Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 04:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drehscheibe für unsere Kleinen
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2018, 17:16 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 18:55
Beiträge: 87
Hallo Garten-, Feld- & Waldbahner,
auch bei Gn15 kann es hilfreich sein wenn bei den beengten Platzverhältnissen eine Drehscheibe zum umsetzen der Fahrzeuge vorhanden ist. Ein Modellbahnkollege aus Grimma, der einige meiner Gn15 Fahrzeuge übernommen hat, bräuchte eine solche die ich ihm auf seine Anfrage hin bauen werde. Diese Gelegenheit wird gleich wieder für eine bildliche Dokumentation genutzt. Das Ausgangsmaterial ist klar.

Bild

Aus Stabilitäs- und Verwerfungsgründen habe ich zwei CD`s mit einander verklebt. Dabei müssen vor dem verkleben beide CD`s einseitig plan geschliffen sein.

Bild

Für den weiteren Aufbau der Drehscheibe ist das planschleifen bei einer CD nochmal notwendig.

Bild

Bild

Den eigentliche Drehscheibenträger schleift ihr euch nun so zurecht wie ihr gedenkt ihn einbauen zu wollen.

Bild

Bild

Bild

Der weitere Aufbau geht mir leichter von statten, wenn ich einen saugfähigen Untergrund habe. Daher die Drehscheibe mit Sekundenkleber einschmieren....

Bild

und auf einen normalen Graukarton kleben.

Bild

Das ganze besäumen und auf der Oberseite den Drehmittelpunkt finden durch den die Mittellinie läuft. Des weiteren schneidet ihr euch 4 Schienenstücke zurecht die 1 cm länger sind als der Drehscheibendurchmesser.

Bild

Bild

Bild

An einem fertigen Gleis gemessen ist der Abstand zwischen den Schienenfüßen 15,2 mm. Nun lassen sich Zentelmilimeter mit einem Bleistift äußerst schwer darstellen, daher im 15 mm Abstand die Lage der Schienen angezeichnet.

Bild

Ich gehe beim verkleben wie folgt vor:
die Schiene so am Strich ausrichten, daß er noch sichtbar ist. Dann an der Außenkante an einem Ende einwenig Sekundenkleber ohne Aktivator angeben und ca 30-60 Sekunden warten bis er angezogen hat. Die gleiche Prozedur am anderen Ende und danach in der Mitte wiederholen, denn die erste Schiene muß sitzen. Seht bitte zu das kein Sekundenkleber auf der Innenseite austritt. Begründung kommt noch!

Bild

Wenn dies auf beiden Seiten gleich abgelaufen ist, solltet ihr die 15,2 mm am Schienenfuß haben. Wer H0-Gleisklammern hat macht es sich natürlich mit der zweiten Schiene leichter. Überprüfbar ob alles O.K. ist geht mit dem anlegen von fertigen Gleisstücken und einem Rolltest mit einem Fahrzeug.

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt kann zum erstenmal ausgeatmet werden, sonst lauft ihr mir wegen Sauerstoffmangels zu stark blau an. Auch das Geräuch des zischens beim öffnen einer Bierflasche rückt in greifbare Nähe.

Bild

Damit die Räder vom weiteren Aufbau nicht von innen ausgebremst werden, ist es besser dort eine Schutzschiene anzulegen. Jetzt versteht ihr warum dort noch keine Kleberreste sein dürfen.

Bild

Wenn jetzt auf der anderen Seite auch noch eine Schutzschiene verklebt wurde und ihr die Schienen dem Drehscheibendurchmesser angepaßt habt, ist feiern angesagt. Am besten ist es sich die Stuhllehne einwenig nach hinten zu kippen, dann läuft das erste Bier ohne Widerstand.

Bild

Wenn Kleinstkinder und Rollstuhlfahrer auf solchen Drehtellern ihre ersten Geh- und Bewegungsversuche machen, ist die Drehscheibe mit ihren 2,4 mm nach oben stehenden Schienen nicht barrierefrei. Daher gibt es einen annähernden Ausgleich durch einen stärkeren Graukarton.

Bild

Natürlich auf der gesamten Drehscheibe.

Bild

Nun kann jeder machen was er will.

Bild

So sieht übrigens meine Drehscheibe bei der Gärtnerei Miemelmann aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich begebe mich erst einmal in leicht schräge Rückenlage und genieße mein Rittmeistergesöff.

Bild

Bis dahin Gruß Thomas


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehscheibe für unsere Kleinen
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2018, 18:15 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 18:55
Beiträge: 87
Hallo Garten-, Feld- & Waldbahner,
ich habe noch die ersten Baubilder von meiner Gärtnerei von 2012 gefunden. Ich stelle sie mal ohne weiteren Komentar hier ein.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis dahin Gruß Thomas


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de