Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 15. Jul 2018, 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 00:27 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2095
Moin,

einen Satz der Gn15 Rechteckunterwagen hatte ich damals mal unter einen Merckwagen montiert:

Bild


Bild

Bild

Bild

Die 3 D Produkte haben immens geholfen, auch in Gn15 Kreisen einen immensen Qualitätschub zu ermöglichen. Leider sieht man sie selten im Einsatz.

Die rote Satteltanklok hat Gerry Bullock (GB) vor vielen Jahren gebaut.
Wir haben damit die ersten RC / Akku Experimente veranstaltet. Sie funktioniert immer noch. Heute natürlich mit Deltang.


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 19:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
auch wenn es hier vom Maßstab momentan nicht paßt:
Bild

Bild

Bild
Das wäre die virtuelle Präsentation eines Merkschen Unterwagens in 1:13,3, Spurweite 45mm
Rahmeninnenmaß beträgt abweichend vom Vorbild 60mm, um eventuell Ozark Räder verwenden zu können (falls man noch welche auftreibt)

Sollte also Interesse bestehen, würde ich mal die Drucker anwerfen.
Eine Version für GN 15 könnte ich bei Shapeways bereit stellen.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: Sa 3. Mär 2018, 11:48 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 86
Hallo zusammen,
der Wagenkasten ist als Rohbau fertig. Auf die Schnelle kommt einer meiner Unterwagen unter die Kommode, Ronalds Unterwagen werde ich aber auch ausprobieren.

Bild

Der Käpt'n ist im Verhältnis zu groß, ist klar. Hat nachgefragt, ob man den Wagen nicht zu einen rollenden Ostfriesenkiosk mit Teeausschank umbauen könne. Warum auch nicht.

Wünsche euch ein schönes Wochenende

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 12:31 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 86
Otter_1 hat geschrieben:

ca 60 % größer, als 1 : 22,5. In 7 / 8 ths Scale ( 1 : 13,7) 60,88 %


Hallo zusammen,

arbeite eben an den Merckschen Langschiffen. Bin beeindruckt von den tatsächlichen 7/8ths Maßen in mm.
L: 292 | B: 95 | H: 136
Die Materialstärke des SP werde ich bei 1,5 mm belassen. Da jede Seite aus einem Sandwich besteht ergeben sich beim Modell = 3 mm Wand- und Bodenstärke. Wäre also im Original ca. 40 mm.
Ich meine, dass das so passen sollte.

Hm, dazu würde ich mir die Mercksche Oberursel 7607 wünschen.
Bild
Quelle: "Die Mercksche Kleinbahn, Berthold Matthäus"

Gibt es die eigentlich... bezahlbar natürlich? ich würde Rob Bennett einen exklusiven Lokführer (+ Rangierpersonal) kneten lassen.

Schönen Sonntag noch

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1044
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Michael,

Zitat:
Gibt es die eigentlich... bezahlbar natürlich?


ich habe die Zeichnung gerade mal im InkScape auf 1:13,3
gebracht und dabei festgestellt, dass ein Playmobilantrieb mit ca. 70 mm Achsstand
gut drunter passen würde.
Den Rest aus Holz und Pappedeckel, ein par Akkus rein
und ab geht die Lok :wink:

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 21:04 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 86
:) So machen wir das Christoph.
Einige Playmo-Fahrwerke habe ich noch in der Kiste. Danke für den Tipp.

Wünsche euch einen guten Start in die Woche

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 21:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2051
Hallo,
es würde, im Gegensatz zum Playmobilantrieb, ein originaler LGB Antriebsblock wesentlich besser von den Abmessungen her passen:
Bild

Allerdings müssten wir uns einig werden, in welchem Maßstab.
Wir sind hier im GN 15 Thread, für 1:13,3 und 7/8th gehts hier weiter:

http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=65&t=2071


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 11:58 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2095
Moin,

habe gerade im Archiv ein Bild von der 1 : 22,5 Merck-Wagen-Baustelle gefunden:


Bild

Versuchsweise habe ich damals den Wagen auf (verkürzte) Regner Unterwagen gestellt.
Von den Proportionen her passt der Sortimentswagen jedenfalls gut zu dem Regner Vierachser GW.

Ich nehme an, den 1 : 22,5 Bausatz gibt es immer noch im Lasergang-Shop.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Zuletzt geändert von Otter_1 am Sa 2. Jun 2018, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merckscher Sortimentwagen oder die rollende Kommode
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 07:39 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2095
Moin,

für die Merckfreunde gibt es hier Futter für die Phantasie. Ein Kartonbausatz der Oberursel Lok in 1 : 45: https://bastelbogen.jimdo.com/bastelbogen-von-hanspeter-st%C3%A4hli/downloads/oberursel-motorlokomotive/

Interessenten können sich das im gewünschten Maßstab skalieren, um einen Endruck davon zu bekommen, wie das auf der heimischen Anlage aussehen könnte.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de