Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 02:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 204
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Obwohl der Gn15-Boom etwas abgeebbt ist, gibt es überall noch Freunde mit interessanten Ideen.

http://ngrm-online.com/forums/index.php?/topic/12141-the-gn15-diorama-comission/

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 17:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2068
Hallo,
kein Wunder daß der Boom abebbt, überall geschlossene Gesellschaft :(


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 204
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Wie meinst Du das? Wir GnAtterStories-Leute stehen noch gut in Verbindung und sind für alles offen. Viele schreckt halt der fast komplette Selbstbau. :o

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1054
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Michael,

er meint, dass man in vielen dieser Foren
nur als angemeldetets Mitglied lesen kann.
Und wer will sich schon in 50 Foren anmelden,
von der ständigen Hacker- und Spamgefahr mal abgesehen.

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 20:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2068
Zitat:
Moin Michael,

er meint, dass man in vielen dieser Foren
nur als angemeldetets Mitglied lesen kann.
Und wer will sich schon in 50 Foren anmelden,
von der ständigen Hacker- und Spamgefahr mal abgesehen.

Viele Grüße
Christoph


genau!

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 204
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Ach sooooooooooooooo! Da hat es wohl lange gedauert, bis bei mir der Groschen gefallen ist. Man kann ja nicht in allen Foren lesen, da fehlt einfach die Zeit. Dafür gibt es schon die eine oder andere Seite, wo die Gn15-Freunde ihre Anlagen und Modelle vorstellen.


http://www.trainweb.org/nzgr/Gn15/Gn15.html

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info's aus der Gn15-Szene
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 09:28 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2141
Moin,

600mm meint:

Zitat:
Obwohl der Gn15-Boom etwas abgeebbt ist,.....


Einem "Abebben" geht normalerweise ein "Aufebben" voraus. Auch wenn da in früheren Beiträgen zum Thema Gn15 gelegentlich behauptet wurde, die Gn15 Szene würde deutlich wachsen. Zumindest in D.

Das kann ich nicht beurteilen, obwohl ich ein paar Gn15 Aktivisten persönlich kenne, die nicht mehr oder auch noch nie, in irgendwelchen Foren über ihre Arbeiten berichtet haben.

In englischsprachigen Foren beobachte ich häufiger, das jemand ein Bild von ein paar Leisten und Gleistücken einstellt, sich sein Lob abholt und dann nie wieder eine Zeile veröffentlicht. Manche Leser halten (öffentliche) Foren generell für "Hohle Laberbuden".

Spätestens da muss ich an Jaron Lanier denken. Einem der Väter des Internets, und inzwischen einer seiner kompetentesten Kritiker: http://www.friedenspreis-des-deutschen-buchhandels.de/445651/

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de