Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Sa 5. Dez 2020, 09:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gedanken für eine eigene einfache WiFi RC Steuerung
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2020, 17:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2293
Hallo,
da diese Thema nicht mehr unbedingt zu Locoremote passt, mache ich hier einen neuen Thread auf.
Wie Jürgen schon:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?p=12690#p12690
geschrieben hatte, ist das Locoremotesystem nicht unbedingt mit Deltang vergleichbar.
Da ich allerdings pro Lok einen Sender benutze und den mir bedienungstechnisch ( nur Fahrtregler und/oder anderen Schnickschnack, wie Licht und Sound) für die entsprechende Lok einrichte, wäre die Steuerung mittels der kleinen Wemos Boards, vor allem finanziell, eine Alternative.
Sucht man in den Weiten des Internets, so wird man fündig, zB das hier:
https://www.thingiverse.com/thing:2575667, selbst gedruckte Lok mit WiFi Steuerung.
Den passenden Sender gibt es auch:
https://www.thingiverse.com/thing:3252986

Als erstes habe ich mir die passenden Bauteile besorgt:
Bild
Links das Locoremotesystem, rechts die einzelnen Leiterplatten.
Beim Ali für unter 10 Euro zu haben, in DE aber auch schon für 15- 20 Euro zu bekommen.

Als nächstes dann die Steuerung vom OS-Railway für mein WiFi Board kompiliert und nach einigen Fehlschlägen hat es dann funktioniert:
Bild
Habe dazu mein altes Handy reaktiviert.
Die Tastaturbelegung ist so aber noch nicht optimal, jetzt geht es ans Eingemachte, das Erscheinungsbild und die Bedienbarkeit ändern.
Vielleicht gibt es ja hier einen oder mehrere "Experten", die mich unterstützen können 8-)

Nochwas zu den Möglichkeiten dieser Steuerung:
Wenn man etwas Ahnung von der Programierung hat, kann man die Möglichkeiten der kleinen Module voll ausreizen und sich eine maßgeschneiderte Fernsteuerung zusammen stellen.
Servoansteuerung, Licht, Sound (extern) dürften dann kein Problem sein.
Entsprechende Grundprogramme gibt es im Netz, wie man die einbindet, muß ich noch herausfinden :roll:

Achso, ein weiterer Vorteil dieser Module (für mich):
Man muß nichts selber zusammen frickeln, alles kompatibel erhältlich.

MfG

Ronald

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de