Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 20. Apr 2021, 19:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Achslager und Räder
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 09:17 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

auch wenn wir hier nicht allzuviele 7 / 8th Scale Bastler haben, könnten wir vielleicht doch mal versuchen zusammenzustellen, was es auf dem Markt so an geeigneten Achslagern und Rädern gibt.

Von Bertram Heyn habe ich diese Achslager bekommen. Schraubimitationen (z. B. Ozark 0029) muss man zusätzlich bestellen:

Bild

Es gibt die Achslager mit 3mm Buchse, aber auch ohne Buchsen zum Selberbohren. Meine Tenmille Sichelspeichen Achsen haben nur 2 mm Durchmesser.

Bild

Ich hatte noch einige Teile von Ralph Brammer für eine Hudson Lore im Archiv, die ich mit gehärteter Pappe ergänzt habe. Die Lore ist nur mit "modern options Instant Rust" grundiert. Bisher hat sich durch Luftfeuchtigkeit nur ein Hauch von Rost gebildet.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achslager und Räder
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 11:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2320
Hallo,
für meine in Arbeit befindlichen 1:13,3 Messingloren habe ich mir einige Achslager drucken lassen:
Bild
Die Vorlage.

Bild
Hier eine Version in BlacK, Strong and Flexible.
Aus diesem Material habe ich schon andere Sachen drucken lassen.
Die Oberfläche ist nicht glatt, dafür sind die Teile fast unzerstörbar, d.h., aber auch schlecht zu bearbeiten.
(Fotos mit Blitz, also nicht besonders schön)

Bild
Mein derzeitiger Favorit.
Material ist Metalliv Plastic, mit Alupulver versetzt.
Links druckfrisch, rechts mit Messingdrahtbürste und Glasradierer geglättet.
Könnte so als WM Guß durchgehen.

Bild
So sieht das ganze montiert aus.

Es wäre natürlich möglich, die Achslager aus besseren Material (FUD, FXD ) zu drucken.
Meiner Meinung nach ist es aber sicherlich nicht nötig, für die Achslager die teuerste Variante zu wählen.
Achslagerbohrung beträgt 3mm.
Muß zB für die Achsen von Heyn (Achsstummel 3,1mm) etwas aufgerieben werden.

Falls Interesse besteht, Kann ich den Link zum Shapeways Shop einstellen.


MfG

Ronald


PS: hier noch einmal alle Achslager auf einem Blick, rechts unten ein Prototyp aus Messing gefräst.
Bild

_________________
Die Irrwege einiger weniger führen Millionen ins Verderben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achslager und Räder
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 20:21 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

interessant sehen die Achslager und Räder Angebote von Bommel aus.
http://www.bommelbahn.de/angebote/angebote.htm

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de