Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2015, 11:01 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 20:39
Beiträge: 17
Hallo Liebe FBSM ,

ich hatten vor 2 Tagen mal die Idee mit Modul bau für Spur II,IIm,IIe,IIf und Feldbahn 1:13. Ich wollte mal Rumfragen:

- Was Denkt ihr davon?
- Würdet ihr mitmachen (Jeder ein Modul und dann ein Treffen so eine
Art Fremo für Spur II,IIm,IIe,IIf und Feldbahn 1:13) ?
- Findet ihr die Idee Gut oder eher Schlecht?

Ich bedanke mich schonmal auf Eure antworten, und Eure Hilfe.

Gruß Niko FBSM flf


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 10:06 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2142
Moin,

solche zwischen Tür und Angel hingerotzten Kraut & Rüben Beiträge sind vermutlich ein Grund für die Forenmüdigkeit vieler Leute.

Ein klein wenig eigenverantwortliche Vorab-Recherche würde ergeben, es gibt schon ganz viele Modul Gruppen in den diversen genannten Baugrößen, die hier und dort bei Veranstaltungen auftauchen. IIm dürfte in den größeren Maßstäben die weiteste Verbreitung haben.

Modulbau ist keine große Kunst. Teilweise gibt es ja sogar Bausätze, oder zumindest Teilbausätze. Auch wird hin und wieder versucht, Modulbau in ein Normenkorsett zu zwängen.

Das Problem ist der Transport und die Lagerung der Teile. Und natürlich geeignete Räumlichkeiten und Gelegenheiten, die Teile aufzustellen um damit zu spielen. (Betrieb zu machen). Oft sind Modulgruppen vereinsmäßig organisiert.

Sehr erfolgreich und bekannt ist die IG Spur II, die seit Jahren um Himmelfahrt in Schenklengsfeld ein sehr großes Modultreffen veranstaltet.


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 20:34 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2014, 18:09
Beiträge: 33
Wohnort: Hannover
Ach, darf man jetzt in Foren keine Fragen mehr stellen? Forenmüde macht mich zum Beispiel das ständige Gequatsche über irgendwelche Fantasy-Bahnen. Für mich ist Modellbau nämlich das Nachbilden von Originalen. Hexen und ähnliches gehören nun leider mal nicht dazu.
Naja, jeder kann machen was er will, da habe ich nichts dagegen. Aber dann noch Leute niederzumachen die eine - zumindest für sie selbst berechtigte Frage stellen - finde ich doch schon ziemlich niveaulos. So, das mußte mal raus!!!!
Und nur mal so am Rande: 1:13 ist nicht SpurII.

Gruß
feldbahnfan-atiker


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 23:12 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 250
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo,

was bei mir mal raus muss ist die Tatsache, dass man, bevor man Fragen stellt, sich erst einmal in Thematik einlesen sollte.

Das braucht natürlich seine Zeit. Immer wieder werden aus Bequemlichkeit Fragen gestellt, die schon etliche Male beantwortet wurden.

Ein wenig Mühe sollte man sich da schon geben und sich in die Materie einlesen.

Sind dann noch Fragen offen können sie berechtigterweise auch gestellt werden.

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 23:29 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2142
Moin,

Zitat:
Forenmüde macht mich zum Beispiel das ständige Gequatsche über irgendwelche Fantasy-Bahnen.


In welchen Foren gibt es denn "ständiges Gequatsche über irgendwelche Fantasy-Bahnen"?

Bisher habe ich nur mitbekommen, wie manche Zeitgenossen hin und wieder ihre Phantasie bei der Gestaltung von Modellbahnen nebst Umfeld einsetzen. Fantasy und Phantasie sind zwei völlig unterschiedliche Baustellen.
Ich selber mache gelegentlich Anleihen bei Literatur, Bildender Kunst, Musik und Filmen. Wenn da gelegentlich der Stempel "Fantasy" dran oder drauf ist, schreckt mich das nicht unbedingt ab.

1 : 1 Hexen (-Darsteller) sieht man gelegentlich um die Walpurgisnacht herum auf und in der Meterspurbahn, die zum Brocken hochfährt. Entsprechnede Modell-Figuren gibt es im einschlägigen Fachhandel.

Selbstverständlich kann hier jeder jedem Fragen beantworten, wenn er / sie dazu Lust hat oder dazu fähig ist. Bisher ist da noch nichts gekommen. Aus welchen Gründen auch immer.

In einem der Nachbarforen scheint man da deutlich hilfsbereiter und geduldiger zu sein:
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12155



Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 15:33 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 20:39
Beiträge: 17
Tut Mir leid Für die Frage, wird nicht wieder vorkommen.

