Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 17:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: Fr 6. Dez 2013, 10:39 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1999
Moin,

Bob Roegge aus Papillion in Nebraska (USA) beschreibt in der Gnatterbox den Bau seiner neuesten Ausstellugsanlage: http://forum.gn15.info/viewtopic.php?t=9575

Ich mag Bob´s Baubeschreibungen, weil sie in rascher Folge veröffentlicht werden. Meist sind seine Projekte in wenigen Wochen oder Monaten fertig gebaut und vorgestellt.

Bei der Größe hat er sich wieder an seinen Transportmöglichkeiten orientiert. 135 x 70 cm, 80cm hoch. Hauptsächliches Baumaterial sind 2 Zoll (5cm) Styrodurplatten. In Deutschland bekommt man Syrodurreste bei allen möglichen Fassadeverkleidungs-Baustellen geschenkt. Oft in 20 cm dicken Blöcken.

Der Gleisplan besteht einfach aus zwei voneinander unabhängigen Ovalen, ähnlich wie bei seiner "Strawberry Mountains" Anlage. http://forum.gn15.info/viewtopic.php?t=7806&highlight=strwberry+mountains

Spannend findet ich seine Fels-Schnitzereien und die farbliche Gestaltung. Aber auch seine Bäume aus aufgedröselten Schnüren sehen so aus, als könnte man sie leicht und preiswert nachbauen.

Der eine oder andere wird sich vielleicht noch an seine Hafenanlage mit einem südfranzösischem Thema erinnern: http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=57&t=942



Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 10:44 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1999
Moin,

Bob´s neueste Anlage, High Trestle Creek, ist fertig. Hier der 3-Minuten Film: http://www.youtube.com/watch?v=AvBWhcRiLoc&feature=youtu.be

Wieder ein Augenschmaus und ein Beispiel, wie man auf relativ wenig Grundfläche ein schönes Schaustück gestalten kann.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 11:29 
Offline

Registriert: Sa 11. Mai 2013, 16:51
Beiträge: 100
Hübsch !
Mich dauert allerdings der erbarmungswürdige Angler am Wasserfall.
Er hat vermutlich keine lange Lebenserwartung ;(
Mit freundlichem Gruß,
Rolf Tonner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 201
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Für mich als Begeisterterimkreisfahrer eine nette Anlage. Zwei Kreise, eine Weiche und viel Spaß, nein neudeutsch "Fun".

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 431
...man kann sich gar nicht satt sehen. Und ich möchte auch nicht wissen was aus dem Abflußrohr ( rechts an der Anlage)aus Richtung Outhouse ( Abort) kommt..... fff

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 10:27 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1999
Moin,

Bob Roegge baut schon wieder an einer neuen Ausstellungsanlage. http://gn15.info/forum/viewtopic.php?f=10&p=120736#p120736

Dieses Mal wieder in Gn 9, was bedeutet, er lässt 1 : 24 Rollmaterial auf 9mm Gleisen kreisen.
Mit einer Grundfläche von 135 x 62,5 cm passt die Anlage auch noch in einen handelsüblichen Kombi.

Seine Bauberichte sind immer wieder Lehrstücke in preisgünstigem, dafür aber sehr kreativem Anlagenbau. Nicht unbedingt etwas für Erbsenzähler, dafür aber viel Spaß und Unterhaltung für kindliche Gemüter wie mich.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Roegges Neuester Streich
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2016, 00:02 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1999
Moin,

hier gibt es ein paar Youtube Filme von Bob Roegge Gn15 und Gn9 Anlagen
https://www.youtube.com/results?search_query=MRBR911

Teilweise lässt er seine Modelle mit Akku und Deltang fahren.
Höchst erstaunliche Langsamfahreigenschaften auf rostigen Gleisen. Deltang Nutzer kennen das natürlich aus eigener Erfahrung.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de