Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Fr 22. Mär 2019, 05:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Franzosendiesel "Campagne-Paris"
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 14:35 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 18:55
Beiträge: 120
Hallo Garten-, Feld- & Waldbahner,
Dank Ronalds Hilfe kann ich ein Wunschmodell realisieren. Es ist ein Franzosendiesel "Campagne-Paris" aus der Zeit vor dem I.Weltkrieges

Bild

und in restaurierter Version.

Bild

Eine noch ältere Version von 1891 ist hier vor Decauvilleloren zu sehen. Wie das bei Feldbahnen so üblich ist, gibt es von einem Lokmodell verschiedene Varianten. Ich habe mich für die mausgraue mit den roten Puffern entschieden. Sie hat die Dimension einer LKM Ns2f.

Bild

Die ersten Druckteile, Rahmen und oberer Winkel sind dem Drucker entsprungen

Bild

Bild

und auch schon verklebt.

Bild

Bild

Zur Stabilisierung wird die Grundplatte mit Aceton in den Rahmen "eingeschweißt".

Bild

Bild

Bild

Die drei Einzelteile des Antriebes.

Bild

Bild

Die Einheit wird nun mit Senkschrauben M 2 an die Grundplatte angeschraubt und von oben werden die Senkköpfe mir Sekundenkleber und Acetonspray "vergossen".

Bild

Bild

Bild

Durch das anschrauben sind die Schrauben an der richtigen Stelle und stehen senkrecht! Somit habe ich meine Stehbolzen.

Bild

Nun folgt die eigentlich sichtbare Decklage als Riffelplatte.

Bild

Die ersten Nieten sind gesetzt. Allein der obere Winkel hat 86 Nieten.

Bild

Mal sehen wie weit ich dieses Jahr noch komme.

Euch allen einen guten Rutsch nach 2019
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franzosendiesel "Campagne-Paris"
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 20:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2131
Hao,
da Thomas erstmal auf die "Freigabe" der STL Dateien warten muß, bin ich schon etwas weiter 8-)
Bild
So ungefähr soll der fahrende Ponton mal aussehen.

Bild
Ob der schwimmfähig war, entzieht sich meiner Kenntnis.

Bild
Allerdings dürfte er bei Gegenwind trotzdem ganz schön flott unterwegs gewesen sein (max 10km/h)

Bild
An den Riffelplatten ist der Computer beim Slicen fast verzweifelt.

Bild
So sieht mein Rohbau zur Zeit aus.

Bild
Hier für Otter noch ein Bild mit Figur ;-)

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franzosendiesel "Campagne-Paris"
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 12:27
Beiträge: 45
Wohnort: Breezand, Niederlände
Hallo,

Da haben Sie wieder ein ganz besondere Lok gefunden, recht Eigenartig ;-)
Ich lese gern wie es weiter geht!

_________________
Mit freundliche Grüsse,
Andre


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franzosendiesel "Campagne-Paris"
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 15:28 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 18:55
Beiträge: 120
Hallo Garten-, Feld- & Waldbahner,

EUCH ALLEN EIN GESUNDES NEUES JAHR!!

Weiter geht es mit der Motorhaube mit Seitenklappen und Befestigungswinkel. Die unterschiedlichen Farben rühren von unterschiedlichen Druckern her, auf denen ich nicht immer schwarzes Filament habe.

Bild

Bild

Bild

Bild

In der Zwischenzeit sind auch die Druckdatein für den unteren Winkelrand fertig. Da das "Schwimmponton" im unteren Bereich nicht eben ist, mußte der umlaufende Winkel in einige Druckdatein aufgespalten werden. Hier am Beispiel eines Bogenteiles: es wird mit Aceton geheftet und ausgerichtet.

Bild

Bild

Damit der Winkel mit der Unterkante des Rahmens gleich auf ist, nutze ich dafür eines meiner Drückhölzer.

Bild

Bild

Bild

Das Gleich gilt für die Fangeisen der Achslager.

Bild

Auch der Kühler mit seinen Befestigungswinkeln ist schon fertig gedruckt.

Bild

Bild

Erste Stellprobe. Bei der restaurierten Variante habe ich gesehen, daß der Kühler auf einer Holzbohle montiert ist. Ich habe dafür ein Eichenbrettchen verwendet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach dem fertigstellen des unteren Winkels gribbelte es in den Händen die erste Farbe auf zusprühen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt müssen die Teile noch einen Tag durchtrocknen, damit ich einige Elemente schwarz absetzen kann.

Bis denächst in diesem Theater
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franzosendiesel "Campagne-Paris"
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 20:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2131
Hallo,
mittlerweile hat sich an meinem fahrenden Ponton auch einiges getan:
Bild
Es fehlen noch ein paar Kleinteile...

Bild
Die beiden Damen dürfen aber schon mal eine Sitzprobe machen.

Jetzt stehe ich vor der Entscheidung, mit oder ohne Dach.
Vielleicht auch alles abnehmbar?
Mal sehen.

Als nächstes ist erstmal der Antrieb dran.


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franzosendiesel "Campagne-Paris"
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 19:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2131
Hallo,
da mir mittlerweile ein Resindrucker zur Verfügung steht, habe ich den Locotracteur mit Kleinteilen komplettiert.
Bild
Transporthaken, Anlaßkurbel und Dekompressionshebel sind auf dieser Seite dazu gekommen.

Bild
Kühlerverschluß, Kupplungspedal und Tankverschluß auf dieser Seite

Bild
Außerdem wurde die Sitzkiste zum Einbau des Funkempfängers und des Soundmoduls vorbereitet.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de