Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2017, 21:22 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 18:55
Beiträge: 46
In meinem Posteingang fand ich heute vom Bahnrolli die Einladung zum 15. Großbahntreffen in Schkeuditz. Für Alle die es noch nicht wissen hänge ich das mit Plakat an.

Bild

Bis dahin Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 19:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2001
Hallo,
hier weiter Infos von den Spaßbahnern kopiert:

15. Großbahntreffen in Schkeuditz 2017

Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet die IG Modellbahn Schkeuditz e.V. am Stadtfestwochenende vom 23. bis 25. Juni ihr traditionelles Treffen der Freunde von großen Modellbahnen, in diesem Jahr ist es nun schon das fünfzehnte.

In den Hallen des historischen Straßenbahndepots und auf dem Außenbereich werden wieder Modellbahner und Modellbauer aus den unterschiedlichsten Regionen von Deutschland ihre Modelle und Anlagen präsentieren, von einer nostalgischen Spur-0-Blechbahn über eine LEGO-Bahn bis zum hochwertigsten Modellbau ist sehr vieles vertreten.

Es werden 16 Anlagen im Maßstab von 1:43 und bis 1:8 ausgestellt. Dabei handelt es sich neben bekannten Akteuren wie Ralf Behrens, den Feldbahnsinnigen mit Live-Steam- und Akku-Modellen im Maßstab 1:13, den Live-Steam-Akteuren aus Sachsen und Bayern, den Straßenbahnern, den Gartenbahnfreunden aus Eggersdorf und Hoyerswerda dieses Jahr um Gartenbahnfreunde aus dem Mansfelder Land, Werdau, Frankfurt am Main, Sachsen-Anhalt, von der Oberhavel bzw. sogar aus den Niederlanden, die auf Modul- wie auch Freianlagen fahren. Auf dem Freigelände werden neben Traktormodellen von Holger Dottermusch auch wieder maßstäbliche Gebäude zu sehen sein, die in der Diakonie Leipzig von Menschen gefertigt werden, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema 3D-Druck im Modellbau sein – von der Idee mit Hilfe der Firma SHAPEwerk.com aus Leipzig-Lützschena bis zum fertigen Modell auf einer Anlage der Spur-1- Gruppe des MEV "Friedrich List" e.V.

Ein weiterer Anziehungspunkt in diesem Jahr auch wieder die Anlage auf dem Außengelände sein, die auf mehreren Kreisen Fahrzeuge zeigen wird, die nicht den gängigen NEM-Normen entsprechen. Es werden Live-Steam- und Elektro-Modelle analog/digital und per Funk betrieben im Maßstab 1:25 unterwegs sein, die von mehreren Gemeinschaften bzw. Einzelakteuren, wo man sich auch mal über Akku/Funk informieren kann, betrieben werden. In diesem Maßstab findet ebenfalls hochklassiger Modellbau statt, dem wir in Schkeuditz nachwievor eine Möglichkeit zur Präsentation bieten wollen. Für die Kleinen werden auch wieder LEGO-Bahnen unterwegs sein, die unter anderem vom LEGO-Stammtisch Leipzig gestaltet werden werden.

Händler wie Siegfried Prehm, Günter Bemmann, Dirk Bertram, Modellbahn Elmshorn, Modell-Land-Service, Frank Seifert und Udo Weber aus Zwickau/Wuppertal, 11KV aus Wuppertal, CD's, Videos & Bücher von Karsten Heime, Kleinserienhersteller wie oHo-Brückenbau, Grosse Modelle , CH-Kreativ, MF-Modelle, Blauturm, Gartenbahnfiguren Koch, Miniaturbeton, der Modellbauwerkstatt Altenweddingen, Stefan Strauss und Albrecht Hilbert, Hans Kroker von der Sachsengang, Bertram Heyn, Joker-Eichmann, Ed's Gartenbahn, last not least als ältester Aussteller Karl Willert aus Schneeberg sowie ein Stand der Firma Massoth mit Verkauf und Beratung werden das Angebot komplettieren.

Das Programm wird neben der inzwischen traditionellen Hüpfburg bzw. einer Bastelecke für Kinder auch eine große 5-Zoll-Bahn um die Hüpfburg unterwegs, auf der mitgefahren werden kann.


