Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 01:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 22:20 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2123
Bilder, ein 14 Minuten Film und ein Buch als PDF:

http://www.ecpad.fr/tag/thema-train

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 01:02 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:41
Beiträge: 85
Hi Jürgen,

danke für die Imternetadresse. Vor einiger Zeit war ich schon mal auf der Seite.
Da habe ich mir das Bild von dem "kleinen" Presonenwagen runtergeladen und ausgedruckt, aber nichts dazu aufgeschrieben.
Während der "Regenzeit" entstand der Wagen
- Chasis- Lasergang Shop- etwas abgeändert; zur Erhöhung des Gewichts wurde Gardinen Bleiband untergeklebt
- Seitenwände: 2 mm PVC
- Ketten und Ösen vom "Baumarkt"

3179

3180

Wird auf meiner Gn 15 Anlage bei Regen eingesetzt.
Gruß
rabe


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 12:01 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2123
Moin,

hast Du eine Freiland Gn15 Anlage? Von wegen Regen? Die Gn15 Wageninterpretation sieht gut aus.

Bild

Ich frage mich allerdings, warum die Passagiere so hoch sitzen. Das spricht gegen jede Statik bzw. Schwerpunktlage. Sollte das Teil evtl.
gar motorisiert sein?

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 13:15 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:41
Beiträge: 85
Mahlzeit!

Ich glaube nicht, dass sich darunter ein Antrieb befindet. Der vordere Wagen sieht eher danach aus.
Ich vermute, daß die Mitfahrer auf Kisten sitzen.

Ich habe meine Anlge schon bei herrlichsten Sonnenschein (war im Mai 2011 !!!!) im Freien betrieben. War aber eine Ausnahme.

Für jedes Teil auf unseren Anlage gibt es doch ein Grund oder eine kleine Geschichte. Also mal angenommem, es würde regnen, dann ist ein passender Wagen zur Stelle.

rabe


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 13:39 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2123
Moin,

"Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur einen ungeeigneten Fuhrpark"

Die Fußstützen bei dem franz. Wagen sehen nach Kutschbock aus.
Vielleicht haben die manchmal Pferde vor den Zug gespannt und der Wagen ist gewissermaßen das Führerhaus.


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1046
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin,

das würde dann auch die Sitzhöhe erklären,
denn sonst gibt es nur den Ar... vom Gaul zu sehen :evil:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 19:10 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:41
Beiträge: 85
Hi,

ich habe mir heute mal das Video angesehen (bei uns hat es wieder mal heftig geregnet).
Da ist tatschlich ein Filmchen, wo mehrere Pferde hintereinander gespannt, eine schwere Lore ziehen.
Auf jedem Pferd saß ein Reiter!
Die waren zum Teil recht zügig unterwegs.
Die Annahme mit dem Kutschbock liegt sehr nahe.

rabe


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 21:24 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2123
Moin,

Reiter auf Zugpferden entsprachen im 1 WK noch der Tradition der Reitenden Artillerie, die aber im Stellungskrieg strategisch kaum noch eine Bedeutung hatte.

In Frontnähe ist man sehr ungern mit Dampfloks rumgekurvt. Die Abdampffahnen haben sofort feindliches Kanonen-Feuer auf sich gezogen. Man hat sehr schnell auf Lokomotiven mit Verbrennungsmotoren umgeschaltet, soweit das möglich war.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2011, 14:20 
Also dann ist das hier doch noch viel passender für Gn15:
http://www.ecpad.fr/wp-content/gallery/ ... M-2415.jpg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Französische Feldbahnen im 1. WK
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2011, 15:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2123
Moin,

bevor jetzt der nächste Witzbold mit Schweine-, Esel oder Elefanten Zugkraft daherkommt oder die Hühner nach Laramy sattelt, versuche ich mal dezent zum Thema Militärfeldbahnen zurück zusteuern.

http://www.ipmsstockholm.org/magazine/2002/06/stuff_eng_tech_diorama_bases.htm

Das sind jetzt zwar keine Franzosen, eher Engländer oder Amerikaner, aber dafür gibt es Vorschläge, wie man Dioramen zum Thema baut.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de