Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 23:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Otavi Daimler, 1/ 13 o. 1 / 19, Laser
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 07:08 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

wem Diesel Lokomotiven auf der heimischen Anlage zu langsam sind, der besorgt sich einen 30 PS Schienen-Daimler als gelaserten Bausatz: http://yattonmodelengineering.co.uk/southafricanrailway.html

Der soll 1914 schon über 130 km / h auf 600mm Spur erreicht haben. Mit einem 30 PS Motor.
Das Vorbild ist / war über 8 Meter lang.

https://de.wikipedia.org/wiki/Otavi_Minen-_und_Eisenbahn-Gesellschaft#/media/File:OMEG_1914.png

Hier gibt es noch den Bauplan: http://gn15.info/forum/viewtopic.php?f=1&t=2360&start=25

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Otavi Daimler, 1/ 13 o. 1 / 19, Laser
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2018, 13:59
Beiträge: 69
Hallo Otter_1,

was du alles findest ;)

Ein 600mm Dieseltriebwagen, der 137km/h schnell fährt, ist schon beachtlich! Wenn ich da z.B. an österreichische Schmalspurbahnen denke...aber ok, die Strecken bei uns haben nicht so lange Gerade ;)
Toll finde ich auch die Modelle von yattonmodelengineering, wenngleich sie nicht meinem Massstab entsprechen. Trotzdem danke für den Link.

Ich bin schon gespannt, wann man die ersten Fotos von Modellen dieses Railbus´ auf Modellbahnanlagen fahren sieht ;)

Liebe Grüße, Wolfgang.

_________________
Link zu meinen Bildern auf flickr: https://www.flickr.com/photos/153781301@N07/albums/with/72157693146442882


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Otavi Daimler, 1/ 13 o. 1 / 19, Laser
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 10:05 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

zu dem verwendeten Motor ist die Quellenlage widersprüchlich. Für das Jahr 1914 halte ich einen Diesel für unwahrscheinlich.

Die lange Motorhaube scheint eher mindestens einen 6 Zylinder Benzin Motor zu verbergen. Lange gerade Strecken hatten die auf den 500 Kilometern der Otavi Bahn reichlich. Die Minestradien sollen übrer 100 Meter betragen haben.

Mr. Harris, Inhaber der Fa. ModellEarth, hat sich einen Bausatz gekauft. Er plant ihn über die Weihnachtsfeiertage zusammenzusetzen. Das könnte ein Hinkucker werden. Das Modell ist in 7 / 8ths Scale um die 60 cm lang. Als Mindestradius ist 4 Fuß (ca. 1200 mm) angegeben.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Otavi Daimler, 1/ 13 o. 1 / 19, Laser
BeitragVerfasst: Sa 10. Nov 2018, 11:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2068
Hallo,
ein ähnlicher Triebwagen ist hier zu sehen:
https://www.alamy.de/stockfoto-holzernen-korper-triebwagen-matheran-feldbahn-national-railway-museum-chanakyapuri-new-delhi-indien-56128798.html

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de