Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 09:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zug der Sprichworte
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2018, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2018, 13:59
Beiträge: 69
Hallo Leute,
als Neuling im Feldbahnsinnigenforum dachte ich, ich könnte zum Einstieg mal ein paar Ideen einbringen. Nachdem ich in der Vergangenheit schon mehrfach durch die Beiträge verschiedener Forumsmitglieder zu dem einen oder anderen Selbstbau und Umbau angeregt wurde, möchte ich meinerseits eine Anregung geben.
Wie wär´s mit einem (oder vielmehr mehreren) „Zug der Sprichworte“? Ich dachte dabei sowohl in die Richtung, einen ganzen Zug nach einem Thema zu gestalten, als auch an Mini-Module, bzw., kleine Szenen innerhalb eines Moduls.
Zum Beispiel:
• „Eulen nach Athen tragen“ – könnte etwa ein Zug im UHU (Klebstoff)-Design sein, vielleicht mit €-Symbolen ;) , oder ein Gleisabzweig, wo Flachloren mit Eulenfiguren darauf in Richtung eines Hintergrundes mit einem Bild der Akropolis stehen
• „Wer Anderen eine Grube gräbt...“ - ein Typ der ein Loch schaufelt und vielleicht daneben einer, der hinein fällt
• „In vino veritas“ – mit Amphoren, Weinfässern, Weingärten, Flaschen, Büchern und Bücherregalen...
• „Abwarten und Tee trinken“ – eignet sich etwa für ein britisch inspiriertes Thema
• „Alle Wege führen nach Rom“ – Bahnsteig mit Zugzielanzeige Rom, Abzweiggleis Richtung Hintergrund mit dem Colosseum (analog zu oben), etc...
• „Alte Liebe rostet nicht“ – wird für die Liebhaber heftiger Alterungsspuren einfach sein ;)
• „In der Kürze liegt die Würze“ – mit besonders kurzen Waggons, ähnlich jenen von Ronald Emmet
• usw., usf...
Was meint ihr dazu? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es immer wieder den einen oder anderen Fleck auf der Anlage gibt, der (noch) nicht ausgestaltet ist und für den man eine Idee sucht. So eine Szene könnte möglicherweise eine heitere Ergänzung sein. Selbstverständlich ist das eher nichts für hartgesottene Ernsthaftigkeitsbewahrer :)
In diesem Sinne,
schmunzelnde Grüße, Wolfgang.

_________________
Link zu meinen Bildern auf flickr: https://www.flickr.com/photos/153781301@N07/albums/with/72157693146442882


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zug der Sprichworte
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 12:06 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

Redensarten in Bilder oder Dioramen umsetzen ist eine witzige Idee. Ich habe kürzlich gerade die Kneifzange, mit der ich täglich meine Hosen anziehe, vergoldet.

Über "Eulen nach Athen.." würden sich die Griechen bestimmt freuen. In der Antike waren Eulen ein Begriff für ein übliches Zahlungsmittel. Heutzutage hat sich auch dort der Begriff "Euro" eingebürgert und wird gerne angenommen.

Ich fürchte, in Foren gilt mehr die Parole: "Weniger ist mehr". Überhaupt nix zu Foren beizutragen "noch mehr"
"Nehmen ist allemal einfacher als Geben" , das Schnorrer-Motto.

Vor Jahren habe ich mal etwas zum Thema Kultur in ein Diorama umgesetzt. https://www.fgb-galerie.de/details.php?image_id=6789&mode=search War kein besonderer Erfolg. Kultur kennen viele Leute nur vom Jogkurt.

Da binn ich ja gespannt, wie der Vorschlag aufgenommen wird. Vorerst herrscht wieder "Schweigen im Walde"
und "Ruhe über allen Gipfeln". "Warte nur balde....."

Bild



Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zug der Sprichworte
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2018, 13:59
Beiträge: 69
Hallo Otter_1,

danke für deinen Kommentar. Gerade deine kreative Herangehensweise an das Thema Freelance und über-den-Tellerrand-schauen haben es mir angetan (ich denke dabei z.B. an die Namensgebung verschiedener Gebäude und Modulteile, wie "Bar jeder Vernunft", "Teer und Federn", aber auch deine Figurenszenen, usw.) ;) . Da werde ich mir noch einiges abschauen und ggf. an meine Fähigkeiten und Platzverhältnisse anpassen. Aber natürlich gibt´s auch viele andere Mitglieder in diesem Forum, die tolle Ideen und noch tollere Umsetzung derselben zeigen.
Zum Thema "Beiträge verfassen" will ich niemanden verurteilen, war ich doch selbst jahrelanger "umsonst-Genießer". Jetzt allerdings fand ich es an der Zeit, selbst etwas beizutragen. Vielleicht interessiert´s ja den Einen oder Anderen.
Bezüglich dem "Schweigen in Walde" mache ich mir keine allzu großen Gedanken. Kommt Zeit, kommt gelesen-werden und vielleicht auch Kommentare dazu. Bis dahin schreibe ich halt so weiter :)

Bis dann, Wolfgang.

_________________
Link zu meinen Bildern auf flickr: https://www.flickr.com/photos/153781301@N07/albums/with/72157693146442882


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de