Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Mi 19. Feb 2014, 20:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2001
Hallo,
seit einigen Wochen ist Kampfbasteln angesagt.
Es soll eine Modulanlage werden, 4m x 0,8m, bestehend aus 8 Modulen.
Ausführliches folgt später.
Hier ein Bild von der Stellprobe der Brauereigebäude im Verhältnis zu Fahrzeugen und Figuren:
Bild

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Mi 19. Feb 2014, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mai 2010, 11:34
Beiträge: 201
Wohnort: Da wo der "Molli" dampft
Doa legs di nieder! Die NUSSA wirft wohl ihre Schatten voraus!

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste

Michael

https://www.facebook.com/pg/600mm/posts/?ref=page_internal
https://modellbahnblog.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Mi 19. Feb 2014, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 431
...ich wußte das hier ein Haken dabei ist. Solch humoristisch angehauchte Freelance Namen beinhalten meistens einen Zipfel Hintergedanken:
Siehe unter süddeutsch/östereichisch:
http://de.wiktionary.org/wiki/schnackseln

Es wird also neben Bier brauen auch noch anderes gemacht. Aber Hopfen und Malz wird hoffentlich nicht verloren sein...

( Ein mega Fabrikgebäude...staun...)

Mario

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Do 20. Feb 2014, 10:56 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 1999
Moin,

Zitat:
...eine Modulanlage .., 4m x 0,8m



4 x 0,8 Meter. Das ist vom Start weg die größte jemals in der BRD gezeigte Gn15 Modulanlage! Da kann man ja nur von Träumen.

Die Buschtrommel meint, in Stadtoldendorf werden die Töffelholmer und Krähwinkler Kollegen noch ein paar Meter zusätzlich dranflanschen.

Bild

Tja, früher hat man vielleicht mal einen Kasten Bier mit zu einer Ausstellung geschleppt. Jetzt kommt der Kollege mit ´ner ausgewachsenen Brauerei an !

Viel Spaß

J.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 11:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2001
Hallo,
hier stelle ich den Gleisplan der Anlage vor:
Bild
Verbaut wurden 10 einfache und 3 Bogenweichen von Fleischmann.
Momentan noch von Hand zu bedienen, es ist aber eine elektromechanische Weichenstellung vorgesehen.
Ungefähr sowas:
http://www.zoffi.net/MOBAZI/anlagen/GN15/GN15.htm

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 15:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2001
Hallo,
auf meiner IIf Anlage habe ich ungefähr 30 Kilo Sand verbaut, natürlich ungünstig für Transport, Auf-und Abbauen.
Diesmal wollte ich das Gewicht minimieren.
Deshalb efolgte kein Einsanden, sondern "Einerden".
Bild
Dazu wurde Blumenerde im Ofen getrocknet, mittels Sieb ausgesiebt und auf die Gleisanlage aufgebracht.

Bild
Da alles ein wenig eintönig aussieht, habe ich auf einem Versuchsstück etwas experimentiert.
Bild
Verschiedene Braun-Gelb-und Grüntöne gemischt, anschließend Grasbüschel gepflanzt.
Bild
Einige Grüntöne wirken noch zu "giftig", mal sehen, wie ich das in den Griff bekomme.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1023
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Ronald,

das schaut doch schon sehr gut aus :!:
Mach dir wegen den Grüntönen keinen Kopf,
das bringen der Staub und die "Schkeuditzpatina" mit der Zeit.
Das Problem hatte ich anfangs auch bei meiner Dschungelbahn
und nun ist aus einem frühlingshaften Quiteschegrün
eher ein dürres Spätsommerbraun geworden :o

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 16:45 
Offline

Registriert: Sa 19. Jan 2013, 19:58
Beiträge: 14
Wohnort: bei Braunschweig
Hallo Ronald,

ich finde es auch gut so wie es ist. Die Farben verändern sich mit der Zeit. Lass es erst mal auf der Fläche wirken. Braun und Gelb kannst Du immer noch nachsähen wenn es dann nicht gefällt.

Herzliche 0e Grüße
Hubert

_________________
Freundlichen 0e Gruß
Hubert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 371
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
Otter_1 hat geschrieben:
4 x 0,8 Meter. Das ist vom Start weg die größte jemals in der BRD gezeigte Gn15 Modulanlage! Da kann man ja nur von Träumen.

Die Buschtrommel meint, in Stadtoldendorf werden die Töffelholmer und Krähwinkler Kollegen noch ein paar Meter zusätzlich dranflanschen.


Hallo Zusammen,
wenn alles klappt wie geplant, flanschen wir ja noch die APA Kisten dran, mal sehen ob wir dann die
Gn15-Quadratmetergoldmedallie bekommen.... kp
Durch die geringe Tiefe zählen die APA Boxen ja nicht so fett, aber die Fahrstrecke verlängert sich gehörig. :idea:

Viele Grüße
Christian

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GN 15 Modulanlage
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 17:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2001
Hallo,
bisher gibt es nur das 10cm Testgleis, welches eingeerdet und farblich behandelt wurde, es sollen aber noch ein paar Meter dazu kommen.
Sand wird es auch geben, Abwechslung muß sein und eingepflasterte Gleise gibts ja auch noch jede Menge....

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de