Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 27. Mai 2020, 18:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2013, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1178
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Ronald,

das sind doch eindeutig LGB Figuren aus den Startpackungen.
Ich gehe also davon aus, das es sich hier hauptsächlich um die Maschinen handelt.

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 21:22 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

passend zum kommenden Frühling bietet Prehm Modellbahn jetzt einen Eismann mit Verkaufstand als Fertigmodell an. ein sehr ansprechendes Modell.

Bild

Das Dreirad-Fahrrad unter dem Stand ist aus Metall, der Aufbau und die Figur aus Kunststoff (vermutlich Resin / Gießharz) ca 35 €. Die Kundin mit dem Schirm stammt von Preiser. Wer hat, könnte noch ein paar wartende Kinder um den Eiswagen gruppieren.

Bertram Heyn hat ebenfalls ein paar neue Figuren im Programm. Hier zwei sitzende Damen im Länderbahn-Look.


Bild

Die Bemalung ist leider Marke "Heisser Pinsel" . Da könnte der Kunde noch mit ein paar weiteren Pinselstrichen nachbessern.
Je 4,50 € .

Einen Oberschüler aus Metall mit Eistüte gab es bis vor einigen Jahren von Neumann-Wimmer.

Bild

Der ist jetzt Stammkunde und Vorkoster beim Eis-Dealer.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 19:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

bei Aufräum- bzw. Sortierungsarbeiten ist fast die gesamte bisherige Schomberg Models (CAN) Figuren-Produktion aufgetaucht. Leider gibt es die nur unbemalt, weshalb man hier mit meinen Malversuchen vorlieb nehmen muss.

Bild

Meine Lieblingsfigur aus der Serie ist Betsy, ganz rechts im Bild. Eine verblühte Schönheit, wie man sie zwar massenweise im Alltag, aber nur sehr selten auf Modellbahnanlagen sieht.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2013, 11:57 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

auf Grund der aktuellen Hitzewelle werden in K. kurzerhand die alten, rostigen Kipploren zu Badewannen umfunktioniert:

Bild

Selbst das örtliche Sommerloch ist geflutet und in ein Strandbad verwandelt worden:


Bild

Bild

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1178
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Juergen,

Badeloren sind im Moment eine gute Lösung.
Aber den Fotografen der Billigpresse würde ich verjagen 8-)

Hitzige Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 372
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
regalbahner hat geschrieben:
Moin Juergen,

Badeloren sind im Moment eine gute Lösung.
Aber den Fotografen der Billigpresse würde ich verjagen 8-)

Hitzige Grüße
Christoph


ja das stimmt, in unseren Badeloren wird immer unter Ausschluß der Öffentlichkeit geplanscht:

Bild

http://www.youtube.com/watch?v=VymqkZOsxJc

ab nächste Woche ist es für mich wieder soweit, endlich Ferien !

Viele Grüße
aus dem glühenden Franken
Christian bgv

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 13:59 
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2230
Hallo,
in Loren wird auch anderswo gebadet:
http://i.imagebanana.com/img/rbzuxde8/Siedlerfest010.jpg

http://img3.imagebanana.com/img/fpdeezgw/Crispendorf1000030.JPG

Viel Spaß im Urlaub!


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 14:23 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

was soll ich machen? In K. lungern mindestens 20 Paparazzi Figuren herum. Die bauchen immer Futter für die Linsen

http://galerie.fgb-berlin.de/details.php?image_id=3119&mode=search

An dem Thema "Rollende Badewanne" war ich vor ein paar Jahren schon mal dran.

http://galerie.fgb-berlin.de/details.php?image_id=1708&mode=search


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 20:37 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

da dies ein Figurenthread ist, stelle ich weitere Figuren in sommerlicher Arbeitskleidung vor:

Bild

Die Dame mit der Taucherausrüstung könnte einem frühen James Bond Film entsprungen sein.
Jedenfalls eine Metallfigur, vermutlich Made in Spain. Der Dunkelpigmentierte rechts im Bild ist der Schleich Safari Serie entsprungen (M 1 : 20)

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figurenprobleme für 1:22,5
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2013, 19:56 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

man könnte meinen, das Figurenthema sei mein Privat-Thread in diesem Forum. Oder andere Teilnehmer kommen ohne Figuren aus. Oder sind schlichtweg zu faul oder unfähig, sich aktiv zu beteiligen.

Deshalb mal so zwischendurch ein grottenschlechtes Bild. Ist ja eh egal:

Bild

Die Hundeflüsterin, eine Gießharz Figur, hat ein Jahr im Freiland verbracht und sich entsprechend verfärbt. Wenn man sie auf harten Boden fallen lässt, lohnt sich nicht, sich zu bücken. Sie ist in viele kleine Stücker zerschellt.

Die Hunde, 7 an der Zahl, stammen von T€di oder ähnlichen Resteverwertern. 2 Euro für die Meute. Alle ohne Halsband oder Steuermarke. Ein Fall für den Hundefänger.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de