Die Öffnungszeiten Freitag 15 - 19 Uhr, Samstag 9 - 18 Uhr, Sonntag 9 - 16 Uhr. Die Eintrittspreise haben sich auch nicht verändert - Kinder 2 Euro, Erwachsene 5 Euro Familien (2 Erwachsene mit Kindern) 10 Euro Kinder unter 1 m Körpergröße haben freien Eintritt. Am Freitag, dem "Schnuppertag" gelten die halben Preise.


Der Veranstaltungsort ist nur wenige Meter von der Endhaltestelle der Linie 11 entfernt und von der S-Bahnhaltestelle Schkeuditz in ca. 10 Minuten zu erreichen. Die einfachste Variante ist Anreise mit dem Zug bis Leipzig HBf und dann in die Linie 11 - damit umgeht man alle Probleme mit den Parkplätzen, die auch dieses Jahr sicher wieder knapp sein werden. Alternative Parkmöglichkeiten gibt es im angrenzenden Wohngebiet, die aber begrenzt sind.


Das vielleicht als kleine Vorschau - wir freuen uns auf zahlreiche Besucher :)


sonnige Grüße aus Waldau


Uwe

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 09:55 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1998
Moin,

einen etwas entwirrteren, bzw. besser sortierten Werbetext nebst einem Hallenplan findet man hier:
http://blog.holger-gatz.de/2017/06/schkeuditz-15-grossbahntreffen-2017/

Insider mögen ja mit den erwähnten Namen und Gruppierungen etwas anfangen können.
Ich selber hätte gerne etwas detailliertere Angaben gehabt, vielleicht sogar ein paar Vorab-Bilder oder Links. Besonders gerne von den 1 :13 Echtdampfloks der Gruppe "Feldbahnsinnige". Die hat man uns in diesem Forum bisher vorenthalten.


Ich wünsche allen (zahlreichen?) Besuchern und Mitwirkenden

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1023
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Juergen,

Otter_1 hat geschrieben:

wobei der schon wieder Geschichte ist,
wird aber in Kürze aktualisiert.

Viele Grüße
Christoph

P.S. bei mir z.B. darf fahren wer will, vorwiegend 1:13 aber nicht zwingend.
Echtdampfmodelle könnten von Christian kommen und es kommen noch einige Gastfahrer.
Wir werden sehen 8-)

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 13:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1998
Moin,

die Berichtserstattug in den gängigen Foren ist mal wieder ausgesprochen dürftig.
Bei Spaßbahns scheint man nur Strassenbahnen und Freiland Bodenläufer gesehen zu haben.
http://www.spassbahn.de/forum/index.php?thread/11363-15-gro%C3%9Fbahntreffen-schkeuditz-2017/&pageNo=2 Dort stammelt sich sogar der Event Manager ein Dankeswort zusammen.

Händler und 1 : 13,.. Feldbahnen werden scheinbar mal wieder ignoriert. Ist halt kein Plaste & Elaste Mainstream....

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:02 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:41
Beiträge: 84
Hallo Otter,
wieder beurteilst du etwas, was du nicht gesehen hast!!!
Sich abfällig über andere zu äußern ist vielleicht bei einigen heute üblich, aber unter der Gürtellinie!

Ich sitze gerade über einen Bericht für die GartenBahn. Den empfehle ich Dir!

rabe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:55 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1998
Zitat:
wieder beurteilst du etwas, was du nicht gesehen hast!!!


Die wenigen Bilder und Berichte, auf die ich hingewiesen, bzw. sogar verlinkt habe, habe ich durchaus gesehen. Kann ich sogar beurteilen.

Kommt da vielleicht jemand und sagt: "Vielen Dank, lieber Otter 1. Für die Mühe, die Du Dir gemacht hast." ?

Nöh, gleich wird wieder persönlich rumgemoppert und die Gürtellinie aus dem Schrank geholt.
Manchmal frage ich mich, wo manche Leute ihre Hose tragen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 17:12 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1998
Moin,

ein paar Besucherkommentare auf dem Holger Gatz Blog:
http://blog.holger-gatz.de/2017/06/schkeuditz-15-grossbahntreffen-2017/#comment-87

Man scheint Besucher / Zuschauer vermisst zu haben, obwohl der Eventmanager immerhin von 1.000 in drei Tagen spricht.

