Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2014, 06:40 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Moin,

ich habe gestern eine NS2 von Shapeways, Maßstab 1:45 grundiert.
Hier die ersten Bilder.


Dateianhänge:
SAM_1059.JPG
SAM_1059.JPG [ 187.11 KiB | 2247-mal betrachtet ]
SAM_1058.JPG
SAM_1058.JPG [ 187.53 KiB | 2247-mal betrachtet ]
SAM_1057.JPG
SAM_1057.JPG [ 187.15 KiB | 2247-mal betrachtet ]
SAM_1056.JPG
SAM_1056.JPG [ 187.28 KiB | 2247-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 20:11 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Moin,

jetzt steht sie auf dem Halling-Variofahrwerk. Das musste ich auf den kürzesten Radstand einstellen, der jetzt genau passt, außerdem musste ich die Schwungmassen von der Schnecke abtrennen, damit das Fahrwerk ins Chassis passt.
Die Maßstabsgeschwindigkeit beträgt 16 km/h.

http://www.youtube.com/watch?v=Jp-Utl7e ... 0ZCdPvfQDQ


Dateianhänge:
SAM_1111.JPG
SAM_1111.JPG [ 188.75 KiB | 2198-mal betrachtet ]
SAM_1110.JPG
SAM_1110.JPG [ 189.06 KiB | 2198-mal betrachtet ]
SAM_1109.JPG
SAM_1109.JPG [ 188.38 KiB | 2198-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Fr 31. Jan 2014, 00:12 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo,

die Lok Ns 2 ist jetzt "aufgebleit". Jetzt fehlen nur noch der Kühlergrill und eine schöne Fahrerfigur.
In diesem Falle verwende ich die Kupplungshaken von Kalle Stümpfl.


Dateianhänge:
SAM_1126.JPG
SAM_1126.JPG [ 189.57 KiB | 2178-mal betrachtet ]
SAM_1122.JPG
SAM_1122.JPG [ 187.17 KiB | 2178-mal betrachtet ]
SAM_1119.JPG
SAM_1119.JPG [ 189.07 KiB | 2178-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Sa 1. Feb 2014, 00:35 
Offline

Registriert: Mo 14. Dez 2009, 17:32
Beiträge: 39
Wohnort: D`dorf
Hallo Martin,

wie hast Du die Lok vor dem Lackieren behandelt?

Sieht jedenfalls richtig gut aus!

Gruß Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Sa 1. Feb 2014, 14:59 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo Tobias,

ganz einfach. Ich habe mir reines Benzin aus der Apotheke gekauft. Dann das Gehäuse in ein mit diesem Benzin gefülltes Marmeladenglas gelegt.
Deckel zu und 20 Minuten "ziehen" lassen. Hin und wieder habe ich das Glas gedreht. Dabei löst sich der Stützstoff.
Das habe ich 2 x getan. Anschließend habe ich das Gehäuse in lauwarmes Prilwasser gelegt und mit eine Zahnbürste behandelt.
Lackiert habe ich mit meiner "Backofenmethode". Den heize ich auf 40 Grad vor, dann kommt das Lokgehäuse für 5 Minuten zum trocknen hinein.
Das Gehäuse habe ich dann 10 x grundiert mit Vallejo Grundierung, die soweit verdünnt habe, das sie flüssig wie Wasser ist.
Dann 8 x lackiert und 4 x mit Seidenmattlack lackiert. Zwischen den Lackiervorgängen kam das Gehäuse immer wieder in den Backofen.
Das mache ich schon seit mehreren Jahren so.
Für ca. 50,-- € für das Gehäuse ist das für mich ein schöne Lok geworden.


Dateianhänge:
SAM_1145.JPG
SAM_1145.JPG [ 188.7 KiB | 2109-mal betrachtet ]
SAM_1144.JPG
SAM_1144.JPG [ 190.03 KiB | 2109-mal betrachtet ]
SAM_1143.JPG
SAM_1143.JPG [ 188.2 KiB | 2109-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Sa 1. Feb 2014, 16:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2007
Hallo Martin,
das Benzinbad scheint gut zu funktionieren.
Auch die Lackierung hat ein Übriges getan.
Von den Druckspuren an der Front ist nichts mehr zu sehen.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapeways NS2
BeitragVerfasst: Sa 1. Feb 2014, 17:22 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: 31177 Harsum
Hallo Ronald,

das sehe ich auch so. Ich möchte nur noch mal darauf hinweise, das es ein wirklich gutes Waschbenzin sein sollte. Die aus dem Baumarkt sind viel zu ölhaltig.

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de