Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 10:34 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2021
Ludwig Reiner u.A.
Die Spiegelauer Waldbahn

Eine Waldbahn in Deutschland? Und dann auch noch die einst größte in West- und Mitteleuropa?.
Von 1900 bis 1960 wurden auf 600mm Schmalspurgleisen aus dem Inneren des Bayerischen Waldes hundertausende von Festmetern Holz zur Hauptbahn transportiert.

Einem Autorenteam ist es gelungen, jetzt eine hervorragende Dokumentation über diese einzigartige Waldbahn. Auf 163 Seiten mit über 200 Abbildungen wird die Wirtschafts-, Technik-, und Sozialgeschichte dieser längst vergessenen Bahn dargestellt.
Neben Landkarten und technischen Zeichnungen, sind die zeitgenössischen Fotos aus dem Alltagsleben der Menschen und des Materials ausgesprochen packend.
Besonders deutlich wird der harte Beruf der Waldarbeiter in den Berichten von Zeitzeugen lebendig.
Einer der Autoren hat Anfang der 50er Jahre sich noch als Rindenschäler im Akkord die Hände blutig gearbeitet.
Ein fundiertes Buch, wie das vorliegende bekommt man leider viel zu selten in die Hand, zudem es mit 14,90 Euro auch noch sehr preisgünstig ist. Für Modellbahner und zeitgeschichtlich Interessierte ist der Band ein wahre Fundgrube. Unbedingt kaufen!

Ohetaler Verlag, Kühbergweg 28, 94566 Riedlhütte, Tel. 08553 979 185, www.ohetaler-verlag.de
ISBN-3-937067-14-0, 163 S. Din A 4 Format @ 14,90


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 10:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2004
Hallo,
ich bin im Besitz des Buches, interessante Ausführungen.
Leider ist die Qualität der Bilder und Zeichnungen nicht besonders gut.
Kein Vergleich zu anderen Publikationen (Andreas Christopher usw)

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...ich hab beim Verlag nur den Preis von 24,90 € gefunden. Das tut dem aber keinen Abbruch, wenn man deutsche Waldbahngeschichte nachlesen will. Gedächtnisprotokolle von einstigen Mitarbeitern sind zwar manchmal leicht abweichend vom Originalgeschehen, aber höchst spannend nachzulesen.

Mit den Bildern ist es immer so eine Sache. Es kommt auf die Quellen an. Ich hab selber an einer 62 seitigen Bahnhofschronik mit geschrieben und erlebt in welch schlechter Qualität ( vor allem vor allem aus privaten Alben ) die Ressourcen manchmal sind.Von analog zu digital geschoben, ergeben sich trotz Nachbearbeitung Verschlechterungen.Vor allem wenn das Budget aus dem Hobbybereich der Autoren kommt.... ;)


Dateianhänge:
Spiegelauer Waldbahn.PNG
Spiegelauer Waldbahn.PNG [ 13.71 KiB | 1874-mal betrachtet ]

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 16:13 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2021
Moin,

als ich die obige Reszension für die Zeitschrift GARTENBahn verfasst habe, also schon vor ein paar Jahren, war der Preis halt € 14,90. Vermutlich zu preisgünstig für den deutschen Markt.

Ich war jedenfalls von der Technik- und Sozialgeschichte, wie sie in dem Buch beschrieben wird, begeistert. Meist geht es in Feldbahnbüchern ja mehr um dröge Technik ohne nähere Beschreibung des historischen und sozialen Umfeldes.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 08:31 
Offline

Registriert: Sa 11. Mai 2013, 16:51
Beiträge: 100
Moin Männers,

Dokumentationen über die Spiegelauer Waldbahn galten schon vor 40 Jahren als sehr schwierig. Umso bemerkenswerter ist die Leistung, jetzt soviel Material anbieten zu können. Dass das verfügbare Bildmaterial im Laufe der Jahrzehnte nicht besser geworden ist, sollte den meisten von uns klar sein. Unter Wissenschaftlern nennt man sowas angeblich "Entropie", ich sag "Schicksal" dazu.
Und nun auf zum Bestell-Formular.

Mit freundlichem Gruß,
Rolf Tonner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 09:44 
Offline

Registriert: Sa 29. Mai 2010, 20:42
Beiträge: 17
Erstmal lieben Dank für die gute Idee, ein solches Buch hier kurz vorzustellen.
Leider ist es ausverkauft....

Sehr geehrter Herr Heckhausen,

vielen Dank für Ihre Bestellung vom 10. April 2014.
Leider ist das Buch "Die Spiegelauer Waldbahn" voraussichtlich erst wieder im Sommer 2014 lieferbar.

Mit freundlichen Grüßen
Morsak Verlag GmbH
i. A. Stefanie Hannes

Morsak Verlag GmbH
Wittelsbacherstraße 2-8
94481 Grafenau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 09:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2004
Hallo,
ich würde meine Ausgabe leihweise für Interessierte zur Verfügung stellen.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spiegelauer Waldbahn
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 09:28 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2021
Moin,

Zitat:
Und nun auf zum Bestell-Formular.


Kaufen erfreut Verlag und Autoren. Ist aber nicht immer möglich.

Es klingt vielleicht etwas altmodisch, aber ich erlaube mir seit Jahren den Luxus eines Leserausweises für die Stadtbüchereien für 20 Euro pro Jahr.
Allein schon, um einmal wöchentlich die diversen Zeitschriften und Periodika durchzublättern. Zudem ist der Kaffee dort preisgünstig und Funktelefone unerwünscht. Gewissermaße Ruhe-Oasen im Großstadt-Lärm.

Harz-4 und Grundsicherungs-Kunden würden den Ausweis sogar für lau bekommen.

Zumindest in Düsseldorf ist das Spiegelau-Buch und viele weitere Eisenbahn-Titel im Bestand.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de