Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 21:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 20:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
ich habe ja auch ein paar von den Motoren:
Der Verkäufer gibt folgende Daten an:
Zitat:
ca. 70 Umd./Min bei 5 Volt DC / 50mA ca. 35 Umd./Min. bei 2,5 Volt DC

Getriebewelle ca 3mm Durchm.
Durchmesser 17mm, Länge 66mm.
Übersetzungsverhältnis 262:1
Wellenlänge 17,5mm


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hi Ronald,

das kann aber so nicht stimmen.
Nach dem Nummernsystem von Faulhaber
sind die Motoren 25 mm lang und haben einen Durchmesser von 15 mm.
Mit Getriebe ist meiner 47 mm lang, Untersetzung könnte hinkommen.
Die Welle hat 17 x 3 mm, das stimmt.

http://img.directindustry.de/pdf/repository_di/7023/antriebssysteme-142700_43b.jpg

Die passen samt Blechhilfsrahmen perfekt in den Rahmen einer 600 mm Lok
und könnten damit zu meinem Standardantrieb werden.

Die Dampflokräder haben allerdings einen Durchmesser von 28 mm,
was aber auch Standard für kleine Dampfloks ist.

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 20:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
ich war auf diesen Motor aus:
Dateianhang:
Faulhaber_1524.jpg
Faulhaber_1524.jpg [ 80.29 KiB | 737-mal betrachtet ]


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hi,

das isser schon ;)
Aber dann hat der Typ die Länge mit Welle gemessen
und der Durchmesser ist auch keine 17 mm.
Am Getriebe knappe 16 mm, was ich aber an zwei Seiten auf insgesamt 15 mm
abgefeilt habe, wie der Durchmesser des eigentlichen Motors (schwarz) .
Auf alle Fälle ein super Teil und hat gerade mal einen Fünfer gekostet :mrgreen:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 21:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
der kostet immer noch einen Fünfer 8-)

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Sa 1. Jan 2011, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Feldbahnsinnige

und ein gutes und bastelzeitreiches Jahr 2011 bgv

Einige Handgriffe wurden natürlich auch zum Jahresende noch erledigt,
unter Anderem der Test aller Komponenten die in die Bunkerlok sollen.

Hierzu ein kleines Filmchen.

Die Lok hat noch ein kleines bespielbares Voicemodul von Conrad bekommen,
mit dem sie sich jetzt akustisch bemerkbar machen kann,
wenn einer der Bäuche der Ausstellungsbesucher gar zu weit in's Gleis ragt :mrgreen:

Die Auslösung des Sounds erfolgt über den Kipptaster (linker Pin der Empfängerplatine gegen Masse).
Über die Funktion 3 schaltbar ist jetzt auch die Führerhausbeleuchtung.
Das Servo für die Umsteuerung funktioniert noch nicht ganz zuverlässig,
da muss ich am Endabschalter noch basteln.

Theoretisch passt das auch alles in die Lok,
praktisch muss es allerdings noch bewiesen werden ;)

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2011, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Sodale,

jetzedle sind sie alle fertig gelötet und geprüft :D

Bild

Nun wartet alles noch auf den Einbau,
was aber noch dauern kann,
denn mein Haus - Baustopp geht mit dem strengen Winterwetter
natürlich auch bald zu Ende und damit wird die Bastelzeit wieder gaaaaanz knapp :(

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: So 16. Jan 2011, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin moin,

heute ging es der Kayser an den Kragen :twisted:
Zum Glück habe ich sie "modular" aufgebaut,
so dass die Zerlegung und der Ausbau der IR Technik kein Problem war.
Die Empfängerplatine geht fast in den linken Wasserkasten.
Ich habe sie rundherum bis an die Leiterbahnen befeilt, einige
Steckkontakte mussten geopfert werden und in Richtung Führerhaus
war ein kleiner chirurgischer Einschnitt nötig. So bekomme ich die
Platine aber bequem rein und kann oben den Hauptschalter und den
Steckverbinder für Akkuspannung, Motor und Lampen drin lassen.
Somit lässt sich das Ganze auch einfach wieder demontieren.
Den Einschnitt werde ich mit Bedienelementen tarnen, wenn ich endlich
mal den Führerstand der Lok baue :oops:

Bild

Der Funkempfänger kommt in den Kohlenkasten. Dort brauche ich jetzt
noch einen dreipoligen Steckverbinder.
Für die hintere Beleuchtung und das Pfeifmodul im Tender benötige ich
noch vier Kabel. Die Spannungsversorgung für das Soundmodul übernehmen
drei AA Zellen, die eh schon im Tender sind. Damit spare ich mich nochmal zwei
Kabel zum Tender.
Es gibt also noch was zu tun, warten wir's ab :mrgreen:

Viele Grüße
Christoph

P.S. fahren tut sie natürlich schon tun und sie lässt sich butterweich steuern :D

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Fr 3. Jun 2011, 21:46 
Offline

Registriert: Fr 20. Aug 2010, 13:21
Beiträge: 20
Wohnort: Niederlände
Gutenabend,

Ich bin dabei mier eine Planet 5 set zu kaufen, bei Ludwigsburg sind die jetzt unter 60 euronen!

Frage ist:
1) Lässt sich den empfänger noch verkleinern? Sie soll in eine kleine 1:35 Feldbahnlok auf 16,5 mm Spur hinein...... (mit esc und lipo)...

2) Versteht sich den empfänger mit den ER100 (micromodellbau) regler?

gruss,

Albert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Planet 5 2,4 Ghz Fernsteuerung
BeitragVerfasst: Fr 3. Jun 2011, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Albert,

sicher kann man den Empfänger noch um ein Drittel verkleinern
wenn man die Steckkontakte und das Gehäuse abbaut.
Wir wollten das aber nicht tun wegen der Funkzulassung.
Auch am Sender wurden nur mechanische Veränderungen vorgenommen,
bzw. Bedienelemente gebaut, die die Hebel ersetzen und am eigentlichen
Gerät nichts verändert.

In einer 1:35 Feldbahnlok könnte es schon eng werden.
Die Motorregler dürften aber funktionieren, wenn man sie an einem
ganz normalen Servo Ausgang betreiben kann.

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de