Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 27. Apr 2018, 03:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Di 6. Dez 2016, 12:12 
Offline

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:24
Beiträge: 49
Hallo,

ich wollte die Halling Räder gegen die Hornby 14,1mm tauschen. Lt. Kreativmeile(Lasergang) ist das möglich. Jetzt habe ich aber festgestellt, daß eine Seite nicht passt vom Abstand zum Motor. Eine Radseite würde schleifen. Hier müsste man modifizieren.
Habt Ihr eine Idee, was ich machen könnte?
Jetzt mach ich erstmal die kleinen Räder wieder drauf und schaue mal ob es auch so funktioniert.

Gruss Cooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Di 6. Dez 2016, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 184
Hi,

dir ist schon bewußt, daß es verschiedene Halling Antriebe mit unterschiedlichen Achsständen gibt?
Bei manchen paßt mit den größeren Rädern, bei manchen nicht, zumindest nicht ohne was vom Chassis weg zu fräsen.

So direkt passen die Hornby Räder allerdings nicht auch die Halling Achsen. Ich hab die Buchsen aus den Halling Rädern ausgebaut, in die Hornby Räder eingesetzt und mit Sekundenkleber fixiert.

Bild


Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Di 6. Dez 2016, 14:42 
Offline

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:24
Beiträge: 49
Ja, das mit den Buchsen hatte ich auch schon gemacht und dann wieder geändert weil nur die kleinen Räder passen.
Aber...... :D :D jetzt habe ich auf meinem Rundkurs einschl. Weiche getestet ob die kleinen funzen und...... :o sie funzen!
Bin begeistert!

Cooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Di 6. Dez 2016, 18:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2021
Hallo,
die Umbauarbeiten für den Einsatz größerer Räder sind aber kein großes Problem:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?p=7746#p7746

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Mi 7. Dez 2016, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 184
Cooper hat geschrieben:
... jetzt habe ich auf meinem Rundkurs einschl. Weiche getestet ob die kleinen funzen und...... :o sie funzen!
Bin begeistert! Cooper


Darum geht's doch gar nicht, ob die kleinen Räder funktionieren oder nicht. Die kleinen H0 Räder sind für den Maßstab 1:22,5 oder auch 1:24 viel zu klein. Aber gut, die meisten Gn15-Bahner können sich ja nicht vom H0-Denken emanzipieren. Hauptsache putzig und es fährt was im Kreis.


Juergen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Do 8. Dez 2016, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 203
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Hallo Juergen,

Du hast völlig recht. Die Räder bei Gn15 sollten schon 13mm Durchmesser haben. Dies entspricht ~30cm im Original. Wenn man den Antrieb so versteckt, daß die Räder nicht zu sehen sind, fällt ein "normaler" H0-Antrieb nicht auf. Unter dem Schinenkontrollfahrzeug steckt eine PIKO Köf.

Bild


Ordentlich mit Gewicht versehen läuft das Teil wirklich gut.

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halling Antrieb und Hornby Räder
BeitragVerfasst: Fr 9. Dez 2016, 10:32 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2047
Moin,

die meisten Gn15 Anlagen werden auf Schreib- bzw. Biertischhöhe betrieben. D. h., der Betrachter schaut aus 30 bis 100 cm Höhe über Schienenoberkante auf die Modelle herab.

Bei Aussenrahmen Maschinen wird man die Radgröße so kaum sehen können. Wenn man nicht gerade Modellbau betreibt, ist es eigentlich egal, was man verwendet.

Ärgerlich in diesem Thread finde ich, das jemand versucht die Lasergang bzw. die Kreativmeile zu diskeditieren.
Als Mitglied beider Gruppieren kann ich versichern, wenn wir etwas bauen und darüber öffentlich berichten, dann funktioniert das auch so. Davon konnten sich auf Ausstellungen inzwischen viele Tausend Besuchern überzeugen.
Wenn es jemand nicht nachbauen kann, dann liegt es jedenfalls nicht an unseren Autoren.

Michaels Schienenflitzer sieht recht putzig aus. Da könnten noch ein paar mehr Nieten dran sein, damit ich etwas zum Zählen habe.
Die Fahrerfigur erscheint mir etwas klein zu sein, jedenfalls deutlich kleiner als 1 : 22,5.
Ein Bedienungsrad (Bremse, Regler ?) auf über Schulterhöhe erscheint mir unlogisch. Der Fahrer könnte allemal eine Trittstufe und einen Handgriff gebrauchen, um den Fahrersitz zu erklimmen.

Für Kunden, die größere Antriebsräder verwenden möchten, kann ich immer wieder Tenshodo Teile empfehlen: http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=55&t=1474&p=8413&hilit=Tenshodo+Antrieb#p8413

Die kosten inzwischen zwar auch schon 48 Euronen, dafür montiert mir mein Strassburger Händler aber Räder nach Wunsch. Unterschiedliche Größen, Speiche oder Scheibe. Sogar Scheibe mit Löchern.
T´schuldigung, hat jetzt nix mit Halling oder Hornby zu tun.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de