Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 17:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Funklok
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2013, 14:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2056
Hallo,
da sich Artur für eine Deltang Steuerung interessiert, dürfen wir in bald einen weiteren DT Mitstreiter begrüßen.
Als kleine Steuerung zum Testen, um eben mal sein Modell einige Runden drehen zu lassen, reicht die Billigfunke sicherlich aus.
Ich hatte mal für meinen Vater eine ähnliche Funke umgebaut und über die Links/Rechts Tasten 2 Miniaturrelais angesteuert.
Damit konnte mittels zu oder abgeschalteter Dioden die Geschwindigkeit in gewissen Grenzen geregelt werden, war aber auf die Dauer auch nicht befriedigend.
Heute fährt er auch mit einer 2,4Ghz Funke.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Funklok
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 02:25 
Offline

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 19:27
Beiträge: 26
Hallo Otter_1

Otter_1 hat geschrieben:
Zumindest im Freiland muss ich immer mitlaufen.


Ja, das soll aber auch sehr gesund sein!?

Schönen Gruß,

Ralf


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Funklok
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 02:35 
Offline

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 19:27
Beiträge: 26
Hallo Ronald,

ich würde ja auch gerne eine oder zwei meiner Loks mit DT Ausrüsten,
hatte auch schon einen netten Forenkollegen darauf angesetzt.

Leider meldet er sich nicht mehr, hab ich ihn womöglich verärgert?

Schönen Gruß,

Ralf


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Funklok
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 11:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2056
Hallo,
du hast in nicht verärgert, er hat nur etwas Streß und dich nicht vergessen.
Über das WE stelle ich alle Anfragen für eine DT ins Forum, für eventuelle Korrekturen ( es gab auch noch Anfragen per Mail).
Sollte alles passen, löse ich die Bestellungen zeitnah aus.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Funklok
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 14:24 
Offline

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 19:27
Beiträge: 26
Hallo Ronald,

na dann bin ich ja erleichtert!
Manchmal tritt man jemanden auf den Schlips und merkt es nicht, bin froh das es nicht so ist!

Schönen Gruß und ein Stressfreies Wochenende!

Ralf


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de