Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Sa 27. Feb 2021, 21:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hanomag-Dampflok der MFLL äußerlich aufgearbeitet
BeitragVerfasst: Mi 10. Feb 2021, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 86
Hallo an alle Feldbahnsinnigen,

die aktiven Themen werden im Moment immer weniger und so möchte ich wenigstens mal ein neues Thema anreißen. Wie ich bei meiner Vorstellung im Forum erwähnte, bin ich Vereinsmitglied bei der Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau und werkel' dort schon seit 28 Jahren mit. Klar, dass mein Forumsname natürlich da auch seinen Ursprung hat. Unter dem gleichen Namen schreibe ich auch hin und wieder einen Beitrag im Bimmelbahnforum, dann aber meist, wenn es nicht direkt um die Feldbahnerei geht. Wer also dort ins Forum rein schaut, der hat vielleicht gesehen, dass ich ein Video (bzw. einen Link zu einem Video) eingestellt habe. Im vergangenen Corona-Jahr wurde verstärkt an der Aufarbeitung der Hanomag-Dampflok in Leipzig-Lindenau gearbeitet, da aus bekanntem Grund die meisten Fahrveranstaltungen leider ausfallen mussten. Die Dampflok befindet sich bereits seit 1993 im Bestand der Museumsfeldbahn, stammt von der 830mm-spurigen Werksbahn der Klöckner-Werke AG in Georgsmarienhütte und landete über mehrere Zwischenstationen schließlich in Lindenau. Auf der Website des Vereins kann man sich etwas genauer informieren: https://www.museumsfeldbahn.de/loks/3
Zunächst herrschte in den Neunziger Jahren eine Euphorie um eine betriebsfähige Aufarbeitung der Lok, aber die eingeholten Angebote von den einschlägigen "Dampflokschmieden" brachte einen als kleiner Verein schnell auf den (finanziellen) Boden der Tatsachen zurück. Eine Umspurung in Eigenregie auf die in Lindenau vorhandenen 800mm konnte noch durchgeführt werden, damit die Lok zumindest bewegt werden konnte. Nun in Coronazeiten wurde das Projekt angegangen, die Lok wieder zu komplettieren und in einen äußerlich aufgearbeiteten Zustand zu versetzen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Leipziger Filmemacherin und YouTuberin Annika Taute, war davon so angetan, dass sie einen Kurzfilm davon erstellt und in ihrer netten Art kommentiert hat, der auf ihrem YouTube-Kanal zu sehen ist. Hier anzuschauen: https://www.youtube.com/watch?v=N4hLigjMw2w
Wenn es im Jahre 2021 endlich wieder zu öffentlichen Veranstaltungen kommt, dann wird das gute Stück natürlich auch präsentiert. Von den ehemals 9 baugleichen Lokomotiven aus Georgsmarienhütte sind alle noch an verschiedenen Standorten vorhanden, die Lok Nr. 3 in Lindenau ist aber die mit Abstand besterhaltenste. Eine betriebsfähige Aufarbeitung wäre natürlich immer noch ein hohes Ziel, aber die Preise in der Dampflokinstandsetzung haben sich gegenüber den Angeboten aus den Neunzigern entsprechend entwickelt, so das wir da als Verein realistisch denken und uns dem "Alltagsgeschäft", sprich Dieselbetrieb und Vorführung historischer Technik, weiterhin widmen werden, was für die Besucher ebenfalls durchaus ansehenswert und erlebbar ist.

Somit grüßt Euch heute aus der 800mm-Feldbahnwelt der Lindenauer

Micha

....und bleibt alle gesund!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag-Dampflok der MFLL äußerlich aufgearbeitet
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2021, 00:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2311
Hallo,
das ist ja wirklich ein Schmuckstück geworden, auch wenn sie noch nicht dampft.
Man sollte deshalb nie Nie sagen flf

MfG

Ronald

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag-Dampflok der MFLL äußerlich aufgearbeitet
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2021, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 86
Hallo Ihr alle,

wie auf Stichwort von Ronald

Zitat:
auch wenn sie noch nicht dampft...


haben meine Vereinsfreunde das gute Stück am vergangenen Wochenende raus in die Winterwelt gezogen und ihr ein "Räucherkerzchen" verabreicht.

Bild

Na gut, sie dampft nicht, aber rauchen kann sie schon. Vielleicht wird sie doch mal noch "groß".... :P

Bei der Gelegenheit muss ich noch ein paar Worte zur modellmäßigen Umsetzung anbringen. Natürlich habe ich mir das schon vor längerer Zeit überlegt, zumal wenn man die Lok eigentlich immer zum Anfassen vor sich hat. Aber sie hat eben Proportionen, die sind aus modellbahnerischen Gesichtspunkten schwierig und das betrifft in erster Linie die großen Überhänge. Die Lok hat einen Achsstand von 1200mm bei einer Gesamtlänge von knapp 5m. Aus den Unterlagen, die wir zur Lok haben, habe ich die folgende Maßzeichnung eingescannt:

Bild

Auf Grund des zu erwartenden Ausschwenkens im Gleisbogen wäre man schnell bei Kuppelproblemen. Ginge sicher beim Ziehen mit einer Kuppelkette, beim Schieben - mhhhh - bestimmt nicht so richtig. Also bleibt das Projekt weiterhin zurück gestellt, ich habe eh' noch eine ganze Reihe offener Baustellen. Aber zeigen wollte ich Euch das wenigstens noch.

Bleibt weiter alle fleißig und vor allem gesund, das wünscht Euch der Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag-Dampflok der MFLL äußerlich aufgearbeitet
BeitragVerfasst: Sa 20. Feb 2021, 14:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2311
Hallo,
die Überhänge sind schon gewaltig.
Da dürfte es beim Vorbild bei kleineren Radien aber auch Probleme geben.
Bleibt wohl nur die Benutzung von Kuppelstangen.

MfG

Ronald

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de