Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Deltang Einstieg - Die Empfänger -
BeitragVerfasst: Di 11. Mär 2014, 15:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2056
Hallo,
für die Empfänger mache ich einen neuen Thread auf, so können Fragen und Hinweise zu jedem Gebiet separat gepostet werden.

Empfänger:
Hier hat man die Qual der Wahl.
Persönlich halte ich den RX-62 für eine gute Lösung, die einen Großteil des Bedarfs abdeckt:
Bild
Spannungsbereich 3V-13V, Maximale Belastung 1,5A
Ein Motorausgang, 4 Schaltausgänge für Beleuchtung, Servos oder andere Schaltfunktionen
Besonderheit: der Empfänger verfügt über einen "eSwitch" in Form eines Reedkontaktes.
Man kann den Empfänger mittels diesen Reedkontaktes ein-oder ausschalten.
Das Ausschalten funktioniert auch über den Sender.
Weitere Daten findet man hier:
http://www.deltang.co.uk/rx62a.htm
Die Programiertabelle gibt es hier:
http://www.deltang.co.uk/rx65a-v610-p.htm

Der RX-61 eignet sich für Loks mit vielen Sonderschaltfunktionen:
Bild
Spannungsbereich 3V-8,4V oder 3V -13V
Belastung bei 8,4V beträgt 1,5A, bei 13V, 1A mit externen Kühlkörper.
Bild
Ein Motorausgang und 8 Schaltausgänge, auf Wunsch sind auch 12 Servoausgänge, zB für Livesteamer, möglich.
Weitere Daten findet man hier:
http://www.deltang.co.uk/rx62a.htm
Die Programiertabelle gibt es hier:
http://www.deltang.co.uk/rx61b-v610-p.htm

Der RX-45-v5 ist mit seinen Abmessungen von 9mm x 9,6mm der kleinste Empfänger.
Bild
Spannungsbereich 3-6V
Belastung: 500mA
Ein Motorausgang und bis zu 4 Schaltausgänge (für Train).
Weitere Daten gibt es hier:
http://www.deltang.co.uk/rx45-v510.htm
Die Programiertabelle gibt es hier:
http://www.deltang.co.uk/rx45-v510-p.htm

Der zur Zeit leistungsstärkste Empfänger ist der RX-65
Bild
Spannungsbereich 3V-18V
Belastung 3A
Ein Motorausgang und 4 Schaltausgänge.
Weitere Daten gibt es hier:
http://www.deltang.co.uk/rx65a.htm
Die Programiertabelle gibt es hier:
http://www.deltang.co.uk/rx65a-v610-p.htm

Wird fortgesetzt


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deltang Einstieg - Die Empfänger -
BeitragVerfasst: Fr 16. Jan 2015, 14:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2056
Hallo,
für den RX-62 gibt es einen neue Softwareversion.
Die PWM Auflösung besteht jetzt in beide Fahrtrichtungen aus 256 Schritten.
Selecta: die Weitergabe einer Lok von einem Sender an einem Anderen, wurde vereinfacht.

RX-65, Neuerungen:
http://deltang.co.uk/rx65b.htm

Varianten:

Rx65-1: Setup für Modellbahnen mit getrennter Steuerung für Fahrmotor und Richtung, auch für Livesteamer geeignet. (siehe hier: http://www.rcs-rc.com/)

Rx65-2: Setup für Modellbahnen, Geschwindigkeitsregler für Vorwärts/Rückwärts mit Nullstellung in der Mitte, rastend.

Rx65-22: Setup für Modellbahner, wie oben, aber mit Selecta, für den Betrieb mit einem TX-22 Sender.

Rx65-3: Setup für Servoausgänge

Rx65-4: Setup für Landfahrzeuge, Autos, in Version 3A2, Steuerung für 2 Motore (zB Kettenfahrzeuge)

Rx65-5: Setup für Benutzung mit DX3

Rx65-6: Setup für Bootsteuernugen, in Version 3A2, auch für 2 Motore

Versionen, Empfänger + Tochterplatine:
Rx65-x-6A1-18v: 3-18V Betriebsspannung, ein Motorausgang mit 6A
Rx65-x-3A2-18v: 3-18V Betriebsspannung, 2 Motorausgänge mit je 3A (zB für Maschinen mit 2 Antriebsmotoren)
Auf Nachfrage ist auch eine Betriebsspannung bis 30V möglich.
Rx65-x-6A1-9v-B: 6-9V Betriebsspannung, 1 Motorausgang mit 6A, inklusive 1A 5V BEC
Rx65-x-3A2-9v-B: 6-9V Betriebsspannung, 2 Motorausgänge mit je 3A, inklusive 1A 5V BEC.

Tochterplatine ADD3:
http://deltang.co.uk/add3.htm
Die Platine wurde als Erweiterung für den RX-65 konzipiert, funktioniert aber auch mit anderen Empfängern (Hierzu Details bitte vorher erfragen).

Weitere detaillierte Informationen findet ihr auf den verlinkten Seiten.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de