also ab zum Baumarkt, geeignetes Material kaufen. Zink-Staub-Grau natürlich.


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 09:29 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

ich habe mal angefangen, in einen meiner Modulkästen eine Felswand zu gestalten. die Andeutungen von Gemäuer sind wieder aus Styrodur-Resten geschnitzt. Teilweise auch wieder mit Steinen aus Eierkartons beklebt.(Portalumrandung unten rechts) Pfusch am Bau wird später durch Rankpflanzen gnädig verdeckt.

Bild

Lücken in den Felsen wurden einfach mit Salzteig (angerührt mit Kaffeesatz und schwarzer Abtönfarbe) gespachtelt.

Bild

Der Vorteil von Modulkästen mit Deckeln ist, man braucht nur einen Ausschnitt von Felsen, Gebäuden, Wäldern etc. gestalten. Zudem ist es natürlich relativ einfach, solche "Kleinen Welten" auszuleuchten und den Blick des Betrachters dorthin zu lenken, wo man ihn haben möchte.

Bild


Ich habe noch keinen Plan, was für ein Betrieb mit Gleisanschluss sich in dem alten Gemäuer ansiedeln wird.
Sektor XII deutet schon mal in die Richtung von Jules Verne. Vielleicht wird es aber auch ein weiteres "Steam Punk" Thema, welches ich z. Zt. schon im Nachbar-Modul bearbeite.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 16:30 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

so langsam wird es bunter.



Bild


Es wird Zeit, das mal jemand vorbeikommt und den Hof pflastert oder teert. Jedenfalls die Gleise in den Boden einlässt. Das Tor könnte auch mal gestrichen werden.


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: So 9. Feb 2014, 13:33 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

so ganz allmählich wird ein weiterer Gn15 Modulkasten für eine Ausstellung fertig.
Ich konnte es mir nicht verkneifen, in einer entlegenen Ecke die Lugosi-Flugschule einzubauen.

Bild


Bild


Bild


Meine Dauerverlobte meint allerdings, ich solle die Herren Dracula mal zum Zahnarzt schicken.
Die langen Eckzähne würden die gut gekleideten Herren etwas entstellen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ratz-Fatz Felsen
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 23:01 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2119
Moin,

es ist kaum zu glauben, dieser Teil der Kreativmeile hat wirklich fast 2 Jahre bis zur Fertigstellung benötigt. Man kommt ja zu nix.

Bild
Foto: Günther Kiltz

Bild
Foto: Günther Kiltz

Inzwischen hat das Theater-Diorama-Modul seine erste Ausstellung (Nussa 2014) hinter sich
und freut sich auf die nächste (Erika, Niederlande, Oktober)

Ich häkel schon wieder an einem Steinhaufen, diesmal wieder mit optischer Täuschung.

Bild

Das könnte etwas werden. Der Testaufbau der Idee, aus einem Quadratfuß optisch 4 Quadratfüße zu machen, erstaunt sogar mich selber.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de