Glaubwürdige Augenzeugen (Aussteller) aus meinem Bekanntenkreis reden von höchstens insgesamt 3 - 400 an allen drei Tagen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1023
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin moin,

das sind doch die üblichen Streitereien und keine Kommentare ... :twisted:
Und was soll die ewige Diskussion um Besucherzahlen :?:

Es war wie immer heiß und mein persönlicher Eindruck war,
dass es zumindest Freitag und Samstag auch voll war.
Am eigentlichen Familientag dem Sonntag war bei uns in der Halle nicht viel los,
was aber vielleicht mit dem Ferienbeginn zu tun gehabt haben wird,
denn gerade Familien erfreuen sich vorbehaltlos auch an einer "Gummibahn" ;)

Auf Ronalds und meiner Anlage wurde ausgiebig mit 1:13 Modellen gefahren,
auch wenn einige "Modellbauexperten" unsere Fahrzeuge als "Spielzeug" bezeichneten.
Meine Antwort war dann immer : "wir spielen ja auch gerne" :mrgreen:

Und wer sich tatsächlich "dazu herab gelassen hatte", sich die große "Gummianlage" im Freien
genauer anzuschauen, der konnte jede Menge hervorragenden Modellbau entdecken.
Irgendwie scheinen andere Maßstäbe als 1:22,5 nicht mehr als Modellbau zu gelten
Aber davon lasse ich mir nicht den Spaß verderben und ich hoffe, Andere auch nicht.

Zur Veranstaltung sei nochmal die zum Teil schon übermenschliche Leistung von Uwe (Bahnrolli)
erwähnt, der unter den gegebenen Umständen wirklich Alles gegeben hat :!:
Die ewigen Meckerer sollten sich erstmal genauer erkundigen, bevor sie ihre Weisheiten überall verbreiten.
Über die Zukunft der Veranstaltung wird sich sicher der Verein genug Gedanken machen,
das geht uns als Teilnehmer wenig an. Es wird niemand gezwungen dort hin zu fahren.

Und die Information im weltweiten Netz, dass irgendwer nicht mehr dorthin fahren will,
ist ebenso unwichtig wie für einen Australier der Wasserstand der Unterweser :lol:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 15. Großbahntreffen in Schkeuditz
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 19:06 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1998
Moin,

an der Qualität der Schkeuditz Exponate wird doch überhaupt nicht rumgenörgelt.
Eher selektiv wahrgenommen und berichtet.

Die Einladungen, soweit ich das mitbekommen habe, richteten sich ja mehr oder weniger fast nur an die klassischen Schachtelbahner rund um das Spaßbahnforum. Bei Buntbahns, Gartenbahns oder gar bei den Feldbhansinnigen hat der gastgebende Verein noch nicht mal einen Hinweis gebracht.

Traditionelle Großbahner nehmen halt vorwiegend schön gestaltete Kreisbahnanlagen in "ihrem G-Maßstab" wahr. Improvisierte Anlagen mit Holz und Pappendeckelmodellen, gefällig dekoriert mit Püppchen in dubiosen Maßstäben wird dann halt leicht als Spielzeugbahn wahrgenommen und abgetan. Zudem Feldbahnen ohnehin die Stiefkinder der Modellbahn sind.

Die Verschleierung der Zuschauerzahlen soll vermutlich darüber hinwegtäuschen, dass es von Jahr zu Jahr weniger werden. Als ich noch kommerziell über Veranstaltungen berichtet habe, habe ich jedesmal nach Veranstaltungsschluss beim Kassierer die Zuschauerzahlen abgefragt und veröffentlicht.

Ich denke, für jeden kommerziellen Aussteller ist es wichtig zu wissen, wieviel Kunden zu erwarten sind. Aber auch ideelle Aussteller mit längerer Anreise, die ja leicht mal einen Tausender aus eigener Tasche für Anlagen-Transport und Spesen aufbringen müssen, ist interessant zu wissen, ob Menschenmassen oder nur ein paar Hardcore Hanseln zu erwarten sind.

Nu ja, wie beim Fußball entscheiden nicht Einzelpersonen über Sieg oder Niederlage, Erfolg oder Misserfolg, sondern die Teams. Allerdings hilft es beim Fußball oft, den Trainer auszutauschen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de