Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2011, 06:31 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

der Niederländer A. Hazelaar hat eine wunderschöne Seite mit seinen Ford T Modellen und Umbauten ins Netz gestellt. http://oldcarandtruckpictures.com/modeltrucksandcars//
Dazu eine umfangreiche Linkliste zu den Vorbildern.

Bild

Die Plastikmodellindustrie hat in den letzten 50 Jahren eine Vielzahl von Varianten in M 1 : 24/25 angeboten, die inzwischen längst vergriffen sind. Hin und wieder gibt es sogar Wiederauflagen. Aktuell gerade wieder AMT´s Doppelpackfür unter 30 US $:

Bild



Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2011, 13:27 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Brunos neues Auto.

Wir schreiben das Jahr 1927. Bruno Spirito, einer der bekanntesten Lokomotivführer aus dem Krähwinkler Raum, hat sich endlich einen Kleinwagen gekauft.

Bild

Ford T hin oder her, natürlich hat er sich keinen USA Direkt-Import geleistet, sondern einen in Berlin zusammengesetzten Bausatz. http://autoteile-blog.daparto.de/ford-model_t-berlin/

Der Chefmechaniker stellt ihm noch die Lenkung ein, der Werkzeugkasten ist gut gefüllt.
Willi Pola dreht noch eine Proberunde auf dem Hof

Bild


Die gesamte Familie, einschließlich Enkel Carlo geht an Bord und ab geht die Post in Richtung Heimat. Dort wird das Berliner Kennzeichen natürlich ausgetauscht.

Bild

Bild

Irgendjemand hat allerdings vergessen, die Motorhaube anständig zu schliessen.

Bild

Man hofft, das Wetter bleibt trocken. Ein Ford T Dach aufzuklappen ist eine Kunst für sich.

So oder so ähnlich hat es sich vor Urzeiten zugetragen. die Darsteller stammen von Sunstar (Ford T Touring M 1 : 24), Pola, Preiser, LGB, Kuschka, Spirito (Figuren)

Und niemand kann mehr behaupten, meine Modellwelt sei nur ein Parkplatz oder die Automodelle seien ohne Fahrer unterwegs.
Noch mehr Ford T Modelle gibt es hier: http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=43&t=508


JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2011, 19:50 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

wenn ich mich schon mal mit Fords beschäftige, finde ich die an jeder Ecke. Hier ist wieder ein schönes Exemplar

Bild

Die Gestaltungsbeschreibung dazu gibt es hier: http://www.migproductionsforums.com/phpBB3/viewtopic.php?f=26&t=7760

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2011, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1054
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Juergen,

da kann man doch mit Fug und Recht sagen:
Found On Road Dead :mrgreen:

Für die, die noch fahren:
Fix Or Repair Daily :D

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1054
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin,

in einer Kiste habe ich einen etwas verstaubten Ford gefunden,
den ich mal bei Sigi Prehm gekauft hatte.
Offenbar handelt es sich dabei aber um das Modell B,
was in den USA nur 1932 gebaut wurde,
aber später auch in Deutschland unter dem Namen Rheinland erschien.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Modell_B

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Eigentlich ein schönes Modell, wo sich Motorhauben und Türen öffnen lassen
und was sich sogar mit dem Lenkrad lenken lässt.

Ich bilde mir ein, ich hätte noch einen grünen irgendwo,
habe ihn aber noch nicht gefunden :|

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 20:39 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

wenn Du ein wenig prokelst, kriegst Du den Schwiegermuttersitz auch noch auf.

Bild

Mein Teil stammt auch von S. Prehm. Ich meine, der hätte die für 10 - 15 Euro verkauft. Jeder Plastikbausatz wäre teurer, aber lamge nicht so dauerhaft.

Wenn die in Köln montiert worden sind, ist der Name evtl. erklärlich. Wusste ich garnicht.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 21:04 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:41
Beiträge: 85
n' Abend!

Fast hätte ich ihn übersehen- denn den braucht man nicht täglich.
"Mein" Ford T hat seinen Ursprung im Jahre 1921. Das Modell wurde iin China produziert. Eine Angabe zum Maßstab konnte ich nicht finden.

3232

3233

Das Fahrzeug steht immer dann auf der Anlage, wenn mein kleines Sägewerk aufgestellt wird.
Ein Schelm wer Böses denkt. Der Sägewerksbesitzer hat oft Aushilfen!

Gruß

rabe


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 21:37 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

der 1921er Ford Erdmöbeltransporter ist natürlich ein Traumteil.
Hersteller: Precision Miniatures, 1 : 18, Metall mit Kunststoffteilen.


Bild

Da kaum jemand das Vorbild kennt, geht der neben LGB Bahnen evtl. als LKW durch. Die amerikanischen "Grim Car Riders", also die Vereinigung der Hobby Leichenautofahrer haben das Motto:

"Möge Deine erste Fahrt in einem Leichenwagen nicht Deine letzte sein"

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ford T Modelle
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 11:27 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

jetzt haben sich im Ford T Thread doch glatt andere Fords eingemogelt. Macht aber nichts, Vorkriegs-Automodelle sind leider im Handel eher rar.

Unique Replicas hat eine Serie von Ford 1934 Lastkraftwagen aufgelegt. Tanker, Abschleppwagen und mit Ladepritsche. Wie gehabt, 1 : 24, weitgehend Metall, Made in China. Gingen so für 25 - 40 Euro über den Tresen. Zusätzlich liegen viele Kleinteile, z.B. Ladegut, Werkzeug, Schubkarre etc. bei.

Bild

Das Modell ist 25 cm lang. Da beginnt man zu verstehen, warum Klein- und Schmalspurbahnen durch den aufkommende Strassentransport Pleite gegangen sind.

Bild

Das Problem mit diesen China Modellen ist, die tauchen meist immer nur wenige Monate lang im Handel auf. Bis der Container leer ist. Wiederauflagen sind eher die Ausnahme. Und falls es doch mal welche gibt, sind die wesentlich teurer, als vorher. Die Produktionskosten in China scheinen rasant zu steigen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de