Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 02:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Mi 27. Dez 2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:15
Beiträge: 85
Hallo Feldbahnfreunde,

auf der Suche nach passendem Rollmaterial, fand ich die „Flatties“ von Mike’s Models aus Birmingham. Hierbei handelt es sich um Lorenrahmen aus Ätzblechen, die sich einfach zusammenbauen lassen. Passende Gußteile für Achslager und die Kupplung liegen dem Bausatz bei.

Bild

In einer Eisenbahnzeitschrift las ich einen interessanten Beitrag über eine Deichbaubahn. Dort gibt es Drehgestellwagen, an denen ich mich etwas orientiert habe. Auch im Frankfurter Feldbahnmuseum sind entsprechende Vorbilder zu finden.

Aus vorhandenen Messingprofilen wurde ein Rahmen zusammengeschraubt und mit ein paar Verstärkungsblechen ergänzt.

Bild

Anschließend wurden die Rungenhalter angelötet und eine Unterkonstruktion für die Bretter gebaut.

Bild

Um die Loren als Drehgestelle verwenden zu können, fehlt noch der Drehkranz. Ich habe große Messing-Unterlegscheiben gefunden. Vielleicht lassen die sich ja dafür verwenden.

Bild

24.06.2018: Bildlinks korrigiert

_________________
Gruß
Andreas


Zuletzt geändert von Strippenbahner am So 24. Jun 2018, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Mi 27. Dez 2017, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:15
Beiträge: 85
Weiter gehts mit dem Drehgestellwagen.

Aus Buchenholzleisten wurden die benötigen Bretter gesägt und einmal gebeizt. Aus U-Profilen entstanden die Halter für die Stirnwände, an welchen probeweise die Bretter geschraubt wurden.

Bild

Der Wagen kann auch mit Rungen ausgestattet werden.

Bild

... und dann waren die Weihnachtsfeiertage auch schon wieder vorbei. :D

24.06.2018: Bildlinks korrigiert

_________________
Gruß
Andreas


Zuletzt geändert von Strippenbahner am So 24. Jun 2018, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Mi 27. Dez 2017, 19:19 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 86
Hallo zusammen,

hier der Link zum Lorenrahmen
https://www.mikes-models.co.uk/index.php/railway/garden-railway/simply-7-8ths-kits/7-8ths-rolling-stock-kits/flattie-wagon-kit-detail.html.

Übrigens, Besitzer eines Accucraft Erdrig können ebenfalls bei Mike 7/8ths Aufbauten kaufen und ihre Lok dann in Baldrig umtaufen.
https://www.mikes-models.co.uk/index.php/railway/garden-railway/simply-7-8ths-kits/7-8ths-loco-bodies/18-baldrig-etched-body-kit-detail.html

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 13:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2052
Hallo,
waren die Achsen im Bausatz dabei?
Die Engländer zeigen wieder mal, daß man Bausätze auch zu einem akzeptablen Preis anbieten kann.
Für Kipploren sind die Rahmen wohl eher ungeeignet, es sei denn, man wählt in britisches Vorbild.
http://www.7-8ths.info/index.php?topic=16679214.0
Als Unterwagen geben sie ein sehr gutes Bild ab.


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:15
Beiträge: 85
Hallo Ronald,
sandbahner hat geschrieben:
waren die Achsen im Bausatz dabei?

nein, die Achsen waren nicht dabei.
Ich habe Stahlradsätze von Sierra Valley Enterprises, mit einem Laufraddurchmesser von 25,9mm, druntergeschraubt. Es gibt sie verschiedenen Ausführungen. Die Radsätze sind schön schwer und rollen auch gut.

_________________
Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 16:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2052
Hallo,
ich habe auch schon öfters diese Radsätze verbaut, leider in DE nicht immer lieferbar.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehgestellwagen in 1:13
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 21:43 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2109
Moin,

ein schönes Wagenbauprojekt, welches auch mal wieder zeigt, Feldbahn kann mehr sein, als eine Reihe von rostigen Kipploren.

Danke auch an Michael, für den Link / Adressenservice. Damit wird der Beitrag rund und nachvollziehbar.

Die schönen, schweren Sierra Valley 7 / 8ths Räder scheinen auch im Herstellerland (USA) kaum noch lieferbar zu sein. In der SE Lounge läuft gerade ein längerer Thread dazu.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de