Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 23:20 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

Zitat:
mach halt einen Vierachser draus.
Das kommt doch sicher auch gut


Vierachser und Doppeldecker käme noch besser.
Plus Zusatzsitze auf dem Dach. - Also ein Dreidecker.

Warum bei der O.Zoffi Draisine die Türen an den Stirnseiten sind,
verstehe ich auch nicht.
Sitzende Figuren gäbe es hier bei Ebay: http://www.ebay.de/itm/270629254495?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

Das die teilweise nur in ca. 1 : 25 sind, fällt nicht weiter auf, wenn nicht gerade eine 1 : 22,5 Figur daneben sitzt.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2013, 09:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2086
Hallo Triebwagenbastler,
Dateianhang:
Triebwagen_02_01.jpg
Triebwagen_02_01.jpg [ 46.25 KiB | 666-mal betrachtet ]

Länge 110mm, Breite 50mm und das Dach etwas verlängert.
Damit machen auch die Türen an den Frontseiten etwas mehr Sinn.
Falls ein Dachgepäckträger benutzt werden soll, wäre die Montage einer Leiter nicht schlecht.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2013, 10:25 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

Zitat:
Damit machen auch die Türen an den Frontseiten etwas mehr Sinn.


Welchn Sinn sollen denn Türen an den Stirnseiten haben? Spätestens wenn ich einen Hänger ankoppel, ist eine schon mal blockiert.

Bei der Innenhöhe des Triebwagens, knapp 1,70 M, wird man im Inneren auch nicht viel herumlaufen können, sondern froh sein, wenn man sich irgendwie in den Sitz gefaltet hat.
Es hat schon seinen Grund, warum in diesem Thread fast alle Draisinen-Entwürfe ohne Passagiere verkehren.

Dachgepäcktrager habe ich, ausser bei der KEG, bisher bei 15 Zoll Bahnen noch nie gesehen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2013, 11:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2086
Hallo,
da der Triebwagen jetzt breiter ist, sind natürlich auch die Türen breiter.
Bei längs angeordneten Sitzen könnte das durchaus Sinn machen.
Da es für den Triebwagen offiziell noch keinen Beiwagen gibt, wären diese Türen kein Hinternis.
Hängt ein Hänger dran, steigt man einfach auf der anderen Seite aus.
Mehr wie 4-5 Leute+ Lokführer passen ohnehin nicht rein.
Kleine Vorbildsuche:
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/201208120106d9y48n5tk.jpg
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/20120812012inv406g87h.jpg
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/20120812033rsta8462fc.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20120816013bzk97cpx05.jpg
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/2012081701205ymjbtce6.jpg
Cabriowatttriebwagen
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/20120820003heukdmn2w9.jpg
Der Gläserne


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2013, 12:24 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

Zitat:
Bei längs angeordneten Sitzen könnte das durchaus Sinn machen.


Gegenübersitzende Passagiere brauchen in 1 : 22,5 rund 75mm Platz. Gn15 Modelle haben normalerweise kaum mehr als 50 - 55 mm Lichtraumprofil. Also ist nix mit Längssitzen.

600mm Vorbilder sind im Modell im Vergleich zu 15 Zoll wesentlich breiter. Da funktioniert das mit den längs angeordneten Bänken.

Mein gelber Triebwagen, der weiter vorne in diesem Thread abgebildet ist, hat ca 50 x 100mm Grundfläche. Muss ja auch, es handelt sich ebenfalls ursprünglich um den um 10% vergrößerten O. Zoffi Entwurf.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 00:26 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

noch ´ne Draisine. Diesmal in 0e, als 1 : 45 für 16,5mm Gleis.

Bild

Gesehen heute in Stadtoldendorf bei der Nussa Veranstaltung. Sieht nach einem Laserbausatz von einem Herrn Teetrix aus.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 09:39 
Offline

Registriert: Di 28. Sep 2010, 19:13
Beiträge: 204
Moin Otter 1,
die genaue Bezeichnung ist 0f9, die Fahrzeuge werden in spur 0 gehalten und fahren auf 9 mm Gleise. Bei den Gnatterboxer währe es GNine.
Netten Gruß aus dem Watt
Artur


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 10:52 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

das kommt davon, wenn die Aussteller ihre Werke nicht auf einem Stück Gleis präsentieen, sondern direkt auf dem nackten Tisch. sieht blöd aus und es kommt leicht zu Irrtümern.

Stimmt das Ding ist in 0f, also 9mm Spur. Der Kollege nennt das Projekt anderswo "Brüllwürfel"
Es handelt sich um einen aufwendig gravierten und geläserten Bausatz, mehr oder weniger aus feiner Presspappe. In England würde man das mit 0-9 bezeichnen.

Nur der Form halber und um Mißverständnissen vorzubeugen: "Gnine" hat mit der Baugröße Null (0) nix zu tun. Eher mit Modellen um die 1 : 24 auf 9 mm Modellgleisen. also G-9

Wünsche allerseits Frohes Draisinenbasteln.

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 204
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Moin, paßt zwar nicht zum Triebwagen, aber zur Wattbahn.


Bild


Weitere Fotos hier:

http://alpsrailworks.altervista.org/viewtopic.php?f=14&t=101

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wattbahn-Triebwagen, Gn 15
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 11:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

die Herausforderung wäre jetzt, betriebsfähige Modelle dieser "Segel-Triebwagen" auf Schmalspurgleise zu stellen und per Wind zu betreiben.
Auch in Jules Verne`s "In 80 Tagen um die Welt" wird solch ein Gefährt benutzt.

Wenn unter Google Bilder mal nach Käpt´n Magda Oland sucht, kann man u.A. dieses Bild finden:

Bild

2005 gab es für Teilnehmer des Duderstädter Segellorenwettbewerbs immerhin einen Kaffee oder Teepott. http://www.eisenbahnclub-eichsfeld.de/main/aktivitaeten/treffen_2005/wettbewerb.htm


Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de