Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 04:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 11:48 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 253
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo Hansbattli,

die Lieferung von GB nach SA kann doch keine vier Monate dauern.
Außeredem bekommst du die Empfänger schon fertig verdrahtet bei Micron (Andy Rutter).

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 13:03 
Offline

Registriert: Do 22. Nov 2018, 14:07
Beiträge: 16
Wohnort: Somerset West/Kapstadt
Danke Juergen!
Habe mir die Adresse mal gemerkt. Vielleicht ist das mal eine Loesung...
@Martin
Man muss es akzeptieren, dass die Schneckenpost hierzulande noch langsamer ist als anderswo. Aber Suedafrika ist ein Entwicklungsland. Allerdigs ein industrialisiertes, doch die neu an der Macht stehende, etwas mehr pigmentierte Bevoelkerung will die Welt neu erfinden. Alles was gut und funktional war muss ersetzt (transformiert) werden. Um die niederen Ziele durchzustieren wird gestreikt und nochmals gestreikt. Keine(r) ist erst mal froh, einen Job zu haben - Arbeit will eh keine(r) - fuer das hat man Auslaender. Dann noch der Staat, der jeden Rand gierig entgegen nimmt, den er ergattern kann. Also wird dier Zoll beschaeftigt um die VAT (MWSt) einzuziehen. Da haeufen sich dann eben die Sendungen und werden peu a peu abgearbeitet in einem Tempo, das nachdenklich macht.
Aber das ist Off Topic, mehr vertraegt das hier nicht.
Ich versuche moeglichst in Deutschland und in der Schweiz einzukaufen, damit Freunde und Bekannte - die hin und her pendeln - mir jeweils die Teile mitbringen. Das ist in jedem Falle schneller! - Und sicherer!
Cheers
Hansbattli


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 15:26 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 253
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo Hansbattli,

vielen Dank für diese Hintergrundinformationen !

Jetzt sehe ich deine Bestellproblematik wesentlich klarer .

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: Sa 8. Dez 2018, 11:57 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

Zitat:
Also wird dier Zoll beschaeftigt um die VAT (MWSt) einzuziehen. Da haeufen sich dann eben die Sendungen und werden peu a peu abgearbeitet in einem Tempo, das nachdenklich macht.


Wann hast Du denn zum letzten Mal die Zollbehörden bemüht? Freunde oder Bekannte, die als Ausländer in Südafrika ein Schweinegeld verdienen, meinen in der Verwaltung hätte sich in den letzten Jahren viel zum Positiven verändert. Auch wenn man immer noch weiß, wie man Schmiergeld buchstabiert.
Es ist doch legitim, wenn der Staat 15 % Mwst (voriges Jahr noch 14 %) an Einfurhrabgaben kassiert. Dafür verkürzen europäische Händer ihre Rechnungen um die heimische MWST / VAT (meist so um die 20%). Zumindest wenn die Firmen seriös sind.

Auch hierzulande kann es in den Zollbehörden zu wochenlangen Verzögerungen kommen. Es ist aber eher die Ausnahme. 5 -8 Tage sind meist die Regel. Zumindest in Deutschland.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: Sa 8. Dez 2018, 12:48 
Offline

Registriert: Do 22. Nov 2018, 14:07
Beiträge: 16
Wohnort: Somerset West/Kapstadt
Lustige Diskussion!
Lieber Juergen, ich habe in diesem Jahr einige Kleinpakete aus den USA, Hongkong und China entgegen nehmen duerfen. Alles so zwischen 12 und 17 Wochen "unterwegs". Ist die Sendung erst mal in Somerset West registriert, dauert das eine ganze Woche bis ich ein SMS zugesandt bekomme, mit der Einladung auf dem Postamt was abzuholen. Vorher schlummert das Ding einige Wochen beim Customer Service vor sich hin. Zudem sind Briefsendungen, auch eingeschriebene, mindestens vier Wochen unterwegs. Habe aber schon Briefe erst nach 5 Monaten erhalten. So sind die Konstellationen, so laeuft auch die Wirtschaft.
Wie allgemein gearbeitet wird, hier ein Beispiel: CEO von CRC Ceres Rail Company sucht bei mir Hilfe zur Bestimmung und Lieferung eines bestimmten Federstahls. Man braucht einen neuen Kolbenring fuer die erst kuerzlich wieder in Betrieb genommene "Red Devil" Dampflok Class 26. Ich frage nach einem Stueck des Materials, damit die Eigenschaften geprueft werden und somit das Material bestimmt werden koennen. Zudem will ich wissen, ob die Betriebstemperatur ueber 120Grad sein wird. Nach zwei Wochen war die Werkstatt noch nicht faehig, mir die Dinge zu beantworten bzw. zu liefern. Als Lieferanten des Stahls kommen in Frage: Atlas und Krupp. Also Ware aus Deutschland, die Lok muss im Maerz 2019 wieder laufen, da Fahrten gebucht sind - und nun? Eben, nicht moeglich auf "normalem" Wege. Loesung: Da muss ein Kurier her.
Dass der Staat die VAT kassiert ist legitim, ja! Aber die Bearbeitungszeit, die die Wirtschaft hindert effizient zu sein, das ist doch wirklich nicht im Sinne des Erfinders. Oder bist du anderer Meinung? Wenn dann noch der Schlendrian hinzu kommt, dann kann nichts mehr klappen hier im Land. Es sind schon so manche Mitteleuropaeische Unternehmer an den Umstaenden gescheitert, da das Einfuehlen in die oertlichen Hirne nicht stattgefunden hat.
Cheers
Hansbattli

PS: Man kann sich hier am Kap den Luxus leisten, ab dem 14. Dezember 2018 bis 07/14. Januar 2019 die Firmen zu schliessen, Urlaub zu machen. Nix geht mehr in den sog. Builders Holidays!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: Sa 8. Dez 2018, 15:59 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

hierzulande machen viele Firmen auch im Sommer Betriebs- bzw. Werksferien. Dazu gibt es massenweise kirchliche Feitertage mit Lohnfortzahlung für alle. Wem das nicht reicht, soll mal versuchen, um die Karnevalszeit eine geöffnete Behörde zu finden.

In Südafrika scheint es noch massenweise ausländische Firmen zu geben, die mit den Verhältnissen klar kommen.
Unser Bundespräsident war vor ein paar Tagen erst vor Ort, um Klinken zu putzen. Mit hochkarätigen Wirtschaftlern im Gepäck. https://www.dw.com/de/demokratie-ist-nichts-selbstverst%C3%A4ndliches/a-46376934

Irgendwann wird das mit den Behörden schon klappen. Von SMS von meinem örtlichen Postamt kann ich nur träumen. Hier arbeitet man noch mit einem gelegentlichen Trinkgeld an die Zusteller.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moderne 2,4 GHz Steuerungen
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 09:11 
Offline

Registriert: Do 22. Nov 2018, 14:07
Beiträge: 16
Wohnort: Somerset West/Kapstadt
@Otter
Die SMS-Benachrichtigung wurde eingefuehrt, da mehr und mehr Zusteller nicht des Schreibens maechtig sind...

@All
Die Loesung scheint nun eine Lieferung vom Sandbahner an einen Freund in D zu sein, der mir die fertig konfektionierten Steuerungen und die Funke ueberbringt. Somit kann ich bald unter der Rubrik "DelTang" mittun.

Cheers
Hansbattli


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de