Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 17:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heimanlage von bahnhans, die Fortsetzung....
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 23:22 
Offline

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 11:30
Beiträge: 405
Hallo zusammen.
Nach ewigen Zeiten auch in dieser Rubrik wieder etwas von meiner Regner-Heimanlage.
Die einstigen Modulteile sind mittlerweile zu einer festmontierten Anlage verbunden und ausgebaut worden.
Einzige noch bewegliche Teile sind die zwei Bergwerksmodule.
An verschiedenen Punkten wurde der Gleisplan optimiert, um letztendlich einen Kreuzungsbahnhof inmitten einer Fahrstrecke mit zwei Kehrschleifen zu erhalten.
Die Anlage erhielt eine Hintergrundkulisse sowie durchgehend eine Zubehörstromversorgung mit 1x12V für herkömmliche Glühlampen und Zubehörantriebe mit alten Motoren aus dem Fundus sowie 1x3V für moderne LED-Beleuchtung.
Derzeit wird die Bebauung der Stadtkulisse hinter dem "Bahnhof " voran getrieben. Die ersten Fotohäuser werden nach und nach auf 3D-Efekt getrimmt und weitere in 3D-Relief dazu gebaut ( bei 3m Front eine ganze Weile Arbeit...).
Das Sägewerk wurde mit Details verfeinert, in der Kehrschleife dahinter wurde ein Kleingarten und eine Pferdekoppel angelegt.
Die Straßenzufahrt zum Sägewerk erhielt Straßenlaternen nach DDR-Peitschenlampen-Vorbild.
Im BW wurde eine Diesel-Zapfstelle für die Loks erbaut.
Außerdem sind neue Fahrzeuge hinzugekommen. Ns2f von Herrn Heinrich (Spezialanfertigung für 30mm-Spur aus Restteilen), Ns1 Umbau auf 30mm aus einem 2f-Kartonmodell von T. Möllentin (Gärtner), verschiedene Loren und Wagen auf Basis Faller.
Anbei ein paar Fotos.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß bahnhans


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heimanlage von bahnhans, die Fortsetzung....
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 17:57 
Offline

Registriert: Do 22. Nov 2018, 14:07
Beiträge: 28
Wohnort: Somerset West/Kapstadt
Hallo bahnhans,
Das ist wahrlich jetzt schon eine reich ausgestattete Anlage!
Danke fuers ziegen
Cheers
hansbattli


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heimanlage von bahnhans, die Fortsetzung....
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2019, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 16
Hallo Uwe - bahnhans,

sehr schöne Bilder von Deiner Anlage hast Du hier eingestellt. Da auf meiner IIe-Anlage das Thema Dieseltankstelle noch ein weißer (bzw. grüner) Fleck ist, habe ich bei Dir mit den Augen "gemaust" und könnte mir jetzt vorstellen, wie ich das ähnlich gestalte. Es muss nicht immer zwingend das POLA-Wellblechdach sein, unter das man den Tankkessel packt. Bin begeistert!

Grüße vom Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heimanlage von bahnhans, die Fortsetzung....
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2019, 11:49 
Offline

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 11:30
Beiträge: 405
Hallo.
Ich wollte eigentlich eine Tanke nach Vorbild von M. Ackle bauen, dann kam mir aber ein Kollege zuvor und hat mir diese geschenkt.
Ist sozusagen nicht auf meinem Mist gewachsen....
Gruss Uwe.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de