Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 02:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Haiti...und Zuckerrohr
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
Der europäische Modelleisenbahner, insbesondere der Deutsche, schaut selten über Landesgrenzen hinaus. Hier mal ein Link zu einer Feld/Schmalspurbahn im Modell, wo Zucker als Leitgedanke zum Anlagenbau führte.
Natürlich kann man vieles besser und detailierter gestalten, aber wir denken auch an die Newcomer/Neueinsteiger die meist dankbar Bilder anschauen, die manchmal mehr sagen als viele Worte. Und deswegen ...:

http://zealot.com/threads/sugar-cane-train-in-1920-haiti.162454/page-4

Die etwas später zu sehenden Bilder in Sepia/Bildbearbeitung, muten sogar realistischer an als Farbfotos....

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haiti...und Zuckerrohr
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2016, 23:40 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2118
Moin,

Zitat:
Der europäische Modelleisenbahner, insbesondere der Deutsche, schaut selten über Landesgrenzen hinaus.


Da bin ich aber völlig entgegengesetzter Meinung. Viele Europäer wollen doch wissen, was aus ihren Produkten, die sie ins Ausland geliefert haben, in den letzten hundert Jahren so geworden ist.

Teilweise werden olle Feldbahnloks aus europäischen Schmieden schon wieder repatriiert, bzw. zurückgekauft.

Zuckerrohr ist immer wieder ein schönes Thema. Besonders wenn die Bahnen durch - in unseren Augen - exotische Landschaften zockeln. Dagegen löst ein europäischer Zuckerrübentransport durch nasskaltes Herbstwetter eher Depressionen aus.

Wenn ich mich nicht irre, bietet LGB gerade einen Zuckerrohr Zug als Neuheit an. Mit einer Porter als Zuglok.

Unvergessen werden von LGB auch die beiden Hawaiianischen Baldwin Loks, Chloe und Omaha, aus der Sammlung des Disney Zeichners Ward Kimble bleiben. Die fuhren ursprünglich auch mal auf Zuckerrohrplantagen.

Um Zuckerrohr zu sehen, braucht man nicht unbedingt ferne Meere überqueren. Eine Plantage mit angeschlossener Destille gibt es in Südspanien. Von Granada nach Süden bis zur Küstenstrasse und dann ein paar Kilometer nach rechts.....

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de