Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 17. Mai 2022, 07:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: "Fiddeleien" in IIe
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2022, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:30
Beiträge: 49
Wohnort: Freital
Hallo Micha,

wenn ich richtig liege, hast Du den Antrieb in der rechten oberen (hinteren) Ecke Deines Rahmens mit dem Landschaftsstreifen abgedeckt.
Nun ist mir die Idee gekommen, statt einer Plisseejalousie, die einerseits keine glatte Oberfläche bildet und andereerseits nicht selbstständig einfährt, ein selbst gebautes "Schnapprollo" einzusetzen.
Dieses könnte sowohl im Rahmen oder hinter dem Modul angebracht werden (wenn für Letztgenannte Platz ist).
Bei die erstgenannten Variante müssten allerdings die nach vorn verlaufenden inneren Leisten zur "Rolloaufnahme" ausgespart werden.
Für das Selbstbaurollo würde ich einen Buchenholzrundstab (ca. 10mm Durchmesser mit der Innenlänge des Moduls) verwenden. Dieser wird mit einem einfachen Federzug aus einer Uhrwerkfeder gespannt Möglich wäre auch eine lange Zugfeder, die dann jedoch in einem kleinen Gehäuse (ähnlich Pflasterrolle) beim Hinterfahren aufgerollt werden müsste.
Das Ganze wird dann mit farbigem oder selbst eingefärbtem Leinenstoff bespannt
Eine andere Variante wäre auch, statt der Feder, eine Ankopplung an den vorhandenen Segmentantrieb mit einem Riemen oder Gummirutschrad (wie bei Plattenspielern).

Auch Kunstrasenbespannung wäre eine Option. Aber das ginge natürlich nur, wenn es die Antriebskraft zulässt und diese Abdeckung am hinterem Rahmenteil außen angebracht und die hintere Landschaftsabdeckung entfernt oder die Kunstrasenrolle darunter durchgeführt würde.

Ich hoffe, Dich wieder etwas zum Tüfteln angeregt zu haben und freue mich auf Deine Überlegungen.

Viele Grüße

Manfred B.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Fiddeleien" in IIe
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2022, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 187
Hallo Ihr alle,

ich merke schon. ich befinde mich hier in einer kreativen Runde. Die Anfertigung eines "eigenen" Schnapprollos, wie Manfred vorschlägt, wäre natürlich die hohe Kunst. Irgendwo habe ich noch ein großes Schnapprollo liegen, das werde ich bei Gelegenheit schlachten und mir angucken, mit welcher Art von Feder sich so ein Dinges wieder selbst aufgewickelt. Vielleicht kann man die sogar gleich benutzen, mal sehen... Da für die Ausstellung bis zum Termin in Bochum nicht mehr viel Zeit bleibt, wird's wohl im Moment eher auf die "stupid"-Variante hinauslaufen. Vom Tisch ist das Thema damit aber noch nicht. Danke für Eure Vorschläge...

sagt der Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Fiddeleien" in IIe
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2022, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:30
Beiträge: 49
Wohnort: Freital
Hallo Michael,

ja, die alten Schnapprollos haben folgende Ausführung:
Durchmesser des Trägerrohrs liegt zwischen 25 bis 35mm. Die Feder ist eine Zugfeder, die im Inneren des Rohres auf einer Seite gehalten und auf der anderen mit dem "Schnappmechanismus" verbunden ist. Dieser besteht aus einer Scheibe mit 3mm Achse, auf der ein einfacher Ratschenmechanismus (Ratschenzahnscheibe und Ratschenzahn) aufgenietet sind. Beim Aufziehen wird die Feder um ihre eigene Achse gespannt und durch das Einrasten des Ratschenzahns im Ratschenzahnrad gegen Aufrollen gesichert. Durch einen leichten Zug wird dieser Zahn soweit angehoben, dass er das Entspannen der Feder ermöglicht.
Neuere Rollos haben auch einen Federmechanismus, der hier, wenn auch für Kinder gedacht, gut erklärt wird:
https://www.youtube.com/watch?v=rAWcUpQnN1A" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüße Manfred B.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de