Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 17:46 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
Moin,
im Anschluß an das Döppenauer Weinhaus soll noch ein Weinberg (Strecke) und der Döppenauer Fassküfer entstehen. Meine ersten Überlegungen habe ich mal zu Papier gebracht. Absoluter Selbstbau ist natürlich angesagt, wobei ich mir mit den Weichen noch nicht sicher bin.

Über den Bauverlauf werde ich berichten.

Grüße aus dem Nationalpark Eifel

Herbert

Bild

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 19:18 
Offline

Registriert: So 10. Apr 2011, 21:11
Beiträge: 70
Wohnort: Radebeul
Hallo Herbert,
ich würde die beiden mittleren Weichen gegeneinander so versetzen, dass dabei eine Fahrmöglichkeit wie bei einer DKW entsteht oder gleich eine solche einbauen. Ansonsten gutes Gelingen.
Gruß Uwe


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 205
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Schöne Erweiterung für die GnAtterBurg. Auf dem Papier ist das Zusatzteil für die "Walddestille" auch schon konzipiert. Also bleibt die Truppe beim Essen&Trinken!

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 10:55 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

in einem Nachbarforum stößt der neue Plan ebenfalls auf Interesse:
http://www.kostenloses-forum.com/board/gn15-doeppenauer-fasskuefer-modul-,nxu,01642644nx1878,t,7380.html#60382

Dort mutmaßt man vorwiegend über die geplante Monorail. Ich nehme mal an, etwas in dieser Art ist geplant: http://www.clemens-online.com/index.DE.php?cnt=p4110&nav=m210&dash=monorack

Wohl kaum eine Lartique Bahn durch die Weinberge: http://en.wikipedia.org/wiki/Lartigue_Monorail

Mehr über die berühmte Gnatterburg findet man bei den Bunties: http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=11266&highlight=gnatterburg

Ich mag solche modularen Segment-Konzepte, die man für die eigene Heimanlage oder als Teil einer Gruppenanlage verwenden kann.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:20 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
Moin,

Jürgen, es freut mich, das ich deinen Geschmack getroffen habe. In Bezug auf die Monorail liegst du mit dem ersten Link richtig. Ich habe schon so manches versucht, aber noch keine befriedigende Lösung gefunden. Mit viel Geduld werde ich schon fündig.
Vielleicht hast du ja einen Ansatz zum Gelingen.
Ansonsten keine Sorge, die Gnatterburg wird nicht sterben ;) .

Grüße aus dem Nationalpark Eifel

Herbert

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:23 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
600mm hat geschrieben:
Schöne Erweiterung für die GnAtterBurg. Auf dem Papier ist das Zusatzteil für die "Walddestille" auch schon konzipiert. Also bleibt die Truppe beim Essen&Trinken!


Moin Michael,
oh, wie mich das freut. Die Gnatterburg wird nicht sterben. Meinst du jetzt mehr essen oder trinken :) :) ;) ?

Grüße aus dem Nationalpark Eifel

Herbert

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 12:03 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

um die Gnatterburg mache ich mir keine Sorgen. Im Döppeauer Weingut hat mein Hamster vor ein paar Jahren schon eine Rundfahrt gemacht:

Bild

Ich könnte mir vorstellen, das Wein-Thema könnte man auch zusammen mit Rainers Segmenten verbinden und ausstellen. http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=56&t=1213&hilit=Weingut

Zu Weinberg-Ernte-Einschienenbahnen habe ich mir nie Gedanken gemacht. Ich schaue mir die abenteuerlichen Anlagen aber immer wieder gerne an.

Bei den im Modell geforderten relativ kurzen Strecken würde ich vermutlich mit Gardinenstangen und einem Faden nebst einem E-Motor als Antrieb arbeiten.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Fr 29. Aug 2014, 12:56 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
Moin Jürgen,

in dem aktuellen Weingut würde sich dein Hamster erstmal umsehen und neu orientieren müssen (ist in er Überarbeitung). Irgendwann gibt es aktuelle Bilder.
Mit dem Faden - Antrieb für die Monorail ist nicht die schlechteste Idee, manchmal denkt man doch zu kompliziert.

Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Fr 29. Aug 2014, 18:01 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

in Feldbahnkreisen sucht man aus Prinzip immer nach den einfachsten Lösungen.

Die Vorschläge im Nachbahnforum für eine Schuco Allwegbahn bzw. einer Lartigue Monorail als Trauben-Ernte-Bahn fand ich dann schon sehr amüsant. http://de.wikipedia.org/wiki/Lartigue-Einschienenbahn Gewissermaßen "nett".
Da kann man ja gleich die Rokenbok Monorail kaufen. Die wäre sogar fast in passender Größe https://www.youtube.com/watch?v=cpfzRtzU6rU

Die Magnetlösung, eigentlich für den Betrieb von der Drehscheibe in den Schuppen gemeint, klingt sehr gut. Aber warum nicht einen Magneten an Kette oder Faden im Schienen-Vierkantrohr.

Viel sieht man von der Führung sowieso nicht, da die Bahn ja im Idealfall weitgehend zwischen den Reben verkehrt.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 Döppenauer Fassküfer (Modul)
BeitragVerfasst: Fr 29. Aug 2014, 20:00 
Offline

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:04
Beiträge: 61
Wohnort: Nationalpark Eifel, Monschau
Moin Jürgen,

danke für diesen Hinweis: Die Magnetlösung, eigentlich für den Betrieb von der Drehscheibe in den Schuppen gemeint, klingt sehr gut. Aber warum nicht einen Magneten an Kette oder Faden im Schienen-Vierkantrohr.

Bei dem Begriff Magnet mußte ich an die fahrenden Autos in der Super-Gau-Anlage in Hamburg denken. Das könnte könnte DIE Lösung sein.

_________________
Gruß aus dem Nationalpark Eifel

Herbert


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de