Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 15:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gn15 Anlage "Mecklenburger Dampfmühle"
BeitragVerfasst: So 12. Nov 2017, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 201
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Moin,

nach meinem Ausflug in die H0e-Welt (https://www.kostenloses-forum.com/board/h0e-feldbahnanlage-annerode-,nxu,01642644nx1878,t,9108.html), geht es nun mit Gn15 weiter. Es sollen zwei Segmente werden, die jeweils alleine mittels eines Fiddle Yard bespielbar sind. Die Maße sind 140x50cm.



BildScreenshot - 11_02 Segment 1 by Michael Giersberg, auf Flickr


Linkes Anlagenteil. An beiden Seiten ist eine Erweiterung möglich.


Thema ist eine kleine Dampfmühle in Mecklenburg mit diversen Nebeneinrichtungen für die zur Versorgung dienende Feldbahn.

BildIMG_20170227_102812 by Michael Giersberg, auf Flickr

Die Weichen werden mechanisch per Hand gestellt.

https://www.youtube.com/watch?v=K6WPhTDMZnk

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Anlage "Mecklenburger Dampfmühle"
BeitragVerfasst: So 12. Nov 2017, 21:13 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 41
Sieht vom mal echt spannend. Du verwendest Peco-Weichen?

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Anlage "Mecklenburger Dampfmühle"
BeitragVerfasst: So 12. Nov 2017, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 201
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Ja, PECO hat sich einfach bewährt. Ich hab es auch schon mal mit Weichenselbstbau probiert, doch da bin ich einfach zu hipplig.
Außerdem wird ja doch fast die gesamte Weiche eingesandet.


BildIMG_20170321_113526 by Michael Giersberg, auf Flickr


Hier mal die vorbereitete Untersuchungsgrube. Ich nehme erst etwas gröberen Sand und decke diesen dann später mit feinem Quarzsand ab. Erst dann kommt die farbliche Behandlung.


BildIMG_20170309_193421 by Michael Giersberg, auf Flickr

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de