Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lang und schmal für´s Regal - meine geplante Küstenbahn
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2013, 14:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
die ehemals nachfolgenden Postings habe ich zum Stammtisch verschoben.

Ich habe den Layoutvorschlag von Ulrich einfach mal in mein CAD Program importiert und über meine geplanten Module gelegt.
Bis auf den Pickup paßt aber alles soweit.
Vielleicht kann Ulrich den Pickup noch nachträglich in maßstäblicher Größe einzeichnen.
Dann kann man auch sehen, ob Auto und Bahn genug Platz haben.
Ansonsten würde ich sagen, Plan ist OK, wann gehst los mit dem Bauen?

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lang und schmal für´s Regal - meine geplante Küstenbahn
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 14:11 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2099
Moin,

wie man im Buntbahnforum lesen kann, hat sich Sir Madog einen neuen Berater angeheuert und den Gn15 Plan bedauerlicherweise wieder gekippt. Schade.

Jetzt soll es etwas in 1 : 22,5 mit 26,7mm Spurweite werden. Also ein 600mm Vorbild. Wenn man nicht gerade irgendwo Gebrauchtware bekommt, ist in der Maßstabs / Spurweiten Kombination, zumindest beim Roll- und Gleismaterial 100% Selbstbau angesagt.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lang und schmal für´s Regal - meine geplante Küstenbahn
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 15:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
auch ich habe den nächsten Planwechsel im BBF verfolgt.
Meiner Meinung nach dürfte es aber kein Problem sein, den ursprünglichen GN 15 Plan auf 26,7mm Spurweite umzumumpfen.
Maßstab ist der Gleiche und die Größe der Fahrzeuge ähnlich, wenn da nicht gerade eine HF130C o.Ä. verkehren soll ;)

Aber wie sagte der Kesseldoktor: "Es sind schon so viele Sachen nichts geworden, warum soll gerade das was werden." :roll:
In diesem Fall wünsche ich mir aber, daß er Unrecht hat.


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lang und schmal für´s Regal - meine geplante Küstenbahn
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
...da es in diesem Beitrag ( glaube ich zumindest ), um die ehemals geplante Anlage ging, mal meine Anmerkung:

Der Entwurf ist ausgezeichnet. Wäre ich GN 15er wär das mein Ding. Ich würde den Schuppen in der Mitte weglassen, weil er als Barriere für den Blick wirkt. Und vorne, extra dicker eingezeichnet, hätten die Infrastrukturplaner eine Direktbefahrung (vom Fiddle Yard aus) der Drehscheibe vorgesehen...dann könnte vom Fiddle Y. ein Zug ''durchfahren'' zur Schiebebühne und vorne ein anderer warten der zum Fiddle Y. fährt. Das erhöht doch den Spielwert oder ?

(Ich selbst bin am tüfteln, ob man mit 45 mm Gleis in 1:20/1:13 eine transportable Rangieranlage bauen kann mit minimalsten Bedarf. Ergo Umsetzgleise /Gleisstummel die nur 1 Fahrzeug zulassen so das man heftig rangieren muß, um überhaupt was auf kleinstem Raum zu bewegen. Rangierspiele als Knobelaufgaben gibt es ja zuhauf im Netz. Natürlich ohne Gebäude oder zumindest als temporär aufstellbares Relief...aber dazu mal in einem neuen Beitrag mehr.)


Dateianhänge:
SWOKSpurGn15GleisplanAlternative_zpscb7e07f7.jpg
SWOKSpurGn15GleisplanAlternative_zpscb7e07f7.jpg [ 118.41 KiB | 1899-mal betrachtet ]

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lang und schmal für´s Regal - meine geplante Küstenbahn
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 16:46 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2099
Moin,

irgendwo schreibt Sir Madog, sein Gn15 Entwurf seit von Carl´s Exports oder vielleicht auch Imports beinflusst worden. http://www.carendt.com/microplans/pages/shelf/sectorplate/page2.html#10

http://www.carendt.com/microplans/pages/venues/boxes/index.html#2

Von daher vermute ich, im Gn15 Entwurf befndet sich eine Segmentdrehscheibe im rechten Schuppen. Da lässt sich schon eine Lok mit 2 Wagen auf das zweite Gleis schieben.

Zusammen mit den beiden Fiddle Yards (Fiedelhöfen?) lässt sich da schon ein abwechslungsreicher Betrieb veranstalten.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lang und schmal für´s Regal - meine geplante Küstenbahn
BeitragVerfasst: So 20. Jul 2014, 09:12 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2099
Moin,

inzwischen ist Ulrich bei M 1 : 45 mit 16,5mm Spur gelandet. Es entsteht eine beeindruckende US-Küstenbahn http://www.kostenloses-forum.com/board/best-of-keg-harbor-r-r-and-nav-co-,nxu,01642644nx1878,t,7305.html#59625

Leser, die in diesem englischsprachigem Forum angemeldet sind, können sich weitere 15 gut illustrierte Seiten mit weiteren Plänen und Fortschritten anschauen: http://ngrm-online.com/forums/index.php?/topic/10611-the-keg-harbor-rr-nav-co-a-on30-layout-in-the-making/page-1?hl=%20sir%20%20madog

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de