Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 30. Sep 2020, 09:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 17:39 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

rechtzetig zu den Feiertagen müssen natürlich auch noch die Krähwinkler Höhlen auf Vordermann gebracht werden.

Bild

Putzi, meine Lieblingsperle schwingt schon mal den Besen. Aber es ist mir auch gelungen, einen fähigen Höhlenmaler zu engagieren:

Bild

Adolf, eine Walter Moers Figur, muss natürlich auch mal nach dem Rechten sehen, scheint aber völlig deplatziert zu sein.

Bild

Hermann G. Glitzi, mein Haus- und Hof-Hamster, kuckt wieder etwas konsterniert aus der Wäsche.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 20:30 
Ist das etwa der Vater vom kleinen A..loch?
Dann paß nur auf, daß der Dir nicht an die Stalagmiten pinkelt, von wegen Tropf..steine und so.
Putzis Klamotten sehen ja nun wirklich aus wie die von Fräulein Wutz, der Haushälterin von Professor Tibatong, hat die auch ein so loses Mundwerk?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 21:48 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

Adolf ist, ähnlich wie "Das Kleine Arschloch", Käpt´n Blaubär, Hildegunst von Mythenmetz u.v.a. dem Hirn, bzw. der Feder von Walter Moers entsprungen. http://www.youtube.com/watch?v=Rupg2XJ4z50

Mein Exemplar habe ich als Schlüsselanhänger bei der aktuellen Ausstellung in Oberhausen gekauft. http://kulturkenner.de/main_pages/die-7-1%E2%81%842-leben-des-walter-moers-in-der-ludwiggalerie-schloss-oberhausen

Von Prof. Tibatong oder Frl. Wutz habe ich noch nie gehört.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2011, 14:04 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

zum 1. Advent gibt es dann auch mal etwas stimmungsvolle Festtagsbeleuchtung in der Salzteig Höhle.

Bild

Eine Lichterkette mit 20 Lämpchen und einem Batteriekasten für 2 Euro von Tedi reichen erstmal.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2011, 19:34 
@JZ
Wutz, Prof. Tibatong:
Augenburger Puppskiste oder so -"Urmel aus dem Eis" bgv


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2011, 10:04 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

das Augsburger Puppengehampel und die Klischee beladenen Kreischdialoge sind mir in meiner Kindheit glücklicherweise erspart geblieben.
Zu dem Thema bin ich heute noch mit Melchior Schedler einer Meinung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Melchior_Schedler

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2012, 20:28 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

es sieht so aus, als sei ich hier immer noch der einzige Untergrund-Modellbahner. Meine beiden Ikea APA Boxen mit den Höhlen sind ein geeigneter Hintergrund für Raritäten, die einem beim Wald- und Wiesen-Modellbau bisher (noch) erspart geblieben sind.

Bild

Kenner sehen sofort, das ist ein Büchertransport auf der Gn15 Bahn der Rostigen Gnome, begletet von Zyklopenwesen, sogenannten Buchlingen
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Stadt_der_Tr%C3%A4umenden_B%C3%BCcher

Buchlinge aus Fimo kneten ist ein guter Einstieg in eigene Zubehör-Modelliererei. Allzuviel kann man da ncht verkehrt machen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 15:55 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

vor wenigen Tagen ist die berühmte Agentin Martha Hairy mit ihrer fixem Kamera in den krähwinkel Salzteig Höhlen gesichtet worden. Auf der Flucht ist sie über einen Hamster gestolpert und so ist der Film aus ihrer Kamera bei den hiesigen Sicherheitsbehörden gelandet.

Bild

Rätselhafte Teile werden per 15 Zoll Bahn angeliefert.

Bild

Etwas näher:

Bild

Es könnte sich um eine Maschine handeln, deren Zweck noch nicht ganz klar ist:

Bild

Das Typenschild deutet auf etwas aus dem späten 19. Jahrhundert hin.

Bild

Einer der Arbeiter erinnert mich an einen Sonneberger Spielzeugfabrikanten mit chinesischen Connections.

Bild

Ausgesprochen rätselhaft wirkt dieses Teil, welches wie ein Insektenflügel aussieht. Davon sind gleich 4 Stück angeliefert worden.

Bild

Sollte es sich da um etwas aus dem Hause Ford handeln? Die frühen Tin Lizzies wurden immer in Einzelteilen per Bahn geliefert und vom örtlichen Hufschmied zusammengesetzt. Oder ist gar die Steampunk-Bewegung inzwischen auch in Krähwinkel angekommen? Da könnte die "Liga...." lauern http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Liga_der_au%C3%9Fergew%C3%B6hnlichen_Gentlemen

Ich werde das im Auge behalten.Martha ist leider nach Künzelsau verzogen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2012, 21:24 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

was hier noch ein wenig improvisiert aussieht,

Bild


wirkt ein paar Stunden später schon recht vielversprechend.

Bild

Wie gehabt, Salzteig. In diesem Fall mit überlagertem Nesquik Schoko-Pulver abgetönt. Ist preisgünstig, dauert aber ewig bis es trocken ist.

Inzwischen habe ich die APA Kisten verlassen und häkel jetzt in Kreativmeilen IKEA-IVAR Modulnorm. Das ist etwas großzügiger. Zudem gibt es schon ein paar Anschluss-Module.

Bild

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tropfsteine /Stalaktiten etc. ?
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2012, 14:28 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

um etwas mehr Tiefe vorzugaukeln, muss Auge und Hirn betrogen werden.


Bild


Bild

Bild

Bild


Füttern der Fledermäuse ist natürlich verboten !!



Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de