Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2019, 18:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 17:45 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
Guten Tag,
gestern war ich beim Küfer um nachzuschauen was die beiden noch in Auftrag gegebenen Loren so machen. Eine zwote mit hohem Boden und Ladegut und eine mit tiefem Boden, die lehr im Verband mitfahren soll.
Beim Küfer angekommen, sah ich wie er zylindrische Fässer berechnet.

Bild
Da dachte ich mir, so ein fahrendes Fass würde meinem Zug ganz gut stehen, ist aber na klar auch für die anderen Lorenverbände ganz gut geeignet. Also flugs einen bestellt 8-)

Bild
Bild

Bild

LG, Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2018, 13:59
Beiträge: 81
Hallo Freunde,

all diese Loren gefallen mir ausgesprochen gut und ich habe auch schon selbst daran gedacht, mir welche zu bauen, allerdings in "meinem" Maßsstab 1:45. Dazu habe ich bei TEDI einige interessante Artikel für kleines Geld gefunden, nämlich Holzdosen und Bambus-Platzsets.
Die Dosen haben einen aufklappbaren Deckel, der mit kleinen Scharnieren und einem Verschluss am Korpus befestigt sind und haben 1,75€ gekostet. Die Materialstärke beträgt 7mm, die restlichen Maße seht ihr auf den Bildern.
Das 4-er Platzset hat 4,50€ gekostet. Damit könnte man die Dose rundum bekleben, wenn man nicht selbst Holzstreifen zuschneiden will. Dann braucht man nur mehr ein passendes Fahrwerk finden. Zum Vergleich habe ich einen Fleischmann Magic Train-Wagen dazugestellt. Man kann erkennen, dass die Dose zu breit ist, aber das lässt sich sicher korrigieren.
Hier ein paar Bilder dazu:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Liebe Grüße, Wolfgang

_________________
Link zu meinen Bildern auf flickr: https://www.flickr.com/photos/153781301@N07/albums/with/72157693146442882


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2019, 09:43 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
GuMo,
es wurde am Faß etwas gearbeitet.


Bild

Bild

Bild

LG, Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 08:57 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
GuMo,
am "Fasserl" ging es auch weiter, zuerst mal der Schutzanstrich.
Ich hab mal ohne und mit Blitz fotographiert.

Bild



Bild



Das nächste was kam war die passende obere Öffnung. Erst hatte ich an eine rechteckige Variante gedacht, dann fiel mein Blick auf die Forstner Bohrer.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild
Natürlich voll funktional. Nebenbei entstand noch eine zweite Küferlore, welche gerade auf ihr Fahrwerk wartet und im Entstehen auch die Bad-Lore, davon wohl heute Abend mehr.

LG ,Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2019, 14:11 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
GuMo,
vorgestern bin ich nur zu den Fahrgestellen gekommen, welche ich dann schnell mit ner elt. Lok testen wollte.
Mit und ohne Blitz.



Bild



Bild

Und dann kam der Schreck! Die fertige Fasslore verursachte ständig einen Kurzschluss. Warum? Die Achsen sind isoliert. Und dann sah ich das Malheur. Ich hatte die aufgebohrten Hutmuttern so verpresst, das ein Kontakt zu den Radscheiben gegeben war. Die ersten Probefahrten hatte ich mit Echtdampf absolviert, kein Problem. Bei Lidl gab es diese Woche ein Sortiment O-Ringe. Dabei auch 20 Stück mit innen DM 3mm.
Verbaut,=> passt



Bild



Bild

LG,Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Badelore
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2019, 07:53 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
GuMo,
ich habe endlich die passende Figur für meine Badelore gefunden. Aber seht selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG ,Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2019, 12:48 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
So, nun hat sich das Lörchen vom schmuddeligen Werktisch verabschiedet. Als Lok soll eigentlich irgendwann mal der Henry dienen. Mit 1:13 bin ich eigentlich im falschen Massstab gelandet, aber weil hier schon von den Wagen berichtet wurde habe ich meine mal drangehängt.
Bild

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

LG ,Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Loren vom Küfer
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 09:37 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:12
Beiträge: 12
Wohnort: Hettenleidelheim
Gumo,
wir nähern uns seit gestern Abend dem Ende meines Berichtes.
Das "Fasserl" bekam Aufnahmen.

Bild

Dann einen Auslauf und den Einfüllstutzen


Bild

Bild


Bild

Dann wurden die Küferloren ihrem eigentlichen Sinn übergeben und im Sägewerk mit Mulch und Rindenresten beladen.


Bild

Nun steht der Verband bereit und wartet auf Abholung.


Bild


Bild

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende,
Bernd


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de