Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 31. Mai 2020, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 00:45 
Offline

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 11:30
Beiträge: 450
Hallo.

Nach ersten Weihnachtseinkäufen wollte ich heute Abend nur noch sitzen, am besten am Basteltisch.....
Entstanden ist dabei eine Werkbank für meinen neulich gebauten Schuppen.
Als Material wurde Balsaholz, Kiefernleisten und eine Heftklammer für den Schubladengriff verwendet. Geklebt wurde mit Sekundenkleber und gepinselt mit Akrylfarbe. Als Anleitung dienten die Fotos von BW Hilbersdorf. Die Bauzeit betrug ca. 3 Stunden.

Gruss Uwe


Dateianhänge:
Werkbank 017.JPG
Werkbank 017.JPG [ 558.05 KiB | 3966-mal betrachtet ]
Werkbank 016.JPG
Werkbank 016.JPG [ 566.64 KiB | 3966-mal betrachtet ]
Werkbank 015.JPG
Werkbank 015.JPG [ 517.73 KiB | 3966-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 372
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
Hallo Uwe,

wirklich schön schaut sehr "echt" aus. Wie hast du die Schraubenschlüssel gemacht, sind die ein Foto?

Viele Grüße
aus Franken
Christian bgv

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...so kleine Hingucker sind lohnenswert für den Nachbau. ich hab auch mal einen Werzeugschrank gebaut. Nicht so schön wie deiner aber auch nett anzusehen...


Dateianhänge:
Werkbank.JPG
Werkbank.JPG [ 438.2 KiB | 3918-mal betrachtet ]
Werkbank 1.JPG
Werkbank 1.JPG [ 464.6 KiB | 3918-mal betrachtet ]

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 19:17 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

Produktionsflächen sind immer ein gutes Thema auf Schmalspuranlagen. Möglicherweise bin ich etwas konservativ-dogmatisch, aber ich meine, die eine oder andere Figur als Bezugsgröße sollte man seinen Werken schon beigesellen.

Bild

Bild


Mit einer der schönsten Werkstätten hat damals Rainer Schaefer angeboten.

Bild

Bild

Bild

Soweit ich weiß, sichd die RS-Modelle von Rainer Schaefer von einem anderen Vertrieb übernommen worden.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: ehemalige RS-Modelle
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 21:49 
Offline

Registriert: Di 23. Nov 2010, 21:42
Beiträge: 119
Wohnort: Duisburg
Unter der alten Adresse

http://www.rs-modelle.de/startseite.htm

kommt man immer noch dorthin.

Emailadresse allerdings: mf-modelle@t-online.de

Grüsse vom NiederRainer

_________________
Hauptsache 's rollt auf 45mm oder 16,5mm und kostet nix !!!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 23:12 
Offline

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 11:30
Beiträge: 450
Hallo zusammen.

Dank für den Zuspruch.
Die Rückwand mit den Schraubenschlüsseln stammt aus einem Tamyja-Figurenbausatz.
Das Relief wurde holzbraun gestrichen und die erhabenen Schlüssel wieder freigeschliffen.
Allerdings habe ich keine so tollen Mini-Scharniere, so dass ich mich auf die Darstellung einer Schublade beschränken musste.
Mittlerweile wurde die Werkstattbeleuchtung in Betrieb genommen. Ich bitte um Nachsicht, die Werkbank steht noch nicht eben und Stromleitungen, Schalter und Steckdosen sind noch in Arbeit.
Zur Stromversorgung steht neben der Werkstatt eine Streusandkiste ohne Sand aber mit altem Handy-Lipo und Schalter......
Leider habe ich in der Schweiz nur wenige Figuren. Eine, die mich zu jeder Börse begleitet und zwei sitzende Lokführer für die nächsten Fahrzeuge.

Gruss Uwe


Dateianhänge:
004.JPG
004.JPG [ 561.91 KiB | 3858-mal betrachtet ]
002.JPG
002.JPG [ 754.21 KiB | 3858-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: Di 25. Nov 2014, 21:37 
Offline

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 11:30
Beiträge: 450
Hallo.

Es geht weiter (Dienstagsbastelei).......
Es liegt wohl in der Natur der Dinge, dass ein Elektriker sich eben Gedanken macht um die Übertragung elektrischer Energie.
Bei der Beleuchtung der kleinen Werkstatt fielen mir u.a. ein paar herumliegende Sub-D-Miniaturstecker in die Hände. Beim Messen dieser winzigen Dimensionen kam mir die Idee: würde man je 2 Stück aneinander löten und danach Steckerende von Buchsenende trennen, ergibt das was..............1/20-Schukostecker- u. Kupplung.
Zugegeben eine recht fisselige Angelegenheit, dann zwischen die Beiden auch noch ein paar cm Kupferdraht zu löten.
Nach dem verputzen der 3x2mm grossen Teile wurde noch ein kleines Stück schwarzer Schrumpfschlauch aufgezogen und das Ganze zusammengerollt, fertig. Und die lassen sich sogar stecken. Vieleicht ja was zum nachmachen.......

Gruss Uwe


Dateianhänge:
002.JPG
002.JPG [ 589.42 KiB | 3814-mal betrachtet ]
004.JPG
004.JPG [ 459.24 KiB | 3814-mal betrachtet ]
005.JPG
005.JPG [ 436.64 KiB | 3814-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: Do 27. Nov 2014, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1180
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Uwe,

für Schuko fehlt aber noch der Dritte :mrgreen:

Achja, und wenn du das Ganze noch funktionell haben willst,
könnte das mit den superdünnen Ohrhöhrerkabeln gehen,
die unsere Jugend heute an ihren Wischplatten dran hat.
Wobei das eigentlich auch schon wieder vorbei ist, denn jetzt haben sie auf einmal
dicke Kopfhörer auf, was aber wiederum deinen Chance erhöht,
so einen Ohrhörer seiner Strippe zu berauben ;)

Ich habe diese Kabel schon erfolgreich für (als Wasserschläuche getarnte)
elektrische Verbindungen zwischen Dampflok und Tender benutzt.
Da sie sehr flexibel sind, ist das auch in 1:22,5 kein Problem.

Viele Grüße aus dem hohen Norden
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samstagabendbastelei
BeitragVerfasst: Sa 29. Nov 2014, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1180
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Ich will mal noch schnell das Bild nachtragen.

Bild

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de