Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: So 17. Nov 2013, 14:03 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2127
Moin,

eines der Probleme für Hafenbastler in 1 : 22,5 ist, die geeigneten Boote sind allesamt mächtg groß. Selbst ein kleiner Fischkutter müsste so 60 - 80 cm lang sein.

Testweise habe ich mal ein älteres Torpedoboot aus dem Wasser geholt:


Bild


Bild

Selbst so ein kleines ca. 12-Meter Vorbild hat im Modell über 550mm Länge.

Bei dem Boot in Steampunk Optik handelt es sich um die C.S.S. DAVID
aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Das lag extrem tef im Wasser und wurde mit Anthrazit-Kohle geheizt, welche kaum (verräterischen) Rauch entwickelt.

Gebaut aus einem scalierten Kartonbausatz aus dem WWW.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: So 17. Nov 2013, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 16:10
Beiträge: 76
Hallo Otter_1,
es gibt auch kleinere Kutter:
http://www.xn--lbecker-angler-gsb.de/postnuke/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=341
Diese haben eine Länge von ca. 8 m (1:22.5 = 35,5 cm, 1:24 = 33,33 cm)
und sind damit doch ganz brauchbar.

_________________
Bis die Nächte!
T. =8-)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: So 17. Nov 2013, 23:02 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2127
Moin,

diese kleinen Kutterchen hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Raster.
Gibt es dafür irgendwo Pläne oder gar Bausätze?

Da kann man sich durchaus vorstellen, wie der, im Vergleich zu größeren Pötten, kleine Fang von ein, zwei 15 Zoll Spur Wagen zur morgendlichen Fischversteigerung in irgendeiner Kühlhalle transportiert wird.

Das wäre sicherlich ein glaubwürdiges Anlagenthema, auch wenn mir bisher keine realen Vorbilder dafür bekannt sind.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 16:10
Beiträge: 76
Hallo Otter_1,

Du weißt doch, für jede Modellidee,
gibts irgendwo ein Vorbild.
Also machen wir uns auf die Suche!

_________________
Bis die Nächte!
T. =8-)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 01:17 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2127
Moin,

mit Gn15 Fischtransporten habe ich Anfang des Jahres schon mal experimentiert: http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=738&start=10 (10.01.13)

Bei Buntbahns ist man vor Jahren auf der Suche nach Fischtransporten auf Schmalspurgleisen jedenfalls nicht so richtig fündig geworden.
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=3762&postdays=0&postorder=asc&highlight=fischtransport&start=0

Irgendwo in Bayern gibt oder gab es einen Fischzuchtbetrieb mit 600mm Bahn. Die haben aber keine Fischkutter, soweit ich weiß.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 10:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2059
Moin,
du meinst sicherlich die Wirtschaftsbahn des Teichguts Birkenhof bei Ismaning:
http://drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,3038536
http://www.entlang-der-gleise.de/Feldbahnen/Wirtschaftsfeldbahn-Birkenhof.html
http://www.panoramio.com/photo/89578379
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,4264182
http://static.panoramio.com/photos/large/89578342.jpg
Interessant die Eigenbaulok des Abbaubetriebes:
http://www.entlang-der-gleise.de/Feldbahnen/Teichgut-Birkenhof/Teichgut-Feldbahn-008.jpg

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1049
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Juergen,

nochmal zu den kleinen Kuttern.
Habe hier einige recht nette Modelle (Deko-, Karton- und Fertigmodelle) gefunden.
Die sind zwar alle zu klein aber vielleicht lässt sich was daraus machen.
http://www.mare2.de/Fischkutter-Modelle/
http://www.ebay.it/itm/200888814630
http://www.ebay.de/itm/160689975616

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 19:33 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2127
Moin,

Bob Roegge aus den USA hat das Thema "Gn15 mit Schiff" besonders schlau gelöst. Der hat sich aus Pappendeckel erst mal einen Fischkutter gbaut und dann den Anleger nebst Kleinstadt-Kulisse passend dazu gebaut: http://forum.gn15.info/viewtopic.php?t=8827&postdays=0&postorder=asc&start=0

In Krähwinkel nähert man sich dem Thema "Wasserkante" erstmal per soielerischen Stellproben mit Material aus dem Archiv:

Bild

Selbst so ein kleines 12 cm Ruderboot aus der Küsten-Souvenierbude braucht schon eine Menge Wasserfläche. Ich fürchte fast, für mehr als ein 25 - 30 cm Postboot wird auf einem der nächsten Kreativmeilen-Module kaum Platz sein.

Dafür gefallen mir aber schon mal meine Wasserdarstellungs-Experimente. Schnell und preiswert, wie sich das gehört.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 373
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin,
bei den gekauften wäre m.E. die Rumpfform wichtig, die Aufbauten müssten man dann ja eh um/neubauen.

MfG Christoph FBSM

_________________
Grüße aus den hohem Norden.
http://www.igmodellbahn-stade.tk/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gn15 mit Schiff
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 20:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2127
Moin,

warum sollte man die Aufbauten ändern, wenn man ein passendes Boot oder einen Plan findet.

Für Anlagen / Doramen / Module wird man eher etwas ohne Rumpfunterbau suchen, also ein sogenanntes "Wasserlinien-Modell"

Bild

Gefunden bei: http://papermau.blogspot.com.br/2013/01/bootlegger-boat-paper-model-by-papermau_9.html

So ein Alkohol Schmuggelboot in einer einsamen Bucht ,mit Gn15 Gleisanschluss zur Schwarzbrennerei, wäre ein schönes US-Thema, angesiedelt in der Prohibitionszeit. Also 20er bis Anfang 30er Jahre: http://prohibition.constitutioncenter.org/exhibition.html

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de