Gruß Niko


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 17:56 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
Moin,

als Rheinländer dachte ich am Aschermittwoch sei alles vorbei. :evil:

angesäuerte Grüße

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 18:08 
Offline

Registriert: Sa 11. Mai 2013, 16:51
Beiträge: 100
Gentlemen,

das „Problem“ mit enthusiastischen „Neuen“ in unseren mehr oder weniger bekannten Foren ist, dass sie ihren „Wissensstand“ im Verhältnis zu „den Anderen“ oft garnicht einschätzen können. Dann kommen solche arglosen Fragen zustande, deretwegen der eine oder andere alte „Hexenmeister“ entweder in den Besen beißt, oder den über Jahre angestauten Zorn ungefiltert über den armen Neuen entlädt.

Was mir speziell in diesem Forum gefiel (vor allem im noch spezielleren Gn15-Bereich), war die Toleranz auch „schamlosen Andersgläubigen“ gegenüber. In anderen Foren wurden „schamlose Phantasiebahner“ knallhart rausgemobbt. Ironischerweise auch von Leuten, die sich heute selbst als „schamlose 0e-Freelancer“ bezeichnen.

Ich würde es sehr bedauern, wenn ich auf Jürgens Z’s Hexen, Vampire und den Hamster verzichten müsste, wenn er von den „ernsthaften Modelleisenbahnern“ auf dem Scheiterhaufen der Engstirnigkeit verbrannt werden würde. Ein wenig Karneval im Kopf kann auch in der humorlosen Zone nicht schaden. Und wer weder über Humor noch über Phantasie verfügt, findet sicher noch andere Orte, seine „Sau“ zu schlachten.

Trotz „Buntbahn“ ist es noch nicht zu spät, dem armen Niko auch hier noch nützliche Ratschläge zu geben. Es könnte nämlich passieren, dass wir ihm irgendwo begegnen und seine (!) Ideen verwerten könnten.

Mit freundlichem Gruß,
Rolf Tonner
(der schamlose Tüünstedter)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 18:56 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2142
Moin,

Zitat:
Trotz „Buntbahn“ ist es noch nicht zu spät, dem armen Niko auch hier noch nützliche Ratschläge zu geben.


Vielleicht geht es den anderen Hilfe- oder Beratungsverweigerern genau wie mir: Sie haben auch die Frage überhaupt nicht verstanden.

Klar doch, Module finde ich gut. Wo ist der "Finde ich Gut" oder "Gefällt mir" Knopf?

Das viele der hiesigen Schreiberlinge seit Jahren selbstgebastelte Module zu Ausstellungen schleppen, scheinen einige Leser noch nicht bemerkt zu haben.
Selber habe ich einige Grundlagen noch aus dem Modulhandbuch (gedruckte Version) aus dem Alba Verlag gesaugt. Oder sogar die IIm Broschüre von Barsinghausen Schmidt für bares Geld gekauft.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modulbau SpurII,IIm,IIe,IIf und Feldbahn1:13[Eine Art Fremo]
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...wer J.Z. persönlich kennenlernt, wird schnell merken das er beileibe kein ''ins Blaue hinein Kritisierer'' ist, sondern ihn allenfalls die immer wieder gleichförmigen Anfragen nerven. Mich übrigens auch, aber ich halte mich zurück, weil ich die Frager nicht persönlich kenne und kein Scharfrichter für DSL Leitungen bin.

Es gibt aber auch Fragen in einem, z.B. vorbild und maßstabskonsequenten Forum wie dem BBF, nach dem Laufverhalten einer Stainz bei Ostwind. Diese erlegen sich auch ohne Schrotflinte von selbst. Ebenso billige Anfragen nach kompletten Baunterlagen, weil man man schnell über's Wochenende eine afrikanische Kreuzgelenkdreifachkesselkoksbeheizte Atomlok bauen will....

Dem Niko schreib ich mal, das man nach dem eintreten in die Öffentlichkeit damit rechnen muß gegenteilige Meinungen zu ''ernten''. Das ist, zumal im Internet, eine normale Angelegenheit. Das sie ( die Meinung ) ausgerechnet von Otter 1 als erstes kam, ist Murphy's Gesetz.

Ansonsten lies dich in die Materie ruhig ein und stelle fest, das Organisation von Gemeinsamkeiten oder Ausstellungen aus vielerlei Sicht brüchiger Konsistenz sind. Es kann sein das man wirklich einmal einige Mitstreiter zusammen bekommt und später herausfindet, das man mit seinen 2 Modulen ziemlich allein da steht, weil niemand mehr Zeit oder Lust hat oder haben will.
Du kannst mir nach 10 Ausstellungsjahren glauben das organisierte Modellbahnerei ein Kreuz sein kann. Und selbst wenn man alles richtig macht, kommt einer daher und hätte es besser gekonnt... ;)

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de