Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 11. Aug 2022, 01:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2022, 13:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2028
Hallo,
für meine geplante Gartenbahnanlage in WA, die zwar imaginär, sich aber an Vorbildern in Afrika orientieren soll in den Zeiten vom Kolonialismus zur Unabhängigkeit.
Hier dürfte es eine relativ große Fahrzeugvielfalt gegeben haben (ähnlich wie die Zuckerrohrbahnen auf Java).
Fahrzeuge der Kolonialherren, sowie von den konkurierrenden Wirtschaftssystemen, die versuchen Einfluß in Afrika zu gewinnen, Zeitraum 50-60 Jahre des letzten JH
Bilder (bitte Urheberrecht beachten) Links, Ideen, Hinweise auf Literatur, Filme etc.

Dank im Voraus

MfG

Ronald

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2022, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Sep 2021, 20:33
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Hier gibt's schon mal ein paar Kleinigkeiten und Links

http://www.schmalspur-treff.de/t531f20391-Rollmaterial-auf-mm-Gleisen.html


Günni

_________________
Je schmaler die Spur umso größer der Spaß.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2022, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 993
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hi Ronald,

da hätten Otter und Battli sicher helfen können.
Leider sind beide schon ein Stockwerk höher :-(
Vielleicht findest du in den alten Beiträgen aber noch was.
Otter hat doch immer die wildesten Dinge eingestellt
und davon war viel aus Afrika.

Viele Grüße Christoph

_________________
„Denn wo immer der Mensch in das seit Urzeiten herrschende Gleichgewicht der Natur eingreift, wächst die Verwüstung des Lebens.“ Zitat : Tschingis Aitmatow

GG Art.1 GG Art.20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2022, 21:35 
Offline

Registriert: So 13. Jan 2019, 11:57
Beiträge: 7
Wohnort: Ungarn Nähe Tapolca Balaton
Hallo Ronald,

sehr interessant, Bider etc. habe ich noch nicht. Als ich in Lagos zur Schule ging, haben wir Ausflüge zu Kautschuk & Kakao Plantagen und Sägewerken gemacht. Tropische Edelhölzer wurden gesägt ... sogar Furnier-Schälmaschinen waren in Betrieb.

... eigentlich wie in Europa, nur halt in Afrika mit der anderer Kulisse. Die Hafenkräne "made in Germany" waren für ihre Robustheit bekannt und wurden bis zum Umkippen belastet.

nette Grüße,
Dieter

_________________
Völlig losgelöst...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Mi 6. Jul 2022, 10:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2028
@Christopher:
Otter wäre hier sicherlich in seinem Element gewesen, vor allem, wenn es um skurrile Sachen ging.

Habe aber schon in diversen Onlinearchiven einiges gefunden vor allem Togo unter deutscher Schutzmacht. Ein Teil von Togo gehört ja heute zu Ghana, werde dort mal hinfahren, vielleicht findet sich noch was.
Holzindustrie ist in Ghana fast auf 0 zurück gefahren, auf Druck der Umweltschützer, dafür wird das Land jetzt von mehr oder weniger illegalen Goldsuchern, vor allem aus dem Reich der Mitte, regelrecht umgepflügt und vergiftet. Der Holzeinschlag und Export war noch mehr oder weniger unter staatlicher Kontrolle, die Goldsucher mit ihrer katastrophalen Umweltvernichtung kontrolliert keiner mehr.

Aber erzeugen wir lieber ein Bild aus der nahen Vergangenheit, mit der damals herrschenden Aufbruchsstimmung.
Vor Jahresende werde ich mit der Anlage nicht starten können, hänge hier noch fest, neues Knie usw, aber dann werde ich sicherlich über meine Erfolge und auch Mißerfolge hier berichten können.

MfG

Ronald

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2022, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 223
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin Ronald,

ich durchsuche mal meine Bücher.

Christoph

_________________
Grüße aus dem Norden.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2022, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 993
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Boa eh, den gibt's ja auch noch.
Schön, dich mal wieder zu sehen :!: :D

Ja genau, du warst doch mal hoch zu Kamel
unterwegs in der afrikanischen Kiesgrube :wink:

Viele Grüße Christoph

_________________
„Denn wo immer der Mensch in das seit Urzeiten herrschende Gleichgewicht der Natur eingreift, wächst die Verwüstung des Lebens.“ Zitat : Tschingis Aitmatow

GG Art.1 GG Art.20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2022, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 223
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin Christoph,

Ja, mich gibt’s noch.
Gefunden habe ich bis jetzt nicht viel.
Zum einen natürlich die Loren aus den Standardkatalogen der einschlägigen Hersteller, zum anderen immerhin einen Personenwagen der Otavibahn. Wobei die als massive Kleinbahn einzustufen ist.
Ist der Trotzdem interessant? Vierachsig, sehr große Bühnen mit Sitzplätzen.

Christoph

_________________
Grüße aus dem Norden.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenbahn mit afrikanischen Feldbahnbezug
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2022, 07:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2028
Moin.
Es müssen nicht nur Fahrzeuge sein, auch Gebäude, Gleisanlagen usw aus dieser Zeit und von diesen Orten wären interessant.


MfG

Ronald

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de